Unsere verrücktesten & kuriosesten Erlebnisse auf Reisen – Travel-Dealz Podcast #43

Titelbild Podcast 43 Reisegeschichten

Vom der dramatischen Notlandung über kostenlose Upgrades bis hin zum doppelt belegten Hotelzimmer – wer viel reist, der kann auch viel Erleben. Im 43. Podcast sprechen Dennis, Ditmar und Adrian aus dem Travel-Dealz-Team über ihre verrücktesten Geschichten in der Luft und am Boden.

Der Podcast dauert 42 Minuten. Hört euch den Podcast in Ruhe an! Es geht bei diesem Podcast vor allem um eigene Erlebnisse, Erfahrungen und Geschichten. Insbesondere sprechen wir über folgende Themen:

  • „Gefährliche“ Flugmanöver, Unfälle und Notlandungen
  • Unsere Erlebnisse mit kostenlosen Upgrades in die Business Class
  • Erfahrungen mit Dieben und Kriminellen auf Reisen
  • Probleme bei der Passkontrolle und Einreise
  • Witzige Gepäck-Geschichten (mehr zum Thema in diesem Podcast)
  • Kuriose (Um-)buchungen und Verspätungen
  • Die verrücktesten Mileage Runs (z. B. dieser hier)
  • Unangenehme Erlebnisse in Hotels
Info

Was habt ihr Verrücktes erlebt? Schreibt eure Geschichten in die Shownotes!

Abonnieren!

Ihr findet den Podcast ab bei Apple Podcasts und bei Spotify! Ihr könnt den Podcast abonnieren und verpasst so keine Folge mehr:

Anhören auf Apple Podcasts
Listen on Spotify

Alternativ könnt ihr einfach diese URL in den Podcatcher eurer Wahl kopieren:

https://travel-dealz.de/feed/podcast

Falls euch diese Folge des Travel-Dealz-Podcast gefallen hat, würden wir uns über eine Bewertung bei Apple Podcasts freuen. Natürlich könnt ihr uns auch gerne hier ein Kommentar hinterlassen!

Titelbild: Fotomontage / CC0-Lizenz, Pixabay-User Free-Photos

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (7)

  1. Sebastian sagt:

    Kam gerade heute morgen mit dem Gegenstück zum Flug an, auf dem Adrian doppelt upgegradet wurde. Hier passiert seit einem Jahr regelmäßig nichts Erfreuliches 😉 Sind aber auch meist nur 50 Pax an Board, also Platz ist für alle da 🙂
    Ansonsten upgradet TK seine Statuskunden sehr gut. Gerade zu nicht Coronazeiten ist alles ab/nach Zentral-, Nord-, Westeuropa und UK immer doch sehr überbucht.

  2. Sebi sagt:

    Und einmal in Shanghai am Schalter für Transfervisa. Der Grenzbeamte hat bei meiner Freundin den Aufkleben falsch herum in den Pass geklebt. Als er’s bemerkte, holt e er seinen Kollegen dazu. Dann haben sie den Aufkleber unauffällig abgelöst und richtig eingeklebt. Beide dachten wir hätten das nicht mitbekommen. ☺️☺️

  3. Sebi sagt:

    Kuriosität die mir in ATL passiert ist… beim Security Check für den Inlandsanschluss war der Sprengstoff-Test an meinem Rucksack positiv. Danach wurde der Rucksack noch 5 mal durch die Röntgenanlage gefahren und ich wurde zu Seite genommen und von zwei „Securities“ überwacht. Dachte schon ich werde verhaftet. Musste 30 min auf einen der wenigen Sprengstoffspezialisten in ATL warten, der dann mit einem Blick auf den Testausdruck meinte, dass alles ok ist… Puh Glück gehabt.

  4. Stephan sagt:

    Danke für den tollen Podcast!
    Wäre spannend zu erfahren wie/wo Ditmar seinen verrückten Mileage-Run gebucht hat und für wieviel Moneten 😀
    Vielleicht hier nochmal der Verweis auf „Booked“ im Forum 🙂
    https://forum.travel-dealz.de/t/booked-was-habt-ihr-gerade-gebucht/

    • Peer sagt:

      Wir haben den Spaß zusammen gebucht, daher antworte ich schon mal. 😀

      Ließ sich direkt bei Delta buchen, aber nur bei Einstieg über die Matrix. Ich hatte das Routing damals sogar direkt nach der Buchung im „Booked“-Thread des Forums geteilt. Kann also niemand sagen, wir hätten nicht drauf hingewiesen. 😛

      https://forum.travel-dealz.de/t/booked-was-habt-ihr-gerade-gebucht/3564/56

      • stephan sagt:

        Tatsache, ich hatte es damals sogar gelesen. Das 24h Limit bei den Zwischenstopps hatte mich etwas abgeschreckt, aber viel mehr komme ich noch nicht so ganz mit dem Matrix-plugin powertools zurecht, weshalb ich es dann sein ließ.

        • Peer sagt:

          Die Powertools fügen ja letztlich nur den Buchungslink hinzu. Schwieriger ist es, überhaupt erstmal ein nettes Routing zu finden. Ein paar Stunden saß ich da sicher auch dran. 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen