Miles&More verlängert Status bedingungslos um ein weiteres Jahr

Miles&More-Statuskunden haben die Woche direkt mit einer netten E-Mail begonnen. Heute früh kam nämlich die Mitteilung von Miles&More, dass kein Status im Februar 2022 auslaufen wird, sondern dass dieser Status für alle um ein Jahr verlängert wird.

preview url image

Gelingt euch dieses Jahr dennoch die Requalifizierung, habt ihr den Vorteil, den Status für zwei Jahre zu behalten. Dafür spricht zudem, dass es bis Dezember 2021 noch doppelte Statusmeilen auf Flügen mit den Miles&More-Airlines gibt und Statusmeilen auch mit der Miles&More-Kreditkarte gesammelt werden können.

Es kann sich daher trotz der geschenkten Statusverlängerung lohnen, dieses Jahr die Requalifizierung anzustreben. Lassen die Reisebeschränkungen oder der eigene Terminkalender dies aber nicht zu, so müsst ihr wenigstens nicht mehr um den Statusverlust bangen.

Auch die Gültigkeit aller eVoucher wird bis 31. Dezember 2022 verlängert. Weitere Informationen zu den Kulanzregeln gibt es hier auf der Miles&More Website.

Fazit

Dass Miles&More diese Regelung schon im August verkündet, anstatt noch auf das Jahresende abzuwarten, ist definitiv positiv zu bewerten. Die Anreize, den Status trotzdem dieses Jahr zu erreichen sind dennoch weiterhin groß, denn so einfach wie dieses Jahr wird es nächstes Jahr wohl nicht werden. Trotzdem, ist die diesjährige Requalifizierung nun kein Muss mehr, und das wird viele bestimmt freuen.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (31)

  1. fraenk sagt:

    LH Sen bis 02/22, auch keine Nachricht bisher.

    Wer den Statuserhalt aus eigener Kraft schafft, der profitiert nicht von der Kulanzregelung, siehe M&M Website:

    „Wenn Ihr Status eine Gültigkeit bis 02/2022 hat und Sie bis Ende 2021 nicht die reguläre Verlängerung erreichen, verlängern wir Ihr Vielfliegerlevel aus Kulanz um ein Jahr bis 02/2023.“

    Nett, dass LH grundsätzlich so kulant ist. Fair wäre es aber, den Status für alle einheitlich zu verlängern und damit auch den Statuskunden Danke zu sagen, die trotz Corona fliegen und zahlen…

    • fraenk sagt:

      Update: Gerade kam die Nachricht zur neuen Kulanzregelung – und sie unterscheidet sich in einem entscheidenden Punkt von dem, was auf der M&M Website geschrieben steht:

      „Wenn Sie Ihre Statusverlängerung regulär bis Ende 2021 erreichen, erhalten Sie selbstverständlich eine Statusgültigkeit bis Februar 2024.“

      Damit werden also dieses Mal alle Statuskunden gleich behandelt. Transparent und fair, Danke LH!

      • Peer sagt:

        Jeder, der im Jahr 2021 einen Status erreicht, kann diesen doch sowieso bis Februar 2024 behalten. 2022 + 2023 sind die regulären zwei Jahre Statusgültigkeit und dann noch bis Ende Februar des Folgejahres. Das ist also keine Kulanzregel, sondern das normale System. 🤔

        • silke sagt:

          Genauso ist es. Kulanz ist etwas anderes. Und besonders ärgerlich: ich habe die Congratulations-Mail direkt am 1. Tag bekommen und gehöre zu denen, die davon gar nicht profitieren. Was für eine Farce!!!

      • silke sagt:

        Gleichbehandelt werden sie nicht. Alle, die ihren Status schon in 2019 verlängert haben und deren SEN bis 02/2023 läuft, werden benachteiligt. Sie erhalten keinerlei Verlängerung, konnten ihren Status kaum oder gar nutzen und müssen ihn zwingend 2022 verlängern! Haben also nur 1 Jahr Zeit statt 2. Fair wäre es, bei diesen Kunden zumindest die Meilen aus 2021 und 2022 zu kumulieren.

        • Robert sagt:

          Identisch bei mir, Kulanz ist etwas anderes, alle die es 2019 nicht geschafft haben, wurde jetzt zweimal!!! der Status kostenlos verlängert, einfach jetzt allen ein Bonusjahr geben wäre Kulanz gewesen

  2. Patrick sagt:

    Keine Bestätigung. LX Sen bis 02/2022

  3. VOME sagt:

    Gilt das auch für den SENATOR-Status?

  4. VOME sagt:

    Mein Senatorstatus endet nach 1. Verlängerung 02/22. Wird der auch automatisch um 1 Jahr verlängert?

  5. Robert sagt:

    Gekniffen sind die, welche noch 2019 Ihren im Feb. 2021 auslaufenden Status bis 2023 verlängert haben. Nutzen konnte ich den Status weder letztes noch dieses Jahr …
    Pauschal jedem ein Jahr mehr – gratis – zu geben wäre fair gewesen, so habe ich nur nächstes Jahr Zeit zu verlängern statt zwei aufeinander folgende Jahre und habe von keiner Kulanzregelung profitieren können

    • snowfan sagt:

      Meine Rede. Geht mir genauso und finde es eine riesengroße Sauerei, dass hier gerade die besten Kunden außen vor bleiben. Ich werde mich aus diesem Programm verabschieden, gibt bessere Alternativen.

    • silke sagt:

      Geht mir genauso! Alle Flüge in 2020 und 2021 wurden storniert, müsste im Herbst zwei mal in die USA, aber da darf man ja nicht hin. Und nun muss ich dann in 2022 zwingend die Statusverlängerung schaffen, da er sonst im Feb 2023 ungenutzt ausläuft. LH ist in der gesamten Pandemie eine Katastrophe, was Kundenfreundlichkeit angeht.

  6. MMC sagt:

    Ich bin M&M FTL und habe bisher (16.08.21 20:00 Uhr) weder eine Email diesbezüglich bekommen noch ist diese Verlängerung im Account sichtbar.

  7. Mirjam Dietz sagt:

    Hello, ich schätze Eure Plattform sehr… hier eine Frage: wenn ich derzeit 30.448 Prämiemeilen für 2021 habe, sowie 26.544 Statusmeilen inkl 17.044 Statusmeilen per Kreditkarte, wie rechnet sich das alles auf? Da blickt ja keiner mehr durch – ich darf noch 12.956 Statusmeilen per Kreditkarte sammeln … sagt die App… wie wird denn generell für 2021 berechnet? Welche Statusmeilen gelten letztendlich doppelt?
    So langsam „darf/kann“ ich meine Destinations wieder anfliegen – die Modemessen haben weltweit einfach nicht stattgefunden, zu denen ich normal unterwegs bin…
    Je nach Mileage wäre auch eine „normale“ erneute Qualifikation für SEN möglich… danke für jedes Feedback… Liebe Grüsse in die Runde

    • Ditmar Lange sagt:

      Doppelte Meilen gibt es für alle Flüge mit den Miles&More-Airlines, die du innerhalb 2021 fliegst. An den Meilen, die schon auf deinem Konto sind, wird sich nichts mehr ändern (entweder keine Verdopplung, oder Verdopplung hat schon stattgefunden). Mit der Kreditkarte sammelst du weiterhin 2 Statusmeilen pro Euro (bis du die 30.000 Meilen Marke erreicht hast).

  8. snowfan sagt:

    Und was ist, wenn mein Status 2023 ausläuft? Wird der dann auch verlängert? Schließlich konnte auch ich letztes Jahr nicht fliegen.

  9. Mario sagt:

    Die Frage, welche ich mir heute heute bei Empfang der Nachricht gestellt habe, ob die erreichten Statusmeilen, welche man jetzt im Jahr 2021 erreicht hat, ins Jahr 2022 übertragen werden. Gab es nicht eine solche Regelung 2020 zu 2021?
    Dann würde ich die fehlenden Meilen zum SEN (ca. 12.000) erst nächstes Jahr „voll“ machen und somit den Status bis 02/2025 halten.

    • Kev sagt:

      😉 Schön wärs.
      Aber mit einem Mileage-run in den Kanaren und zurück hast du die 12k Meilen sicher.

    • Thomas Ranft sagt:

      Natürlich nicht…… Auch eine Regelung von 2020 zu 2021 gab es nicht.
      Durch die doppelten Meilen ( Bonus und Kreditkarte) war es noch nie so leicht den Status in 2021 zu erreichen.
      Hole Dir die noch fehlenden 12 k und gut.
      Nächstes Jahr geht es dann von neuem bei 0 los…
      Gruß Thomas

  10. HASAN sagt:

    Hat schon jemand doppelte Meilen mit der MM Gold im Juli bekommen.?Habe mich angemeldet weiss aber nicht wann die Meilen gutgeschrieben werden

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen