Star Alliance Round the World ab 999€ von Zürich

Star Alliance rtw

Die Star Alliance hat ihren günstigen Round-the-World-Tarif von der Schweiz neu aufgelegt. So könnt ihr schon ab 878€ inkl. Aufgabegepäck einmal die Welt umrunden. Möglich sind Stopover in Asien (z. B. Shanghai, Singapor oder Tokio), Neuseeland, den pazifischen Cookinseln oder Hawaii und Nordamerika.

Update

Der Tarif ist ein wenig teurer geworden, aber weiterhin verfügbar. 999€ für z. B. Shanghai, Auckland und die Cookinseln sind immer noch ein sehr guter Preis.

Es gibt tausende Möglichkeiten, die Kontinente miteinander zu kombinieren. Nachfolgend ein paar Beispiele:

Ebenso könnt ihr die Erde Richtung Westen umfliegen:

Star Alliance rtw 999
Shanghai, Neuseeland & Cookinseln für 999€ mit der Star Alliance

Geflogen wird unter anderem mit Swiss, Air New Zealand, Singapore Airlines, Cathay Pacific, Thai oder United.

Wer mag, kann auch einen Kontinent auslassen bzw. dort nur kurz umsteigen. Flüge in der Premium Economy scheinen diesmal leider nicht möglich zu sein.

Suchen & Buchen

Grundlage dieses Angebots ist ein Tarif für Star-Alliance-Flüge von der Schweiz. Statt für 900€ einfach nach Neuseeland zu fliegen, lassen sich aber Stopover entlang der Strecke einzulegen. Ab dem 3. Stopover (d.h. Aufenthalt > 24 Stunden) steigt der Preis aber jeweils um ca. 120€ an.

Verfügbarkeiten gibt es für Reisen von Februar bis Dezember 2020 einschließlich sämtlicher Schulferien! Ein Ablaufdatum geht aus den Fare Rules nun nicht mehr hervor.

Durch die Möglichkeit, entweder über Nordamerika oder Asien nach Neuseeland zu fliegen, ergibt sich ein richtiger Round-the-World-Trip. Dabei ist es sicher interessant, exotische Ziele wie die Cookinseln oder Hawaii mit einzubeziehen.

Zeitliche Beschränkungen scheint es nicht zu geben, auch Reisen im Hochsommer 2020 sind möglich.

Für die Suche günstiger Termine empfehlen wir euch die Multistop-Funktion von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr anschließend entweder direkt bei United, über die Travel-Dealz-Flugsuche powered by Kayak oder bei Expedia.

Weitere Routen-Vorschläge

Es sind noch deutlich mehr Zwischenstopps möglich, als oben abgebildet. Daher noch ein paar Beispiele:

  • Zürich – Tokio – Auckland – Vancouver – Zürich für 998€
  • Zürich – Singapur – Auckland – Vancouver … Calgary – Zürich für 1.007€
    (Vancouver – Calgary dann mit Mietwagen, separatem Flug, Bus o.ä.)
  • Zürich – Bangkok – Sao Paulo – Zürich für 1.036€
  • Zürich – Cancún – Auckland – Bangkok – Zürich für 1.114€
  • Zürich – Mexiko-Stadt – Auckland – Osaka – Zürich für 1.117€
  • Zürich – Shanghai – Hong Kong – Auckland – Vancouver – Zürich für 1.172€
  • und unzählige weitere Kombinationen…

Meilen

Leider fallen die Meilengutschriften trotz der langen Flugdistanz ziemlich dünn aus. Buchungsklasse ist üblicherweise:

  • Swiss, Edelweiss, Lufthansa & Austrian: K
  • Air New Zealad: P oder S
  • Singapore Airlines: N

Bucht ihr die obigen Beispielflüge Zürich – Shanghai – Auckland – Cookinseln – Los Angeles – Zürich, gibt es Meilen wie folgt:

  • 7.610 bei United MileagePlus
  • 4.880 bei Asiana Club
  • 3.480 bei ANA Mileage Club
  • 2.980 bei Miles & More
  • 2.980 bei SAS EuroBonus
  • 1.480 bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 1.480 bei EgyptAir Plus
  • 1.480 bei Ethiopian ShebaMiles
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Hotelsuche

Wer nicht gerade backpacken möchte, braucht natürlich noch eine Unterkunft für den Trip. Passende Hotels findet ihr über unseren Hotel-Preisvergleich powered by Kayak:

Sparfüchse nutzen folgende Gutscheine, um noch mehr zu sparen.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (50)

  1. Tuareg sagt:

    Eben mal einen Zwei Destinationen-Trip (AKL+HNL) im November ausprobiert, kostet nur 800€ 🙂

  2. David sagt:

    Sind die Destinationen auf der Karte bei euch alle Stopover Destinationen die möglich sind oder wo kann ich eine Liste bekommen?

  3. Mona sagt:

    Hallo zusammen, wir würden gerne vom 7.12-30.12.2020 fliegen. Leider kann ich bei Google Flights, Kayak oder Expedia nicht über den 22.12. hinaus buchen. Wie kann man das denn umgehen?

  4. Philippe sagt:

    Gerade erfolgreich gebucht: Zuerich – Vancouver – Honolulu – Auckland – Tokyo – Seoul (Tokyo nach Seoul separat fuer 105 EUR) – Zuerich. Gesamtpreis ohne extra Flug 1299 Euro via Expedia.

  5. Ralf sagt:

    Bis wann muss man buchen?

  6. Hans sagt:

    Kann man einzelne legs mit Meilen upgraden?

  7. Vome47 sagt:

    Hallo,
    ich habe bei meiner Flugsuche die Erfahrung gemacht, dass man über lh.com
    die günstigsten Flüge herausfinden kann.
    So habe ich den Flug ZRH-PVG-AKL-YVG für Oktober 2019 für CHF 4.421,- bzw.
    EUR 4.100,- in der BusinessClass gebucht.
    Übrigens das ganze ist von Berlin mit EUR 4.605,- auch ein Schnäppchen.
    Bucht man das Ganze über https://roundtheworld.staralliance.com kostet
    es ca. EUR 7.000,-.
    Hoffentlich gibt es diese Angebot noch lange!

  8. Manuel sagt:

    Ist so ein Trip zu vergleichbaren Kosten (PE) auch mit Oneworld zu bekommen?

  9. Sebastian sagt:

    Hi, vielen Dank für den Top Deal! Hab ihn heute in Premium eco gebucht: ZRH-PVG-AKL-RAR-LAX-ZRH. Über Ostern und den 1. Mai spart es noch Urlaubstage.
    Zusammen mit meinem anstehenden Asientrip reicht es dann auch zu Star Alliance Gold mit Asiana.

  10. DoThingsAndFly sagt:

    Hallo Peer& Johannes und das ganze Team, auch wenn es schon länger bei euch gelistet ist. Meine Frau , Töchterchen und ich haben heute noch bei diesem Kracher Tarif zuschlagen können. Haben für Drei ZRH-LAX-RAR-AKL-SIN-ZRH für 2398 € buchen können. Funktioniert also auch so herum. Riesen Dank an euch…ihr macht das so toll und ohne den ganzen Werbekram wie auf anderen Blogs. Erstaunlich, dass es so ruhig um diesen Super Deal steht und nicht wie wild gebucht wird. Und das alles mit den Quali Carriern Swiss, Air New Zealand und Singapore Airlines inklusive Gepäck! Südsee wir kommen! Macht weiter so. LG Holger

    • Peer sagt:

      Danke für das positive Feedback. 🙂 Ist wirklich ein schöner Tarif – vielleicht schlage ich auch noch irgendwann zu.

      Schöne Reise euch!

    • Ralph sagt:

      Hi,
      ich habe mich gerade gefragt ob man das wohl auch anders herum abfliegen kann und dann habe ich deinen Kommentar gesehen.
      Für welchen Zeitraum hast du gebucht?
      Ist der angegebene Preis für alle 3 zusammen?

      Vg
      Ralph

      • DoThingsAndFly sagt:

        Hallo Ralph, wir haben im Zeitraum Januar /Februar zugeschlagen. Ja der Preis ist für 2 Erwachsene und 1 Kind. Du kannst es auch mit Skyscanner Multistopsuche versuchen. Es benötigt halt Zeit bis es passt, da auch nicht alle Flüge täglich bedient werden. Buchen kannst du es dann mit Expedia. Viel Glück!

  11. Matthias sagt:

    Der Buchungsprozess ist sehr schwierig, sowohl bei United als auch Expedia fliegt man immer wieder nach Eingabe der Bezahldaten raus und es kommt eine Fehlermeldung. Nach vielen kleinen Veränderungen habe ich jetzt ZRH-BKK-SIN-AKL-EZE-FRA-ZRH für 1300 chf in der Economy buchen können. Bringt 24.500 PQMs bei United?

  12. Markus Anselm sagt:

    Gebucht ZRH-SIN SIN-AKL CHC- HNL HNL-ZRH
    Für 2589 Schweizer Franken mit Expedia.ch United ging leider nicht. Flugzeiten sind absolut Top. Sitzplätze könnte ich zum Teil auch schon buchen.
    Wollte schon immer mal RTW.
    Danke für den super Tip.
    Das beste seit der LH Error Fare MUC SFO.

  13. Andrea sagt:

    Hallo! Wir planen nächstes Jahr einen längeren Trip ( ca 6 Monate) da kommt uns dieser Deal wie gerufen. Unsere Route soll sein: Singapur – Australien (Perth)- Tasmanien-Auckland-Cookinseln.
    Leider kann ich nur Flüge bis zum 14.06.2020 eingeben und ich komme aufgrund der Anzahl der Flüge nur bis nach Rarotonga. Der Preis bis hier 1122 Euro – unschlagbar :-). Aber ich komme halt nicht zurück nach Zürich und wie bereits nur bis zum 14.06. planbar. Hat jemand eine Idee, wie oder wann man über dies Datum hinaus buchen kann und einen weitern Stop eingeben kann?

  14. CarstenHamburg sagt:

    Hallo,
    ich habe gerade was gefunden. Komme auch gut auf der United Seite klar, aber ich finde leider keine Preise zum Aufgabegepäck und ich kann nur für einen Flug Sitzplätze buchen. Ich soll nach der Buchung auf die Webseite gehen…
    Kann mir da bitte jemand helfen?

    • Peer sagt:

      Hi,

      über die United-Seite kann man nur Sitzplätze für United-Flüge auswählen. Das dürfte der Grund dafür sein, wieso es dir bei den ganzen anderen Segmenten nicht angezeigt wird. Sobald die Buchung durch ist, solltest du aber eine Reservierungsnummer für die anderen Flüge auswählen. Mit der kann man dann – üblicherweise – die Buchung z. B. bei Air New Zealand aufrufen und dort ggf. Plätze reservieren. Kann dir aber nicht sagen, ob das in der Eco kostenfrei möglich ist oder nicht.

      Was Gepäck angeht: Die United-Seite zeigt mir nach Klick auf „Gebühren für aufgegebenes Gepäck anzeigen“ folgendes an:

      https://i.imgur.com/ZEx04SX.png

      1. Koffer gratis wird stimmen, der Rest erscheint mir recht unrealistisch. Laut Air-New-Zealand Website sollten es 155 NZD (knapp 100€) je Flug sein. Wären also schon mindestens ~400€ Aufpreis für einen 2. Koffer. Mit Star Alliance Gold sind natürlich 2 Koffer frei.

      https://www.airnewzealand.co.nz/prepaid-extra-bags

  15. Peter sagt:

    Bei welchem Meilen Programm komme am dem Star Alliance Gold Status am nächsten dran?

  16. Salim sagt:

    Komisch, wenn ich Flug:
    ZRH-SIN-AKL-RAR-MEX-ZRH für August (10-31.8) sagt mir Expedia, dass es keine PM Flüge gibt, nur Eco. Und der Preis ist bei 2.5K.

  17. Salim sagt:

    Der Flug muss immer über AKL gehen, oder?

    • Peer sagt:

      Christchurch könnte evtl. auch gehen, aber ohne Neuseeland wohl nicht.

      Google Flights zeigte mir zwar auch was mit SYD statt AKL an, war aber nirgendwo buchbar.

  18. Andy sagt:

    Bei UA gibt es übrigens in jeder Air NZ premium eco buchungsklasse 115% award miles und 150% PQM.
    Wenn man 1k ist, bei LH 100% bonus.

    Heißt: als 1K fast 40.000 Award Miles, und in jedem Fall 30.000 PQM

    • Peer sagt:

      Ja, die PQM-Ausbeute ist recht ordentlich, wenn auch nur 100% bei der Lufthansa.

      Für die Prämienmeilen sollte man auf jeden Fall ein Ticket erwischen, was nicht von United ausgestellt wird. Sonst ist die Gutschrift ja eher mager.

  19. Harald sagt:

    Hallo,
    Expedia scheint ein Limit von 5 Flugsegmenten zu haben. Die weiteren Stopover für 120 Euro sind jedoch für mich sehr interessant. Hat jemand eine Idee, dieses Limit zu umgehen bzw. ohne Anruf zu buchen?

  20. Basti sagt:

    Danke für den Deal, ZRH-SIN-AKL-HNL-ZRH über Weihnachten und Neujahr vor ein paar Tagen gebucht. Jedoch funktioniert die Weiterleitung von Google Flights zu United nicht richtig, bei United muss man nochmal alles eingeben und dann kostet es knapp das 4 fache, habe es dann über Epedia gemacht. Ist sogar nochmal 80Euro billiger geworden seit meiner Buchung habe ich eben gesehen. Hatte jetzt bei Expedia bei allen Flügen die Miles&More Nr. angegeben, kann ich das nachträglich ändern auf Milage Plus (müsste erst ein Konto eröffnen) und lohnt sich das?Lg

  21. Daniel sagt:

    Hi Peer, weist du weshalb man immer auf die Schweizer Expediaseite geleitet wird?
    Würde gerne über Amex zahlen und somit über die deutsche Expediaseite buchen wollen.

    • Peer sagt:

      Lässt sich bei Google leider nicht ändern, da der immer nach dem Abflugort geht. Es sollte aber möglich sein, das Ganze direkt über Expedia.de mit der Suche nach „Mehrere Reiseziele“ nachzustellen.

      Muss man halt alle Daten und Strecken nochmal händisch übernehmen.

  22. Roman sagt:

    Hallo zusammen!

    Ich habe gerade versucht mir einen Flug zu buchen.

    Und zwar ZRH-PVG-AKL-RAR-LAX-ZRH

    Abflugdaten irgendwann Ende Oktober 19 – Ende November 19

    Ich schreibe das weil ich habe jetzt echt alles versucht und entweder gibt es das Angebot nicht mehr oder ich finde den Fehler nicht. Die Google Suchanleitung habe ich gelesen und trotzdem hab ich es nicht geschafft.

    Weiss da jemand weiter?

    Danke und LG
    Roman

  23. Dane sagt:

    Hi Conny, würdest du in dem Fall die Cookinseln, Hawai bevorzugen?
    Wie lange wart ihr auf den Coolinseln?

  24. Conny sagt:

    Hallo, ab LHR auch möglich für Rund 900€. Wir haben diese Reise letzten Monat ab LHR gemacht, LHR-PVG-AKL-RAR-LAX-LHR für 860€ (alles mit Star Alliance). Absolut empfehlenswert. Wir hatten dafür 3 Wochen eingeplant. Allein die Cook Inseln ist die Reise wert.

  25. Dane sagt:

    Vielen Dank für den super Bericht. Wisst ihr ob das Angebot zeitlich begrenzt ist?

    • Peer sagt:

      Haben wir keine Infos zu. Könnte schon noch ein paar Wochen laufen, aber lieber nicht zu lange warten, als sich später zu ärgern.

  26. Oliver sagt:

    Wisst ihr ob man auch einen Stopover in Australien einbauen kann?

    • Peer sagt:

      Hatte bisschen was durchprobiert, Australien aber nicht hinbekommen. Kannst ja sonst noch mal selbst etwas bei Google Flights rumspielen.

  27. Daniel Fischer sagt:

    Für März 2020 gibt es kein Routing oder?

  28. Uwe sagt:

    Gibt‘s das auch in C?

  29. Rene sagt:

    Habe das gleiche Routing vor 10 Jahren schonmal gemacht mit 2 Wochen Cook Inseln. Damals 1200 Euro bezahlt. Wer Zeit und gutes Sitzfleisch hat unbedingt machen! Wir waren 3 Wochen unterwegs, würde es jedoch unter 4 Wochen nicht mehr empfehlen. Die ständigen Zeitzonenwechsel sind anstrengend.

  30. Joho sagt:

    1A Bericht! Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar zu Uwe Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen