Barbados: Business Class von Brüssel ab 1.055€ p.P. mit der Star Alliance & Eurowings Discover (min. 2 Reisende)

Bottom Bay Barbados

Letzte Woche haben wir euch bereits über ein sehr attraktives Partnerspecial für Business-Class-Flüge ab Brüssel informiert. Dort geht es zum Beispiel für rund 1.000€ p.P. nach Dubai oder Bangkok und zurück. Voraussetzung ist, dass ihr ein Ticket für mindestens 2 (und maximal 6) Reisende auf einmal bucht.

Sehr interessant ist das Angebot auch für Flüge nach Barbados in der Karibik. Einen Hin- und Rückflug mit u.a. Eurowings Discover, Air Canada und/oder Austrian könnt ihr bereits ab 1.055€ p.P. buchen. Die Buchung ist aber je nach Verbindung ziemlich kompliziert.

Info

Vollständig geimpfte Personen dürfen derzeit (mit negativem PCR-Test) ohne Quarantäne nach Barbados einreisen. Aufgrund der Covid-19-Infektionszahlungen gilt Barbados derzeit als Hochrisikogebiet. Daraus resultiert auch eine Reisewarnung. Wer geimpft oder genesen ist, muss bei Rückkehr nach Deutschland nicht in Quarantäne.

Falls sich eure Reisepläne ändern, könnt ihr die Tickets ohne Umbuchungsgebühr umbuchen. Es fällt dann aber die Differenz zwischen altem und neuem Ticketpreis an.

Business Class von Brüssel nach Barbados für 1.055€ p.P. mit Eurowings Discover und Air Canada

Zur Buchung befolgt ihr am besten den Anweisungen im Abschnitt Suchen & Buchen. Denn nur wenige Verbindungen lassen sich (mit Umweg) direkt auf Swiss.com buchen.

Anreise nach Brüssel

Der Flughafen Brüssel-Zavantem ist der größte Belgiens. Jährlich nutzen mehr als 25 Millionen Passagiere den Flughafen, der das Drehkreuz von Brussels Airlines und TUI fly Belgium darstellt. Angeflogen werden viele Ziele in Europa und Afrika, außerdem gibt es Langstrecken nach Amerika, Asien und den Nahen Osten.

Vor allem aus Westdeutschland kommt man sehr günstig nach Brüssel. Mit dem Flixbus gibt es Tickets für die gut dreistündige Fahrt nach Brüssel schon für etwa 10€. Die Ticketpreise der Bahn beginnen bei 19,90€ für den Super Sparpreis Belgien. Auch Fahrten mit dem Thalys sind eine gute Option und ab und an besonders günstig verfügbar.

Die Anreise mit dem Flugzeug lohnt sich nur bei besonders guten Angeboten. Vom D-A-CH-Raum gibt es jede Menge Verbindungen mit Brussels Airlines und auch viele andere Airlines fliegen nach Brüssel. Eine Übersicht aller Verbindungen erhaltet ihr in der englischsprachigen Wikipedia. Buchen könnt ihr sie einfach über die Travel-Dealz-Flugsuche.

→ Alle Dealz mit Abflug von Brüssel

Bei diesem Angebot könnt ihr mit verschiedenen Airlines reisen. Am schnellsten geht es mit dem Direktflug Frankfurt – Bridgetown von Eurowings Discover. Dieser steht aber nur in einer Richtung zur Verfügung. Zurück müsst ihr in der Regel über Kanada fliegen.

Im obigen Flugbeispiel erfolgt die Hinreise über Frankfurt. Das Segment Brüssel – Frankfurt erfolgt mit der Lufthansa, die Langstrecke dann an Bord eines Airbus A330 von Eurowings Discover.

Auf dem Rückweg fliegt ihr zunächst mit Air Canada von Bridgetown nach Montreal. Auf diesem Segment gibt es in der Business Class leider nur Recliner-Sitze und keine Lie-Flat Business Class. Weiter von Montreal nach Genf geht es dann an Bord eines Airbus A330. Schließlich erfolgt noch ein Anschlussflug nach Brüssel mit Brussels Airlines.

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge laut Fare Rules bis zum 24. November 2021 für Abflüge bis 22. August 2022. Die Flüge mit EW Discover gibt es aber nur bis April, danach gibt es nur noch Flüge über Kanada (mit zwei Stopps je Richtung).

Der Mindestaufenthalt beträgt 7 Tage. Maximal dürft ihr laut Tarif 3 Monate am Reiseziel verbringen.

