WestJet Status Match Challenge

Westjet

Die zweitgrößte Airline Kanadas, WestJet, hat eine interessante Status-Match-Challenge aufgelegt. Habt ihr einen Status bei Air Canada, AAdvantage, United Airlines, Porter Airlines, British Airways oder Alaska Airlines, könnt ihr diesen in den Silver- oder Gold-Status von WestJet verwandeln. Der Status bleibt euch bis März 2020 erhalten – wollt ihr ihn länger behalten, müsst ihr bestimmte Auflagen (Challenge) erfüllen.

Info

Leider gehört WestJet keiner Airlineallianz an. Die Vorteile gelten daher nur bei WestJet-Flügen.

Diese Statusstufen werden gematched:

Westjet Status Match Challenge Status

Durchführung

Um euren Status umwandeln zu können, legt euch einfach ein kostenloses WestJet-Rewards-Konto zu. Sobald ihr eure Mitgliedsnummer habt, geht auch die Statusmatch-Landingpage und füllt das dortige Formular aus. Dort müsst ihr unter anderem einen Scan eurer Vielfliegerkarte hochladen (jpg oder png). Wichtig: Eure Karte bzw. euer Vielfliegerstatus muss mindestens bis 31. Dezember 2019 gültig sein. Der Match muss muss zum 15. Dezember 2019 durchgeführt werden.

Wenn euer Request akzeptiert wird, vermutlich nach ein paar Tagen, genießt ihr alle Vorteile des Silver- oder Gold-Status (unabhängig davon, wie viel ihr mit WestJet fliegt) bis 30. März 2020.

Challenge

Wollt ihr den Status länger behalten als nur bis zum 30. März 2020? Dann müsst ihr doch ein bisschen was dafür tun!

Der Status bleibt euch bis zum 30. Juni 2020, wenn ihr mindestens einen WestJet-Flug bis zum 30. März absolviert habt. Um welchen Flug es sich handeln muss, hängt vom Vielfliegerprogramm ab, von welchem ihr matched:

  • United, American: 1 Transborder-Flug mit WestJet zwischen USA- und Kanada
  • Air Canada: 1 Westjet-Flug, egal wo
  • British Airways: 1 Transatlantik-Flug mit WestJet

Wollt ihr den Status um ein weiteres Jahr verlängern, also bis zum 30. Juni 2021, müsst ihr etwas Umsatz machen. Entscheidend sind eure Umsätze, die ihr bis 30. Juni 2020 absolviert und zu welchem Status ihr gematched wurdet:

  • Silver: 1.500$ Umsatz erforderlich
  • Gold: 3.000$ Umsatz erforderlich

Regulär sind übrigens 3.000$ (Silver) bzw. 5.000$ (Gold) innerhalb einer Jahresperiode erforderlich, um die jeweiligen Statusstufen zu erreichen.

Vorteile

Mit dem Silver-Status genießt ihr unter anderem folgende Vorteile:

  • 4x kostenloser Loungezugang vor WestJet-Flügen
  • 2x kostenloser Loungezugang für mitreisende Gäste
  • 4x Gutscheine für Sitzplatzreservierung
  • 2 kostenfreie Gepäckstücke pro Flug
  • Priority Check-In
  • Priority Boarding in Zone 2
  • Kostenloses Upgrade nach Verfügbarkeit auf Kurz- und Mittelstreckebn im Tarif EconoFlex (Y, B, M)

Als Gold-Mitglied genießt ihr weitere Vorteile:

  • Unbegrenzter Loungezugang vor WestJet-Flügen inkl. bis zu 5 Familienmitglieder als Gäste
  • 2x kostenloser Loungezugang für andere mitreisende Gäste
  • Kostenlose Umbuchung auf andere Verbindung am selben Tag
  • Priority-Gepäck
  • Priority Boarding in Zone 1
  • Priority-Sicherheitskontrolle

Quelle: YHBU

Titelbild: CC0-Lizenz / Pixabay-User MillicanD

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.