The Westin Grand Berlin für 106€/Nacht inkl. Frühstücksbuffet (Executive-Suite 146€)

Westin Grand Berlin
vorbei

Filmfreaks kennen das Westin Grand Berlin: Wenn ein Luxushotel in Berlin auf der Leinwand zu sehen sein soll, dann wird sehr gerne das Westin Grand gezeigt. Nun habt auch ihr die Chance wie ein Filmstar in Berlin zu übernachten. Dank eines aktuellen Deals von Secret Escapes könnt ihr für gerade mal 106€ in dem 5 Sterne Haus residieren – und das inklusive Frühstück.

Info

Achtung, uns ist hier ein Fehler unterlaufen: Tatsächlich ist dieses Wochenende das Sheraton Grand Hotel Esplanade reduziert, nicht das Westin. Zum Sheraton-Angebot geht es hier.

Die preiswerten 106€-Raten sind relativ durchgängig an vielen Terminen im Juli und August verfügbar. Die Executive-Suite für nur 146€ ist gut verfügbar. Achtung: Das Angebot ist nur bis Sonntag um 11 Uhr buchbar!

westin berlin 106 eur

Preisvergleich

Normalerweise ist das Hotel deutlich teurer. Für einfaches Zimmer ohne Frühstück zahlt ihr in der Regel schon mehr als 150€. Am 10. August würde ihr zum Beispiel bei Marriott.com direkt 197€ zahlen, der günstigste Drittanbieter kommt auf 175€ – alles ohne Frühstück.

Punkte oder Statusvorteile durch euren SPG/Marriott Status gibt es bei diesem Angebot leider nicht. Ggf. könnt ihr aber die Marriott Bestpreisgarantie nutzen!

Das Hotel

Im Westin Grand werdet ihr rundum verwöhnt – dafür sorgt das glamouröse Ambiente des Hotels, der Komfort in den Zimmern sowie das vielseitige Service- und Relax-Angebot. Und das alles mitten im Herzen Berlins, in einer der interessantesten Straßen der Stadt. Das Hotel befindet sich an der Ecke Unter den Linden/Friedrichstraße. Die geschichtsträchtige Friedrichstraße erfüllt euch als Shoppingmeile nahezu alle Einkaufswünsche und bietet euch zudem eine optimale Startposition für all eure Sightseeing-Pläne.

Der berühmte ehemalige Grenzübergang Checkpoint Charlie liegt nur ein Stück die Straße hinunter, der Gendarmenmarkt und der Bebelplatz gleich um die Ecke und auch das Brandenburger Tor, das Holocaust-Mahnmal und die Museumsinsel erreicht ihr ganz bequem zu Fuß. Anschließend findet ihr im Westin Grand eine luxuriöse Oase der Ruhe: dank eines rund 3.000 qm großen Gartens mitten in der Metropole, eines Wellnessbereichs mit Innenpool und Beauty-Arrangements und Fitnessbereich für euer persönliches Wohlfühl-Extra.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (12)

  1. moechte mich meinem vorschreiber anschliessen, seid mal ein bisschen weniger schlampig und passt besser auf was ihr anbietet.diese fehler kommen in letzter zeit immer oefter vor.

    Antwort

  2. Ich möchte kurz drauf hinweisen, dass der Link zu einem Angebot im Sheraton führt und nicht ins westin🤔

    Antwort

  3. Hat jemand Erfahrungen mit der Bonvoy Bestpreisgarantie?
    Bin Gold Elite und würde gerne Punkte sammeln.

    Antwort

  4. Ist wirklich nicht günstig! Guck dir die Raten vom Hotel Palace an. Die haben wenigstens einen guten Service, anders als das verkommene Westin!
    Einzig praktisch ist, dass die komische Oper nebenan ist und das Cookies Cream im Hof.

    Antwort

  5. hier kann ich nur sagen: absolute Bruchbude mit unterirdischhem Service. Haben aber einen schönen Garten mit bbq.

    Bei Hotels gilt für mich die Faustregel: You get what you pay for, besonders in Deutschland.

    Dann lieber in eins der renovieren Ritz-Zimmer. Da stimmt auch der Service.

    Antwort

  6. Sehe ich auch so Jimmy! Ist schon ziemlich teuer für Berlin.

    Kann man denn überhaupt SPG-Meilen sammeln mit dem Angebot oder müsste man das auch noch als Nachteil abziehen beim Preisvergleich vs. regulär?

    Antwort

    • Klar ist das nicht das günstigste Hotel in Berlin aber wer die Lage und das Hotel schätzt, fährt über Secret Escapes immer noch günstiger als über Starwood direkt.

      Starpoints gibt es ausschließlich wenn man direkt bei Starwood bucht. Deswegen gibt es für dieses Angebot keine Starpoints. Werde ich oben noch einmal aufnehmen.

      Antwort

    • Was meinst du damit Tuareg? wer bucht denn business travel ueber secret escapes? 148 euro sind einfach nicht preiswert fuer eine stadt wie berlin

      Antwort

  7. 149€ „Preiswert“? Geht’s eigentlich noch? Wer bezahlt euch für diese Marketingsprüche?

    Was soll an 149€ preiswert sein? die 2 Frühstücksbuffets für die normalerweise jeweils 35€ fällig wären? und weshalb das Zimmer alleine nur noch 80€ kostet?

    Ich weiss nicht, wer für 35€ frühstücken kann, ich nicht!

    „Frühstück incl. Raten“ bei solchen 5* Hotels sind ähnlich unpraktisch wie die Halbpensions Rate in Südtiroler Hotels!

    Antwort

    • 149 € für 5* sind doch ein Schnapper für Berlin. Schaut mal 2 Straßen weiter im Marriott, Ritz, Melia oder gar im Adlon (war übrigens vor kurzem für 189 € bei SE). Wir waren im Juni im Swissôtel am Kurfürstendamm für 141 € mit Upgradezimmer zum Ku’damm, ist doch voll in Ordnung. Wer verkehrsgünstig und (sehr) gut wohnen möchte, der muss eben in die Tasche greifen. Und die hohen Raten für das Frühstück sollen eh nur Außenstehende abschrecken (Ritz 36 €). Wer billiger wohnen möchte, der muss halt weniger Sterne nehmen. Wir reden hier doch nicht über einen Türkeiurlaub…

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.