Einige (aber längst nicht alle) Reisedaten könnt ihr mithilfe von Google Flights (Anleitung) finden und dann über Drittanbieter in der Travel-Dealz-Flugsuche buchen. Allerdings funktioniert das längst nicht überall und wir raten (wenn möglich) zur Buchung direkt bei der Airline. Befolgt daher besser einen der folgenden Schritte, um die Tickets zu buchen:

Buchung über Swiss

Habt ihr über Google Flights passende Termine gefunden, könnt ihr zunächst versuchen, diese direkt auf Swiss zu buchen. Die normale Suche dort funktioniert allerdings nicht. Ihr müsst die alte, erweiterte Suche verwenden und als Airline Lufthansa Gruppe statt Swiss einstellen. Ihr könnt auch das folgende Formular verwenden und euch die Zwischenschritte so sparen:

Im Anschluss landet ihr bei folgender Verbindungswahl:

Wenn ihr Glück habt, wird nun die Wunschverbindung und ihr müsst nur unten einmal auf Berechnen klicken, um den günstigen Preis angezeigt zu bekommen. Allerdings funktioniert das nur bei Verbindungen mit kurzer Reisezeit (ohne Layover in z.B. Montreal).

Zum Glück gibt es noch eine zweite Möglichkeit, zu buchen:

Buchung über die ITA Matrix Powertools

Die ITA Matrix PowerTools sind eine sehr mächtige Browser-Erweiterung für alle, die regelmäßig die ITA Matrix (Anleitung) zur Flugsuche verwenden. Über folgenden Link könnt ihr die Browser-Erweiterung herunterladen und installieren:

Im Anschluss müsst ihr zunächst die Matrix aufsuchen und nach eurer Wunschverbindung suchen. Wie das geht und wie ihr Routingcodes verwendet, haben wir an anderer Stelle bereits beschrieben. Zur Ticketsuche empfehle ich hier die Einschränkung auf Flüge mit der Star Alliance und ggf. bei der Flugdauer.

Je mehr Parameter ihr vorgebt, desto zuverlässiger sind (aufgrund begrenzter Rechenzeit) die Ergebnisse. In folgendem Beispiel habe ich für den Rückflug noch Toronto oder Montreal als ersten Umsteigeflughafen vorgegeben (denn andere Optionen gibt es sowieso nicht):

Wenn ihr die flexible Suche über den Monat ausgewählt habt, listet die Matrix nun den besten Preis (pro Person) je nach Flugdatum auf:

Im nächsten Schritt könnt ihr die gewünschte Verbindung auswählen. Neben Flügen mit Air Canada gibt es dabei oft auch Optionen mit Austrian auf dem Transatlantiksektor. Anschließend landet ihr bei der Verbindungsübersicht:

Die hier angezeigten Verbindungen solltet ihr nun buchen können. Am besten funktioniert das erfahrungsgemäß über den Link direkt zu Priceline.com (gehört zu Booking.com). Der Preis für das obige Beispiel ist so sogar nochmal um ca. 20€ gesunken:

Zahlen könnt ihr dann im nächsten Schritt mit der Kreditkarte eurer Wahl. Ansonsten könnt ihr auch versuchen, die Flüge mittels eines Anrufes bei der Lufthansa oder Swiss einzubuchen.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse P ausgestellt. Falls ein Segment von Bridgetown nach Kanada dabei ist, so erfolgt dieses in Buchungsklasse Z.

Für die Meilengutschrift kommt es stark darauf an, mit welcher Airline ihr unterwegs seid. Für den Hinflug nach Bridgetown mit EW Discover gibt es (oneway) etwa:

  • 1.800 Prämienmeilen + 9.100 Statusmeilen bei Miles&More
  • 4.500 Prämienmeilen + 4.500 Statusmeilen bei Air Canada AeroPlan
  • Unbekannte Prämienmeilen & PQP bei United MileagePlus

Hingegen bringt euch der Rückflug BGI - YUL - GVA (ebenfalls oneway) folgende Gutschriften ein:

  • 12.188 Kilometers bei Air China PhoenixMiles
  • 12.118 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 12.118 Meilen bei TAP Miles & Go
  • 12.118 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 9.685 Prämienmeilen + 1.937 PQP bei United MileagePlus
  • 9.088 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 9.088 Meilen bei GOL Aéreos Smiles
  • 9.088 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 9.088 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 7.573 Meilen bei Air India Flying Returns
  • 7.573 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 7.573 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 6.655 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 6.058 Meilen bei Asiana Club
  • 6.058 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 5.469 Prämienmeilen + 7.253 Statusmeilen bei Miles&More
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Simon Dannhauer

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (4)

  1. Andy sagt:

    Schöner Fund… leider kann ich den nicht mehr(?) nachbilden.
    Hat der Tarif einen kurzen Max-Stay?

    • Peer sagt:

      Max. Stay sind 3 Monate, wie im Artikel geschrieben.

      Anscheinend zeigt Swiss.com die Flüge mit EW Discover aktuell nicht mehr an. Mit der o.g. Methode Matrix -> Priceline finde ich aber noch jede Menge Verbindungen für unter 1.100€ p.P.

  2. Benny sagt:

    Peer, wie immer wahnsinnig gut recherchiert und super gut dargestellt (speziell die such Methoden). Danke dafür auch wenn ich da gerade nicht hin will aber alleine deine Artikel zu lesen bildet einen fort (matrix Anwendungen etc) und immer gern gelesen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen