Kiwi.com Gutschein: Bis zu 50€ Rabatt auf Flüge

Bucht ihr einen über Kiwi.com, könnt ihr aktuell dank mehrerer Gutscheine bis zu 50€ Rabatt erhalten. Der Rabatt richtet sich am Buchungswert, je nach Flugpreis gibt es zwischen 10€ und 50€ Rabatt.

Laut Gutscheinbedingungen gelten die Gutscheine nur für ausgewählte Verbindungen. Wir haben ein paar Strecken probiert und überall ließ sich der Code erfolgreich anwenden.

Für alle Buchungen ab 500€ Buchungswert gibt es mit folgendem Code 50€ Rabatt:

50€ Kiwi.com Gutschein ✄ anzeigen & öffnen
Der Gutscheincode lautet:
FLYDAY50AFF
Gültig bis zum 24. Dezember 2021 für Buchungen ab 500€.
Gültig bis zum 24. Dezember 2021 für Buchungen ab 500€.

Bucht ihr für 300€ – 499€, solltet ihr folgenden Code für 30€ Rabatt verwenden:

30€ Kiwi.com Gutschein ✄ anzeigen & öffnen
Der Gutscheincode lautet:
FLYDAY30AFF
Gültig bis zum 24. Dezember 2021 für Buchungen ab 300€.
Gültig bis zum 24. Dezember 2021 für Buchungen ab 300€.

Nachfolgend der Gutscheincode für 20€ Rabatt ab 200€ Buchungswert:

20€ Kiwi.com Gutschein ✄ anzeigen & öffnen
Der Gutscheincode lautet:
FLYDAY20AFF
Gültig bis zum 24. Dezember 2021 für Buchungen ab 200€.
Gültig bis zum 24. Dezember 2021 für Buchungen ab 200€.

Und zu guter Letzt gibt es noch 10€ Rabatt für Buchungen ab 100€:

10€ Kiwi.com Gutschein ✄ anzeigen & öffnen
Der Gutscheincode lautet:
FLYDAY10AFF
Gültig bis zum 24. Dezember 2021 für Buchungen ab 100€.
Gültig bis zum 24. Dezember 2021 für Buchungen ab 100€.
Info

Kiwi erhebt teilweise eine Buchungsgebühr die ggf. den Rabatt durch den Gutschein übersteigen kann. Vor allem bei Verbindungen ohne Anschlussgarantie solltet ihr daher unbedingt die Preise mit denen direkt bei der Airline vergleichen.

Kiwi.com hat sich darauf spezialisiert, Flüge mehrere Airlines ohne Codeshare-Abkommen untereinander zu einer Reise zu kombinieren. Damit euch, wenn ihr den Anschlussflug verpasst, kein finanzielles Risiko entsteht, bietet Kiwi eine Versicherung an – die allerdings viele Haken hat. Mehr dazu hier:

Außerdem bietet Kiwi.com ein nützliches Tool an, mit dem man Flugrundreisen mit verschiedenen Airlines in wenigen Klicks zusammenstellen kann:

Gutschein einlösen

Habt ihr euch für einen Flug entschieden, müsst ihr zunächst die Passagier- und Kontaktdaten eingeben. Im vierten Schritt Zusammenfassung und Bezahlung lässt sich dann der Gutschein einlösen:

Kiwi com GS einloesen

Mit einem Klick auf Anwenden wird der Gutschein überprüft und von eurem Gesamtbetrag abgezogen:

Kiwi com GS eingeloest
Gutschein erfolgreich eingelöst

Den Restbetrag könnt ihr dann mit einer Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express, Diners Club) oder per PayPal sowie Sofort kostenlos bezahlen.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. Pepels sagt:

    Vorsicht bei der Buchung von Ryanair/Laudamotion. Kiwi gibt zwar ein PNR Code heraus, aber der Flug ist bei Ryanair nicht einsehbar da es keine passende E-Mail zur Buchung gibt. Somit sind Sitzplätze usw. nur über Kiwi.com zu buchen – sehr interessantes Verhalten eines Anbieters, dafür will er mich schon Monate vorher einchecken.

  2. Henrik Kretschmann sagt:

    Den Gutschein könnte ich im Juli mehrmals benutzen. Wenn man nach 9 Personen sucht (oder auch nach 5 Personen und ein paar Kindern/verschiedene Kombinationen ausprobieren) und dann auf der Bezahlte, nachdem man die Flüge ausgewählt hat, wieder auf ein Erwachsener herunterklickt (Kiwi.com ist die einzige Webseite, bei der das möglich ist), kommt immer ein anderer Preis heraus. Wenn man dann auch noch den Gutschein auf den niedrigsten Preis, den man findet, einlöst, kann man fast immer unter dem Preis, der auf der Airline direkt angezeigt wird, fliegen. (meistens 8-9€)

    Außerdem gibt es neuerdings mit ddem Gutscheincode KIWICOM20 sogar 20€ Rabatt, wenn der Preis bei über 200€ liegt.

  3. M sagt:

    Blöd nur, dass kiwi.com immer weit über 10€ teurer ist als die konkurrenz

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen