Flixbus + MeinFernbus: Service und Gepäck in der Übersicht

MeinFernbus FlixBus

Seit einigen Monaten schon gehören MeinFernbus und Flixbus nun zusammen und fahren unter dem Motto „Fahr grün“ in grünen Bussen durch Deutschland und Europa. Zwar gibt es noch keine gemeinsame Internetseite, aber auf beiden Seiten kann man alle Strecken buchen und auch Gutscheine können auf beiden Seiten eingelöst werden.

MeinFernbus ›

Flixbus ›

Die beiden umsatzstärksten Fernbusunternehmen können durch ihren Zusammenschluss mehr Strecken und einen dichteren Takt anbieten.

Service

Wifi kostenlos

In allen Bussen gibt es kostenloses Wifi, für das man sich nur in das vorhandene Wlan-Netzwerk einloggen muss.

Falls der PC oder das Handy leer sein sollte, sind alle Sitzplätze auch mit Steckdosen ausgestattet.

Gepäck

Pro Person sind zwei Gepäckstücke und ein Handgepäckstück erlaubt. Die Koffer dürfen eine Größe von 67 x 50 x 27cm und zusammen 25 kg nicht überschreiten. Je nach Kapazität darf auch ein drittes Gepäckstück mitgenommen werden. Dieses muss aber vorher telefonisch angemeldet werden und kostet 5€.
Das Handgepäck darf nur so groß sein, dass es in die Hutablage passt, also nicht größer als 42 x 30 x 18 cm und 7 kg.

Fahrrad

Wer ein Fahrrad mitnehmen möchte, muss dies schon bei der Buchung angeben. Dabei wird gleich überprüft, ob eine Mitnahme bei der Fahrt möglich ist. Pro Strecke kostet die Mitnahme 9€.

Titelbild: © MeinFernbus FlixBus

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.