Emirates Gutschein: 10% Rabatt für Studenten

Emirates Airbus A380

Für alle Studenten (bis 31 Jahre) gibt es bis zum 31. März 2023 10% Rabatt auf Flüge mit Emirates. Zusätzlich erhalten Studenten bei Verwendung des Gutscheincodes zusätzliches Freigepäck (meist 10 kg extra, auf einigen Strecken stattdessen ein zusätzliches Gepäckstück).

Übrigens bekommt man derzeit Freikarten für das Museum der Zukunft (kosten regulär etwa 40€), wenn man Emirates Flüge nach Dubai bucht:

Gebt einfach bei der Flugsuche folgenden Code an, um den (Studenten-) Rabatt zu erhalten:

10% Emirates Gutschein ✄ anzeigen & öffnen
Der Gutscheincode lautet:
STUDENT
Gültig bis 31. März 2023. Nur auf den reinen Flugpreis, nicht auf Steuern & Gebühren.
Gültig bis 31. März 2023. Nur auf den reinen Flugpreis, nicht auf Steuern & Gebühren.

Am Check-in-Schalter müsst ihr dann entweder einen Studentenausweis oder einen Brief der Universität vorlegen.

Der prozentuale Rabatt bezieht sich leider (wie fast immer) nur auf den reinen Flugpreis ohne Steuern, Gebühren & den Treibstoffzuschlag. Tatsächlich spart ihr in der Economy Class eher 2% bis 6%.

Gutschein einlösen

Einen Gutscheincode müsst ihr direkt bei der Flugsuche angeben. Dafür müsst ihr auf Erweiterte Suchoptionen klicken und anschließend unter Aktionsangebote den Code eingeben:

Emirates Guscheinfeld
Gutschein bei Emirates eingeben

Anschließend werden die Flüge mit dem Rabatt angezeigt. Wenn der Gutschein auf einen Tarif gültig ist, wird ein Haken neben dem Preis angezeigt:

Emirates Gutschein eingelöst
Gutschein ist gültig und wurde auf alle Tarife eingelöst!

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (32)

  1. Tom sagt:

    Grad zurück aus Dubai mit der gesamten Familie. Hatten das Summer Special mit Emirates gebucht mit den kostenlosen Tickests für Burj Khalifa, Wasserspiele und Louvre Abu Dhabi. Emirates hat uns für alle Personen alle 3 Ticket-Codes per Mail gesendet und nicht nur einen, wie eigentlich vorgesehen.
    Hatte für die Kinder den Studententarif mit 10Kg extra gebucht, weder in FRA noch in DXB wollte jemand die Studentennachweise sehen. Ist vielleicht aber auch abhängig vom jeweiligen Check-In Personal. Check-In FRA wie gewohnt bei Emirates flott und ohne Probleme in Terminal 2. Da wir noch jede Menge Zeit hatten sind wir zum „Sightseeing“ rüber zum Terminal 1. War ja der Tag nach dem LH-Streik. Haben uns auch köstlich amüsiert über die langen Schlangen dort bei LH. Wer bei der 4-Sterne-Linie noch bucht hats nicht anders verdient.

    • Reinhard sagt:

      Es gibt fast jeden Monat neue Gutscheine für Emirates. Leider habe ich sie hier noch nicht gefunden, ich finde sie immer auf den Gutscheinseiten von Stern und oder Focus.

  2. Michael sagt:

    Hallo, wo findest Du den Hinweis, dass man als Student max. 31 Jahre alt sein darf? ich finde da nichts zu bei Emirates. Danke

  3. Marc sagt:

    Was passiert wenn man ohne eine Amex-Kreditkarte zu besitzen diesen Tarif wählt? Wird das noch irgendwo überprüft? Bei dem damals gültigen ADAC Rabattcode wurde das ja nicht gegengeprüft.

    • Peer sagt:

      Ich denke, wenn die Zahlung durchgeht, wird niemand danach fragen. Aber garantieren kann ich natürlich nichts.

      Der Gutschein wurde sowieso nur bei Amex im Kundenkonto angezeigt. Vielleicht verzichten sie ja dann auf weitere Schutzmechanismen.

  4. Pro sagt:

    Weiss jemand wie man den Gutschein bekommt, wenn man bereits die Flüge vor der Aktion gebucht hat?

    • Peer sagt:

      Geht es dir um das Expo-Ticket oder die Ain-Dubai-Freikarte?

      Für das Expo-Ticket den obigen Link verwenden. Wenn du etwas nach unten scrollst, wird nach Nachname + Buchungsnummer gefragt.

      Voraussetzung für die Freikarte für Ain Dubai ist die Flugbuchung mittels des o.g. Promocodes. Im Nachhinein wirst du die Freikarte daher nicht beantragen können

  5. Frank sagt:

    als Senior ab 60 Jahre gibt es den EXPO (Wochen-)Pass kostenlos:
    https://www.expo2020dubai.com/en/tickets-and-merchandise/tickets

    Kann man als PDF runterladen!

    Welche Airline zur Anreise genutzt wird ist egal.

  6. Adi sagt:

    Hallo, hat jemand eine Ahnung, ob man den Voucher für LA PERLE nachträglich auch noch bekommt, dh wenn man schon einen Flug mit Emirates gebucht hat?

  7. Black&White sagt:

    Was passiert wenn man kein STUDENT ist und trotzdem mit dem Aktionscode einen Flug ermässigt bucht?
    Wird das am Check in kontrolliert ob man ein Student ist :))))

  8. Frankie sagt:

    Ich bin ja nicht so gut in Mathe, aber 429 – 10 % ist NICHT 404.

  9. Berliner in LIS sagt:

    gibts einen guten deals für 02/2020 von SOA nach Europa?

  10. hgf sagt:

    danke, ca. 8 EUR gespart. DUS-BKK BKK-DUS. endlich mal mit dem A380 fliegen

  11. Natascha sagt:

    Der Gutschein hat funktioniert, Rabatt wird erst nach Auswahl der Flüge abgezogen!

  12. Leandra sagt:

    bei mir geht der code auch nicht, preis bleibt gleich…

  13. Stefan sagt:

    Es kostet genau das gleiche, egal ob man den Code eingibt oder nicht…

  14. Roger sagt:

    Sogenannte Affiliate Links müssen aufgrund ihres Verweises auf Werbeinhalte klar als Werbung ausgewiesen sein. Neben dem Begriff „Werbung“ kommt das Wort „Anzeige“ in Betracht. Im Gegensatz dazu lassen Begriffe wie „sponsored“, „sponsored by“, „gesponsert“ oder „unterstützt von“ eine eindeutige Einstufung als Werbeinhalte vermissen, weshalb Sie diese Varianten nicht zur Kennzeichnung nutzen sollten.

  15. Aaaa sagt:

    kennzeichnet ihr affiliate links eigentlich bewusst nicht?

    • Johannes sagt:

      Hallo,

      da wir keine direkte Gegenleistung für das Setzen der Links erhalten, müssen diese nach unserer Rechtsauffassung aktuelle nicht besonders gekennzeichnet werden. Wir gehen offen damit um, dass wir uns über Affiliate Marketing finanzieren und deswegen auf lästige Werbeformate wie Banner, Popups, Autoplayvideos oder Sponsored Posts verzichten. Würden wir jeden Affiliate-Link gesondert kennzeichnen, müssten wir fast alle Links mit einem zusätzlichen Text versehen. Solange das rechtlich nicht notwendig ist, verzichten wir darauf.

      Mehr zu dem Thema ob man Affiliate Links kennzeichnen muss, erfährst du hier: http://geld-im-netz.de/affiliate-links-als-werbung-kennzeichnen/

      • Aaaa sagt:

        Aber genau das ist der Fall. Ihr müsst Werbung von rein redaktionellen Inhalt abgrenzen und damit sämtliche Affiliate Marketing Aktivitäten kennzeichnen. Es gibt genügend Rechtsprechung hierzu.

        Ich bitte Euch, Euer Konzept dort hingehend zu überdenken…

        • Johannes sagt:

          Gerne Beispiele die sich konkret auf das setzten von Affiliate-Links beziehen. Mir ist da kein Urteil bekannt aber es würde mich sehr interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen