Südafrika öffnet Grenzen für alle Reisenden

Südafrika

Südafrika ist sicherlich ein Favorit bei den Travel-Dealz-Lesern. Gerade um dem Winter zu entfliehen, ist Südafrika ein tolles Ziel, denn die Jahreszeiten in Südafrika sind umgekehrt (der europäische Winter ist dort Sommer).

Zunächst hatte Südafrika geplant, die Grenzen ab Februar 2021 zu öffnen. Überraschenderweise erreichten uns im September dann aber die News, dass Südafrika Touristen bereits zum 1. Oktober ins Land lassen wolle. Nicht nur die Travel-Dealz-Leser, sondern auch das Travel-Dealz-Team hatte sich über diese News sehr gefreut und es gab hier sicherlich auch einige Flugbuchungen in voller Euphorie.

Update

Die Änderungen wurden noch gestern im Amtsblatt veröffentlicht (hier als PDF). Demnach treten sie bereits heute (12. November) in Kraft und einer Reise nach Südafrika sollte nichts mehr im Wege stehen.

Leider kam dann aber der große Dämpfer, als Südafrika Deutschland am 19. Oktober als High Risk Country einstufte. Damit waren Einreisen zum Zwecke des Tourismus nicht mehr gestattet.

Jetzt hat ein Tweet des südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaposa allerdings große Hoffnung schimmern lassen:

Südafrika Regierung Tweet
Tweet von Cyril Ramaposa am 11. November, 20:42 Uhr

Höchstwahrscheinlich wird sich an den Einreisebedingungen nicht viel ändern. Diese hatten wir bereits im Artikel im September erwähnt:

  • Die Einreise kann nur an den Flughäfen Johannesburg, Kapstadt und Durban erfolgen
  • Bei Einreise muss ein negativer Covid-19-Test vorgelegt werden, der frühestens 72 Stunden vor Abflug durchgeführt wurde
  • Alle Reisenden werden bei Einreise einem kurzen Gesundheits-Check unterzogen (Fiebermessung?), bei typischen Symptomen wird vor Ort ein zweiter Corona-Test durchgeführt
  • Wenn notwendig, wird eine verpflichtende Quarantäne auf eigene Kosten angeordnet
  • Vermutlich besteht eine Pflicht zur Nutzung der Corona-App

Weiterhin sollte man nicht unerwähnt lassen, dass Südafrika nach wie vor laut RKI als Risikogebiet eingestuft wird. Damit geht eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes einher. Somit ist unter Umständen der Reisekrankenversicherungsschutz nicht mehr gewährleistet. Außerdem könnten Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchversicherungen nicht mehr greifen. Wir haben euch dazu bereits in unserem Artikel „Wann zahlt meine Reiseversicherung?“ informiert. Gerade die American Express Platinum steht hier sehr gut da.

Folgende Deals gibt es derzeit auf Travel-Dealz mit Ziel Südafrika – vielleicht ist es ja etwas für euch dabei:

Quellen: Godsavethepoints und Vielfliegertreff

Cover Picture: © sw_stock - fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (13)

  1. Micha sagt:

    Wäre genau das richtige für mich einsame Seele, dort Weihnachten zu verpassen. Allerdings frage ich mich, ob es Sinn ergibt, wenn man dort nicht viel / nichts machen kann wegen den Beschränkungen. Restaurants? Touren? Aktivitäten? Hostels usw.? Alles fraglich… 🙁

  2. Heike Bogner-Distel sagt:

    Ich war vor 10 Tagen nach Johannisburg geflogen, als Med. Kurier, habe lebensrettenden Stammzellen nach Pretotia gebracht. Ohne Sondergenehmigung von Regierung kam keiner ins Land. Ebenso musste ich Coronatest ( PCR) in Englisch ( kostet 129 – €) sowie Auslandskrankenversicherung, ebenfalls auf englisch, schon beim Check- in und 5x beim Einreisen, vorzeigen.
    Ich kann mir nicht vorstellen dass sich das schnell ändert. !!! Auch durfte ich nur 1 Nacht bleiben. Leider,ich habe nämlich Verwandschaft in Kapstadt.
    Heike

  3. gast1234 sagt:

    Bei „Öffnet für alle Reisenden“ denke ich nicht an einen Corona-Pre-Test. Und ich glaube auch, man sollte das nicht als Requirement einführen. Die Ausrufung der Pandemie ist schlimm genug, man muss nicht die sich darauf bildenden Geschäftsmodelle unterstützen.

  4. Silke sagt:

    Peer, was meinst Du mit :“Gerade die American Express Platinum steht hier sehr gut da.“?
    Silke

  5. Patrick Kabouw sagt:

    Tsja ich bin personlich immer noch nicht verlockt zu reisen, test machen, risiko in quarantine zu gehen, und zeruck in DE wieder test und quarantine. Aber jeder der reist viel spass ist ein schones land.

  6. Silvia sagt:

    Link funktioniert immer noch nicht.

  7. André sagt:

    Sehr gute News. Vielleicht wird SA ja auch bald ein Non-Risk-Country bei den geringen Neuinfektionen.
    Ab wann das gilt, steht aber bisher nirgends, oder?

    • Peer sagt:

      Meinst du, wann die Öffnung in Kraft tritt? Das sollte seit heute 12.11. so sein, siehe Update oben.

      Leider würde ich mir aber keine zu großen Hoffnungen machen, was den Status als Risikogebiet angeht. Die Zahlen sind ja die letzten Wochen sehr stabil mit einer Inzidenzzahl bei etwa 20 gemäß offizieller Zahlen. Aber an der Beurteilung der Bundesregierung hat das offenbar nichts geändert.

  8. Marcus sagt:

    Der Link auf das Amtsblatt ist kaputt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen