Italotreno Gutschein: Bis zu 40% Rabatt auf Zugtickets durch Italien (Reisen bis Ende März 2024)

Italotreno Front

Das private italienische Eisenbahnunternehmen Italotreno, welches mit Hochgeschwindigkeitszügen diverse Städte des Landes miteinander verbindet, hat passend zum Jahreswechsel wieder einen Gutschein am Start. Versprochen werden:

  • 10% bis 40% Rabatt auf Fahrten zwischen dem 31. Dezember 2023 und 26. März 2024

Falls ihr also in den ersten drei Monaten des neuen Jahres Zugreisen innerhalb Italiens geplant habt, solltet ihr euch dieses Angebot einmal genauer anschauen. Insgesamt sind 800.000 Sitzplätze im Preis reduziert.

Der Gutscheincode lautet:

Bis zu 40% Italotreno Gutschein ✄ anzeigen & öffnen
Der Gutscheincode lautet:
BRINDISI
Öffne Italotreno
Gültig bis 3. Januar 2024 um 10:00 Uhr für Fahrten zwischen dem 31. Dezember 2023 und 26. März 2024. Gilt für die Beförderungsklassen Smart und Prima auf ausgewählten Verbindungen.
Gültig bis 3. Januar 2024 um 10:00 Uhr für Fahrten zwischen dem 31. Dezember 2023 und 26. März 2024. Gilt für die Beförderungsklassen Smart und Prima auf ausgewählten Verbindungen.

Alternativ gibt es momentan auch wieder einen Gutschein für die Staatsbahn Trenitalia. Der Rabatt klingt dort nominal kleiner, aber tatsächlich sind die Preise zumeist ähnlich, denn dort werden auch die günstigsten Tarife im Preis reduziert:

Beispiel

Der Fokus bei den Gutscheinen liegt weniger auf günstigen Einstiegspreisen, sondern auf den besseren Verfügbarkeiten. Für eine Fahrt von Mailand nach Rom am 14. Februar 2024 gibt es (ohne Gutschein) etwa folgende Optionen:

Bei Verwendung des Gutscheincodes sinkt der Preis je nach Verbindung um 10% bis 40% (die genaue Höhe des Rabatts kann sich je nach Tag und Uhrzeit unterscheiden):

Es gibt aber auch andere Fahrten, die trotz Gutschein nicht reduziert sind. Beachtet zudem, dass der Gutschein nur für die Beförderungsklassen Smart und Prima gültig ist. Für die höherwertigen Wagenklassen Club Executive und Salotto gibt es also leider keinen Rabatt.

Gutschein einlösen

Direkt auf der Startseite könnt ihr bei der Verbindungssuche unten links den Promocode eingeben. Der Rabatt wird dann im nächsten Schritt automatisch angezeigt, sofern die entsprechende Verbindung im Preis reduziert ist.

Italotreno Gutscheinfeld

Italotreno – Private Alternative auf Italiens Gleisen

Italotreno wurde 2012 von italienischen Industriellen gegründet, um eine Alternative zur staatlichen Bahngesellschaft Trenitalia anbieten zu können. Das Unternehmen bedient derzeit mit etwa 50 Hochgeschwindigkeitszügen des französischen Herstellers Alstom Ziele in ganz Italien, wobei man sich auf die Verbindung großer Städte konzentriert.

Streckennetz von Italotreno (© ITALO è un marchio di Italo S.p.A. 2023)

Reiseklassen

Bei Italotreno gibt es je nach Zug insgesamt drei bzw. vier verschiedene Reiseklassen:

  • Smart: Vergleichbar mit der 2. Klasse innerhalb Deutschlands
  • Prima: Sitze in 1-2-Anordnung (vergleichbar mit der deutschen 1. Klasse), gratis Mini-Snack + Getränk
  • Club Executive: Ebenfalls 1-2-Anordnung, aber deutlich mehr Beinfreiheit und kleinere Kabine. Zudem besserer Snack und Loungezugang, wo verfügbar
  • Salotto: Eigenes Sitzabteil mit hoher Privatsphäre

Quelle: FlyNous

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Italo

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. Holstenritter sagt:

    Ich werde beim Klick auf das Gutscheinfeld hier direkt zu Italotren weitergeleitet, es öffnet sich kein Gutscheincode. Soll das so?

  2. Tom sagt:

    Kann Italio nur empfehlen, bessere Züge und mehr Komfort als die Trenitalia und zumeist preislich deutlich attraktiver 🙂

  3. Domenico sagt:

    Es gibt jetzt auch Querverbindung Torino – Milano – Verona – Venezia – Trieste
    und ab Bozen Richtung Rom

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen