Tipps für Reisen auf die Malediven

Der Inselstaat in Indischen Ozean bietet über 1.000 Inseln und ist für viele ein absolutes Traumziel.

Danke geht an Marten! der uns diesen Tipp geschickt hat. Du hast auch Tipps für Neuseeland oder ein anderes Land? Schick sie uns via Deal melden oder hinterlass ein Kommentar.

Unterkunft

Die Hotels und Resorts sind definitiv nicht günstig auf den Malediven. Die meisten siedeln sich im 4 -bis 5-Sterne-Bereich an und kaum unter 100 Euro/Nacht zu haben.

Ferienhäuser

Auf den Malediven wird zwischen Touristen- und Inseln für die Einheimischen unterschieden. Seit 2008 gibt es aber die ersten Mischinseln und seit dem auch die ersten Ferienhäuser. Diese sind, vor allem mit mehreren Personen, deutlich günstiger als die Hotels.

Finden könnt ihr Ferienhäuser und -wohnungen bei airbnb -> Malediven oder rent-holiday-homes.com.

Erfahrungsbericht

Von Marten habe ich einen Erfahrungsbericht zu diesem 6-Personen Ferienhaus erhalten.

Das Haus ist sehr gut ausgestattet und kostete 100,00 US$ (für das ganze Haus) plus 10,00US$ Steuern p.p. und Nacht. 100 USD für sechs Personen plus die Steuern finde ich sehr günstig.

Das Haus hat drei Schlafzimmer, zwei Bäder und eine Küche mit angrenzenden Wohnbereich und Balkon.

Die Umgebung ist schon gewöhnungsbedürftig. Da man sich ja auf einer Einheimischen Insel befindet, sind die Nebenkosten echt erträglich. Essen gehen in Male kostet um die 10 Euro. Auch kann man einiges unternehmen, zur Haupstadt Insel Male kann man für umgerechnet 50 Cent mit der Einheimischen-Fähre fahren.

Das Haus wird von einer sehr netten Person betreut, welche versucht alle Wünsche zuerfüllen / zu organisieren. So kann man ein Boot für einen Angelasuflug chartern oder einen Ausflug zu einer der bekannten Resort Islands machen. Auch hatten wir eine Tagesausflug zu einer unbewohnten Picknick Island gemacht. Die Bootsmiete kostete 100 USD, was bei 6 Personen auch nicht teuer ist.

Das die Malediven ein Traum sind brauche ich wohl nicht erzählen 😉

Als wir dort waren, waren teilweise noch Bauarbeiten in der näheren Umgebung, es waren in direkter Nachbarschaft Bauerbaiterunterkünfte, für Gastarbeiter, wie man Sie sich nicht vorstellt wenn man aus Deutschland kommt. Es handelte sich dabei um einfachste Blechhütten. Billig-Lohn-Gastarbeiter in einem nicht sehr reichen und wirtschaftlich starken Land, sind nicht sehr hoch angesiedelt.

Auch gibt es auf Hulhule Male und Male KEIN Alkohol, dieser ist im Islam verboten.

Mit dem Satz wollte ich eigentlich nur darauf hinweisen das man KEIN 4-5 Sterne Resort erwarten darf und auch nicht sollte.

Wie ich auch geschrieben habe haben wir sehr viele Ausflüge gemacht, hier mal ein paar Beispiele

Tagesausflug nach Bandos (Resortinsel im Nord-Male-Atoll), Kosten Bootsmiete und eine Gebühr für die ResortInsel
Tagesausflug nach Kuda-Bandos (Piknick-Insel im Nord-Male-Atoll, Nachbarinsel von Bandos), Kosten Bootsmiete und eine Gebühr für die ResortInsel. Hier hat unser Betreuer frische RedSnapper auf Kokusnussschalen gegrillt, Kuda-Bandos ist ein typische Postkarten-Insel

Tages Ausflug zur Haupstadt, eine der dicht besiedelsten Städte der Welt. Kosten 0,50 Cent je Person für die Fähre

AngelTour durch Nord-Male-Atoll

Schnorchel Tour in Richtung Süd-Male-Atoll

Also letztlich haben wir die Unterkunft fast nur zum Schlafen benutzt und wurden durch unseren Ansprechpartner vor Ort immer bestens betreut, auch war er immer mit uns unterwegs, was im fremden Land auch sehr hilfreich ist.

Der Strand vorm Haus war wunderschön, wird aber auch von den Einheimischen genutzt. Da sollte man wissen, das die Einheimischen (Moslems) mit kompletter Bekleidung ins Wasser gehen. Auch waren wir die Aussenseiter damals, waren ja die ersten Gäste. Die Einheimischen waren aber immer nett und freundlich. Aber man muss immer daran denken das man in einem streng moslemischen Land zu Gast ist.

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.