Schiffbau besichtigen: Hotel, Frühstück und Besuch der Meyer Werft ab 96€ für 2 Personen

Papenburg Meyer Werft AIDAcosma Ausruestkai Halle

In Papenburg, Ostfriesland bei der Meyer Werft werden die Kreuzfahrtschiffe für AIDA, Mein Schiff, Royal Caribbean… gebaut. Für Interessierte hat die Werft ein Besucherzentrum auf über 3.500 m² mit Blick in die größte überdachte Schiffsbauhalle der Welt. Zusammen mit einer Übernachtung im Designhotel in Papenburg inklusive Frühstück, zahlt ihr bei diesem Deal ab 96€ für zwei Personen (ab 48€ pro Person) im Doppelzimmer inklusive Frühstück:

Termine für 96€ im Standardzimmer gibt es aktuell nur für die Nacht von Sonntag auf Montag. Am Wochenende (Anreise Freitag oder Samstag) zahlt ihr i.d.R. 109€ und für Termine unter der Woche 119€.

Tipps
  1. Für kurzfristige Termine z.B. im August & September sind aktuell noch deutlich mehr Termine in einem Komfortzimmer für 110-129€ verfügbar.
  2. Wer sich mal was gönnen will: Die Panorama Suite gibt es bereits für 135-155€.
  3. Zusätzliche Nächte im Arkadenhaus Papenburg könnt ihr mit 25€ Rabatt buchen.
  4. Kinder können vor Ort im Hotel noch hinzugebucht werden. 0-6 Jahre im Kinderbett kosten 15€ und ab 6 Jahren werden 60€ auf der Schlafcouch + 4,80€ fürs Frühstück fällig. Ab 6 Jahren kostet zudem die Eintrittskarte für das Besucherzentrum 12€ zusätzlich. Ggf. ergibt es spätestens ab 2 Kindern mehr Sinn ein extra Zimmer zu buchen.
  5. Es lohnt sich ein paar Tage mehr in Ostfriesland zu verbringen. Ein paar Tipps findet ihr am Ende des Artikels: Tipps für Papenburg und Ostfriesland

Die Reservierung ist bis 18 Uhr am Anreisetag kostenfrei stornierbar.

Aktuell wird in der Meyer Werft die AIDAcosma (Schwesterschiff der AIDA Nova) gebaut und liegt aktuell für Besucher sehr schön sichtbar am Ausrüstungskai. Voraussichtlich im Oktober 2021 (genaues Datum ist bisher nicht bekannt) wird sie über die Ems in die Nordsee überführt.

Papenburg Meyer Werft AIDAcosma Ausruestkai
AIDAcosma am Ausrüstungskai in der Meyer Werft Papenburg
Info

Aktuell werden aufgrund von Corona keine Führungen durch das Besucherzentrum angeboten. Stattdessen kann man die Ausstellung, durch die es früher nur mit Führung ging, selbst erkunden.

Das Busshuttle vom Hotel zur Meyer Werft wird aktuell ebenfalls nicht angeboten. Es stehen aber kostenfreie Parkplätze beim Besucherzentrum bereit.

Das Hotel

Übernachten werdet ihr im Arkadenhaus Papenburg. Das moderne Designhotel liegt zentral in Papenburg, direkt gegenüber dem Rathaus. Dazwischen ankert die Friederike von Papenburg, ein Segelschiff das Teil das Freilicht-Schifffahrts-Museum ist, welches sich durch die gesamte Innenstadt von Papenburg zieht.

Das Frühstückbuffet ist im Preis inklusive und kostet sonst 14€ pro Person in der Woche und 16€ am Wochenende. Die Frühstücks-Speisekarte beinhaltet neben Brot, Brötchen, Aufschnitt auch warme Speisen wie Rührei, Bacon, Spiegelei und Waffeln zum Selberbacken. Am Wochenende gibt es zusätzlich Sekt, Pancakes, Schokocroissants und weitere Extras.

Parken könnt ihr kostenlos direkt hinter dem Arkadenhaus.

Arkadenhaus Hotelzimmer
Doppelzimmer im Arkadenhaus Papenburg (© Arkadenhaus)
Durch Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google. Karte laden Auswahl speichern & immer Google Maps laden

Preisvergleich

Ein Doppelzimmer im Arkadenhaus Papenburg kostet i.d.R. zwischen 110€ und 125€ pro Nacht. Frühstück ist standardmäßig inklusive. Der Eintritt in das Besucherzentrum der Meyer Werft kostet 12€ pro Person. Effektiv spart ihr so zwischen 34-15€ je nach Wochentag.

Tipps für Papenburg und Ostfriesland

Wer sich schon einmal auf den Weg in den Norden gemacht hat, sollte sich ein paar Tage mehr Zeit nehmen und Ostfriesland erkunden. Am bequemsten mit dem Auto aber auch auf dem Fahrrad oder Motorrad lässt sich die Sehenswürdigkeiten gut erreichen.

Die Innenstadt von Papenburg lädt zum Bummeln ein, aber es ist natürlich nicht mit einer Großstadt zu vergleichen. Sympathisch ist, dass sich die Einkaufsstraße entlang des Hauptkanals erstreckt und dort Segelschiffe ausgestellt werden. Auch die kleinen Brücken geben eine schöne Atmosphäre.

Papenburg Innenstadt Bruecken
Einkaufsstraße entlang des Hauptkanals in Papenburg

Angrenzend kann man z.B. Meyers Mühle besichtigen, eine dreistöckige Galerie-Holländermühle. Ebenfalls sehenswert ist der Stadtpark mit einem tollen Kletterspielplatz.

Ca. 25 Fahrminuten mit dem Auto von Papenburg entfernt (man fährt auch an der Meyer Werft vorbei) lohnt sich ein Ausflug zum Beobachtungsturm Kiekkaaste (liegt schon in den Niederlanden) wohin ein Weg durch das Schilf führt.

Anschließend lohnt sich ein Stopp bei den Fischkuttern in Ditzum, Greetsiel in Klein aber dafür nicht so überlaufen. Sehr empfehlenswert ist das Fischhaus Ditzum und ein Eis im Melkhuus Ditzum. Parken kann man direkt am Fischhaus oder am Ortseingang und wer mit dem Fahrrad oder Motorrad unterwegs ist kann auch mit der Fähre über die Ems übersetzen.

Die süße Innenstadt von Leer lädt zum Bummeln ein und bietet mit das beste Einkaufserlebnis in Ostfriesland. Den besten Kaffee in Ostfriesland gibt es in der gläsernen Kaffeerösterei Baum. An heißen Tagen empfehle ich einen Espresso Tonic! Mittags ein Fischbrötchen oder einen Backfisch gibt es im mein GenussReich. Ebenfalls empfehlenswert ist für Fisch das Schiffsrestaurant Spiekeroog III und für einen Burger oder eine Bowl das Noho.
Wer direkt in Leer bleiben möchte, kann direkt im Hotel Hafenspeicher einchecken. Mit 150-200€ pro Nacht nicht ganz günstig, dafür aber sehr modern und Frühstück, Minibar und Eis to go ist inklusive. Der Parkplatz kostet 4€ pro Nacht für Hotelgäste.

Weiter geht es in die größte Stadt Ostfrieslands: Emden. Am bekanntesten ist wohl das Otto Huus aber ebenfalls sehenswert und direkt in der Umgebung am Ratsdelft sind die Delftspuckern, das Museums-Feuerschiff Amrumbank/Deutsche Bucht, der Seenotrettungskreuzer Georg Brausing. Von dort aus startet auch die große Hafenrundfahrt und sehr leckere Fischbrötchen gibt es bei Bittner.
Einen netten Spaziergang kann man zur Kesselschleuse und anschließend entlang des Emder Wall unternehmen.
Wer an einem Sonntag Emden besucht, muss mit Kindern (oder als großes Kind) die Emder Modell Dampffreunde besuchen und dort eine Runde gegen eine freiwillige Spende mitfahren.
Übernachten kann man in Emden sehr gut im Hotel am Delft. Mit 150-200€ nicht ganz günstig aber genau wie im Hotel Hafenspeicher in Leer inklusive Frühstück und Minibar. Auch hier wird für den Parkplatz 4€ pro Nacht fällig.

An Greetsiel bzw. dessen Hafen mit den Fisch- und Krabbenkuttern und dem Pilsumer Leuchtturm kommt man in Ostfriesland nicht vorbei. Am Wochenende oder an Feiertagen kann der kleine Ort aber auch sehr überlaufen wirken.

Alle Tipps findet ihr hier noch einmal in einer Karte:

Durch Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google. Karte laden Auswahl speichern & immer Google Maps laden

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (17)

  1. ReDru sagt:

    Schlechte Erfahrung mit der Buchung!!!
    Wir hatten vom 08.08. auf den 09.08.2021 das Paket gebucht und vom 09.08. auf den 10.08. eine Zusatznacht.
    Das Hotel hat die Werftbesichtigung ohne Rücksprache auf den Abreisetag/Zusatznacht um 12.00h gelegt ohne vorherige Rücksprache.
    Dieses Vorgehen ist vollkommen unverständlich und spricht nicht für den Anbieter/das Hotel.
    Die Reservierung wurde daher umgehend von mir wieder storniert.
    Einfach nur schlecht!

  2. W.Z. sagt:

    @johannes (25.9.2019 / 9:08 Uhr): GEUPDATED… aua, aua, aua, das schmerzt jeden Menschen mit einem Hauch von Sprachempfinden heftig… analog sagt man ja auch nicht ich habe gefernseht (buah, schauder, schauder), sondern ich habe ferngesehen. Ergo wenn überhaupt UPGEDATET, auch weil das Verb (jemanden) daten mittlerweile eingedeutscht wurde, wenngleich das auch ziemlich übles „Denglisch“ ist. Warum nicht ganz einfach und schlicht AKTUALISIERT? ANGEPASST? AUF DEN NEUESTEN STAND GEBRACHT?

  3. Inge sagt:

    weiß jemand wie das abläuft, betrachtet man alles durch eine scheibe oder darf man auch an das schiff heran, oder gar rein?

  4. Ker sagt:

    Am Sonntag (14.06.20) war ich in der Werft, es findet keine Führung im eigentlichen Sinne statt. Die Ausstellung ist recht umfassend, für Technikbegeisterte hört es leider dort auf, wo es spannend wird. Das Hotel ist Klasse, sehr zu empfehlen, wie die gesamte Tour kann ich nur empfehlen.

  5. Peter sagt:

    Die Meyer Werft bietet erst ab dem 11. Juni 2020 wieder Führungen an. Das stimmt nicht. Die Werft bittet bis über den Sommer hinaus keinerlei Führung an. Man hat nur die Möglichkeit auf eigene Faust durch das Werk zu gehen. Das sollte man schon erwähnen.

    • Sabrina sagt:

      Hallo Peter,
      als wir den Deal eingestellt haben, gab es nur die Info, dass Führungen ab dem 11. Juni wieder möglich sein werden. Anscheinend wurde das jetzt nachträglich geändert.

  6. George sagt:

    Letztes Jahr waren wir auch da, danke für den guten Tip.
    Hotel war hervorragend, modern, Essen ausgezeichnet, die Besichtigung von der Werft sehr beeindruckend, ein schönes und sehr interessantes Erlebnis in der schönen Altstadt Papenburgs.

  7. Schawn sagt:

    Ich war mal genau mit diesem Angebot da. Absolut empfehlenswert!

  8. juergen sagt:

    dieser passus bereitet mir sorgen da ich genau von sonntag auf montag gebucht habe

    IN DER ZEIT VON NOVEMBER 2019 – FEBRUAR 2020 FINDEN DIE FÜHRUNGEN VON DI-SA UM 14:00 STATT

    Sollten Sie in diesem Winter-Zeitraum Sonntags anreisen wird eine Führung nur möglich sein, wenn Sie 2 Nächte bleiben. Dann wird Ihnen die Führung am Abreisetag (Dienstag) um 14:00 gebuch

  9. jürgen...der Liebe sagt:

    gebucht 3-4.11. jemand auch dabei ?

  10. Tobi sagt:

    Hi, Link funzt leider nicht 🙁

  11. Olaf sagt:

    Auf dem Bild ist aber NCL zusehen. Nicht RC.

  12. Stefan sagt:

    Wie lange wird die AIDA dort denn noch gebaut?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen