Fluggastrechte bei Air France (AF) durchsetzen

Bei Air France stehen die Chancen gut, ohne Klage und mit einer einfachen Anfrage seine Entschädigung zu erhalten.

Erfolgsaussichten ohne Klage: Sehr gut

Zum Teil muss man wohl mehrfach auf sein Recht bestehen, die Entschädigung wird dann aber anstandslos ausgezahlt.

Hinweis: Diese Einschätzung basiert nur auf Erfahrungsberichten. Sie bietet keine Garantie und kann von Fall zu Fall abweichen.

Kontakt zu Air France

Ihr könnt bei Air France euren Anspruch einfach über dieses Kontaktformular auf Deutsch geltend machen: Air France Reklamation

WERBUNG

Für Ansprüche aufgrund Wählt dazu als Kategorie Verspätung / Annullierung eines Fluges aus und als Unterkategorie Verspätung oder Annullierung:

Air France Reklamation Verspätung / Annullierung

Ansprüche aus einer Verspätung oder Annullierung bei Air France melden

Postanschrift:

Air France – Europe
Customer Care Center
TSA 21235
75564 Paris Cedex 12
France

Erfahrungen

Jahr: 2017
Grund: Technisches Problem am Flugzeug
Reaktion auf Forderung: Verspätung AF995 am 6.9.2017; Forderung der Ausgleichszahlung mit Frist bis 18. November 2017 am 9.9.2017 per Einschreiben mit Rückschein; Eingangsbestätigung am 15.9.17 per email; Air France akzeptiert Forderung per email am 18.9.2017; Eingang der Zahlung auf meinem Konto am 25.9.17
Ausgang: Nur ein Brief nötig, Zahlungseingang auf Konto am 25.9.2017
Danke geht an Erich!


Jahr: 2017
Anspruchshöhe: 250€
Grund: Annullierung, dadurch über 7 Stunden Verspätung
Reaktion auf Forderung: sofortige Zuerkennung der Ausgleichszahlung
Ausgang: Anweisung der Auszahlung
Danke geht an Marion!


Jahr: 2015
Anspruchshöhe: 3 x 600€
Reaktion auf Forderung: Der Anspruch gegenüber Air France wurde schriftlich begründet. Nach ca. 6 Wochen kam eine Email der Gesellschaft mit dem Angebot, 600.- € auf ein Konto zu überweisen oder aber einen Fluggutschein über 800.- € mit einem Jahr Gültigkeit.
Ausgang: 800.- € Gutscheine (3 Stück) genommen und problemlos eingelöst.
Danke geht an Reinhold!


Jahr: Dezember 2014
Grund: Wetter und Verspätung auf MEX-FRA
Anspruchshöhe: 600€
Reaktion auf Forderung: sofort überwiesen
Ausgang: 2 Monate später hatte ich das Geld.
Danke geht an Janina!


Jahr: August 2014
Grund: Defektes Flugzeug auf Paris – Punta Cana –> Tausch der Maschine. Wurde uns in Stuttgart bereits mitgeteilt. In Paris dann 15€/Person Verpflegungsgutschein erhalten, war ein Tropfen auf dem heißen Stein und Essen unter aller …Kanone!
Anspruchshöhe: 4 x 600€ da 4 Personen und Verschiebung um mehr als 6 Stunden
Reaktion auf Forderung: Bei Rückkehr im September Anspruch gestellt
Ausgang: Hat fast 3 Monate und zig Emails gedauert aber dann erhalten.
Danke geht an Martina!


Jahr: 2014
Grund: 15 Stunden Verspätung wegen technischem Defekt auf CDG-HKG.
Anspruchshöhe: 600€
Reaktion auf Forderung: Es gab keinen Hinweis auf eine Entschädigung, das Personal in Paris und auch bei Facebook war keine große Hilfe. Im Nachgang hat dann alles gut geklappt. Eine Email verfasst, einen Monat später kam die Nachfrage, ob 600 € gewünscht werden oder 800 € Gutschein.
Ausgang: Dann kam die Überweisung, völlig problemlos.


Jahr: 2014
Grund: Mein Flug nach Kuba hatte zwei Tage Verspätung. Am ersten Tag ist eine fahrende Fahrertüren gegen das Flugzeug gestoßen und das Fahrwerk war beschädigt. Am zweiten Tag gab es ein großes Unwetter.
Anspruchshöhe: 600€
Reaktion auf Forderung: Absage durch Hotline und absage per E-Mail mit Hinweis auf ähnliche Gerichtsurteil.
Reaktion auf Klage bei Gereicht: Klageerwiderung. Am Tag der Verhandlung ist der Anwalt von Air France nicht erschienen, da der Ausgang absehbar war, dass sie in dem Fall verlieren würden
Ausgang: Ich habe den Prozess gewonnen, Weil er Air France keinen Anwalt geschickt hat.
Danke geht an Mike!


Jahr: 2015
Grund: Verlorenes Gepäck
Anspruchshöhe: 230€ für Ersatzbedarf (Schuhe/Hose/Shirt/Hygieneartikel)
Reaktion auf Forderung: Via Onlineformular eingereicht.
Ausgang: Ca. drei Wochen später erhalten. Koffer wurde dann ca. Eine Woche später via DHL geliefert.
Danke geht an Thomas!


Jahr: 2013
Grund: Technisches Problem am Flugzeug
Reaktion auf Forderung: Zunächst ignoriert. Dann nach Einschaltung eines Anwalts nach ca. 5 Wochen Entschädigung.
Ausgang: Entschädigung ca. 5 Wochen erhalten.
Danke geht an Erich!

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen.
Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.