Ruanda ab 390€ mit KLM von Genf (inkl. Gepäck)

kigali

Der ostafrikanische Binnenstaat Ruanda ist ein äußerst facettenreiches Land. Vor allem auch in Bezug auf Flora und Fauna. Das Skyteam Mitglied KLM bringt euch von Genf preiswert in die Hauptstadt Kigali. Verfügbarkeiten gibt es im Reisezeitraum März – Mai sowie September – November. Aufgabegepäck in Höhe von 2x23Kg ist inklusive.

Info

Die Einreise ist erlaubt, aber an Bedingungen geknüpft. Beachtet die Hinweise des Auswärtigen Amtes und bucht bei Interesse am besten direkt bei KLM. Aktuell sind die Tickets dort kostenlos umbuchbar oder stornierbar.

423

Um die Flüge zu buchen, könnt ihr einfach unser Formular nutzen und euch dann mit einem Klick auf Go2 direkt zu KLM weiterleiten lassen.

Hin- und Rückflug erfolgen via Amsterdam. Eingesetzt werden Maschinen des Typs Embraer 190 sowie Airbus A330. Die Beinfreiheit beträgt etwa 79cm.

Anreise nach Genf

Der Flughafen Genf ist der zweitgrößte Flughafen der Schweiz und liegt im Südwesten des Landes direkt an der französischen Grenze. Er wird von beinahe jeder europäischen Fluggesellschaft angeflogen, die etwas auf sich hält.

Besonders groß ist das Angebot von Swiss und Easyjet, die in Genf eine Basis unterhalten. Das Langstreckenangebot ist hingegen überschaubar, es gibt nur einzelne Verbindungen nach Nordamerika, Afrika, Asien und in den Nahen Osten.

Insbesondere von der Schweiz, aber auch ab Deutschland bietet sich nach Genf die Anreise mit der Bahn an. Mit dem Sparpreis Genf der Deutschen Bahn könnt ihr ab 27,90€ von z.B. Karlsruhe, München oder Berlin nach Genf reisen.

Flüge von Deutschland nach Genf gibt es mit Easyjet, Swiss, Lufthansa und Eurowings. Starten könnt ihr je nach Airline in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder München. Außerdem fliegt Austrian nach Wien. Eine Übersicht aller Verbindungen von und nach Genf gibt es in der englischsprachigen Wikipedia oder bei Flightradar24. Buchen könnt ihr dann z.B. über unsere Flugsuche.

 

→ Alle Dealz mit Abflug von Genf

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules ist der Tarif buchbar bis zum 15. April für Reisen zwischen März – Mai sowie September bis November. Der Mindestaufenthalt beträgt eine Nacht, maximal dürft ihr 3 Monate am Ziel bleiben.

Passende Termine findet ihr sehr einfach mit Hilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr die Flüge über unsere Flugsuche oder direkt bei KLM.

Meilen

Die Buchungsklasse lautet G. Daraus resultiert folgendes:

  • 3.112 Meilen bei Czech Airlines OK Plus
  • 2.868 Meilen bei China Southern Sky Pearl Club
  • 2.868 Meilen bei Aeromexico Club Premier
  • 2.612 Meilen bei Saudia Alfursan
  • 2.266 Meilen bei Aeroflot Bonus
  • 2.266 Meilen bei Alitalia MileMiglia
  • 2.228 Meilen bei MEA Cedar Miles
  • 2.228 Meilen bei Air Europa Club
  • 2.228 Prämienmeilen + 9.062 MQM bei Delta SkyMiles
  • 1.934 Meilen bei Xiamen Airlines Egret Club
  • 1.812 Meilen bei Aerolineas Argentinas Plus
  • 1.812 Meilen bei China Airlines Dynasty Flyer
  • 1.782 Meilen bei Malaysia Airlines Enrich
  • 1.782 Meilen bei Korean Air Skypass
  • 1.782 Meilen bei Vietnam Golden Lotus Plus
  • 1.782 Meilen bei GOL Aéreos Smiles
  • 1.782 Meilen bei Garuda Indonesia GarudaMiles
  • 0 Prämienmeilen + 30 XP bei FlyingBlue
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Hotels

Eine passende Unterkunft findet ihr beispielsweise über die Travel Dealz Hotelsuche. Eventuell kombinierbare Gutscheine gibt es hier:

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Cover Picture: maxime niyomwungeri unsplash.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentar (1)

  1. DO sagt:

    Would very much recommend this destination. Spent about a week there some years ago. People very nice, affordable hotels and made a nice road trip to lake Kivu (good quality of roads).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen