Fluggastrechte bei Germanwings (4U) durchsetzen

Genau wie bei der Muttergesellschaft Lufthansa, reagiert Germanwings kundenfreundlich auf Ansprüche.

Erfolgsaussichten ohne Klage: Sehr gut

Einfach z.B. per Email das EU-Beschwerdeformular für Fluggastrechte an Germanwings senden und innerhalb von einigen Wochen, solltet ihr eine Antwort erhalten.

Hinweis: Diese Einschätzung basiert nur auf Erfahrungsberichten. Sie bietet keine Garantie und kann von Fall zu Fall abweichen.

Kontakt zu Germanwings

Für die Forderung bietet sich das Kontaktformular von Germanwings an. Dort wählt ihr einfach als Thema -> Flugunregelmäßigkeiten aus und als Rubrik -> Flugausfall/Verspätung:

Germanwings Kontakt Flugunregelmäßigkeiten

Kontakt zu Germanwings

Info: Eurer Flug wurde schon von Eurowings durchgeführt? Dann gibt es hier den Kontakt zu Eurowings.

Emailbuchungsinfo@germanwings.com oder buchungsinfo@eu.eurowings.com

Falls ihr keine Antwort erhaltet, könnt ihr es auch über Facebook oder Twitter bei Germanwings versuchen.

Postanschrift:

Germanwings GmbH
Germanwings-Str. 1
51147 Köln
WERBUNG

Erfahrungen

Jahr: 2015
Anspruchshöhe: 250€
Reaktion auf Forderung: In 3 von 4 Fällen erfolgte die Zahlung der Forderung innerhalb von 4 Wochen. In einem Fall (keine Annullierung, Verspätung von genau 3h innerhalb von Deutschland) wurde die Forderung abgelehnt.
Ausgang: Nachdem ich jedoch einen Anwalt einschhaltete und dieser die Forderung erneut stellte, wurde bezahlt.
Danke geht an Alexander!


Jahr: 2015
Grund: Technischer Defekt bei Germanwings Flug 4U 7783 (BUD-HAM) führte zu 4 Stunden Verspätung.
Anspruchshöhe: 250€
Reaktion auf Forderung: Forderung wurde nur per E-Mail an den Kundenservice (buchungsinfo@germanwings.com) gestellt. Wie bereits in einem Auto-Reply angekündigt meldete sich der Kundenservice innerhalb von 3 Wochen ebenfalls per E-Mail und bestätigte, dass sie die geforderte Zahlung in Höhe von 250,00€ ohne Anerkenntnis einer Rechtspflicht erbringen werden.
Ausgang: Der gesamte Betrag von 250,00€ wurde auf ein gewünschtes Konto innerhalb einer Woche nach der E-mail Bestätigung überwiesen. Das heißt, von der ersten E-Mail Anfrage bis zur Zahlung sind insgesamt etwas mehr als 4 Wochen vergangen.


Jahr: 2014
Grund: TXL-STR Technischer Defekt
Anspruchshöhe: 250€
Ausgang: Anstandslos überwiesen
Danke geht an Florian!


Jahr: 2013
Grund: Abflug aus Barcelona 5 Stunden verspätet.
Reaktion auf Forderung: Mehrere Emails an Germanwings. Erste Angebote 100€ pro Ticket. Erst nach Übersendung eines Gerichtsbeschlusses, gefunden im Netz, wurden 250€ pro Ticket bezahlt.
Ausgang: 250€ Entschädigung erhalten
Danke geht an Ulrike!


Jahr: 2012
Grund: 8h Verspätung, Flug nach Mallorca
Anspruchshöhe: 2 x 250€
Reaktion auf Forderung: Lange keine Reaktion. Nach Einschalten des Anwalts kam es zum Gerichtsverfahren.
Reaktion auf Klage bei Gereicht: Germanwings hatte mit dem Ausfall der Maschine durch Vogelschlag argumentiert. Dieser war aber einen Tag vorher.
Ausgang: Vergleich und Zahlung über 250€. Kölner Richter war hin und her gerissen, daher Vergleich angenommen.
Danke geht an Michael!

Deine Erfahrung?

Helft mit und schickt mir eure Erfahrungen mit der Zahlungsmoral der Fluggesellschaften!

Einfach dieses Formular ausfüllen und eure Erfahrung kann vielen Passagieren weiterhelfen:

Erfahrungen teilen ›

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.