Norwegian Epic: 12 Nächte Port Canaveral (Florida) → Civitavecchia (Rom) für 840€ p.P. (Balkonkabine)

Kreuzfahrt Meer

Die Norwegian Epic fährt am 7. April 2024 in 13 Tagen von Port Canaveral in Florida nach Civitavecchia (nahe Rom) in Italien. Die Innenkabine kostet euch nur 725€ pro Person. Eine Balkonkabine für 840€ pro Person ist ebenfalls interessant. Denkt bei der Balkonkabine aber daran auf der Steuerbordseite (rechts) die Kabine zu buchen, um einen sonnigen Urlaub zu haben. Derzeit bekommt ihr noch 70 $ (~65 €) Bordguthaben (Innenkabine) bzw. 80 $ (~74 €) (Balkonkabine) pro Kabine dazu. Alleinreisende zahlen für die Innenkabine aktuell keinen Aufpreis.

Die Trinkgelder bei NCL sind nicht im Reisepreis inbegriffen. 20 $ (~18 €) werden automatisch pro Person & Nacht eurer Bordrechnung hinzugefügt. Wenn ihr dies nicht wünscht, könnt ihr es bei der Rezeption anpassen oder stornieren.

Info

Es gibt keine Impf- oder Testpflicht für diese Reise, auch für die Einreise in die USA benötigt ihr keine Impfung mehr. Es muss lediglich das ESTA Formular 21 $ (~19 €) eingereicht werden.

Die Route

Die Abfahrt von Port Canaveral ist auch der Abschied von der Neuen Welt. Nach 8 Seetagen erreicht ihr die britische Exklave Gibraltar. Nach einem Tagesstopp geht es über Alicante und einen weiteren Seetag nach Civitavecchia, den Hafen von Rom.

  • 07. April 2024: Port Canaveral (Florida) – Abfahrt um 16 Uhr
  • 08. – 15. April 2024: 8 Tage Transatlantiküberquerung
  • 16. April 2024: Gibraltar – 10:00 – 18:00
  • 17. April 2024: Alicante – 12:00 – 20:00
  • 18. April 2024: Seetag
  • 19. April 2024: Civitavecchia – Ankunft um 6 Uhr

Schiff & Leistungen

Die Norwegian Epic wurde 2010 in der STX France Cruise SA Werft (2020 letzte Renovierung) fertiggestellt und bietet auf 19 Decks neben 4.100 Passagieren auch etwa 1.700 Besatzungsmitgliedern Platz. Sie ist 329 Meter lang und 41 Meter breit. Maximal kommt das Schiff bei einer Tonnage von 155.000 Bruttoregistertonnen auf 24 Knoten. Eine Besonderheit ist, dass die Norwegian Epic keine Außenkabinen besitzt. Nach den Innenkabinen folgen also als nächsthöhere Kategorie direkt die Balkonkabinen.

Das Schiff verfügt über 16 Restaurants (einige gegen Gebühr) und 16 Bars. Zudem gibt es drei Pools und 6 Whirlpools. Außerdem sind unter anderem Kino, Theater, Shopping-Center, Bowling-Bahn, Jogging-Parcours im Freien, Golf-Abschlagsnetz, Wasserrutsche, Casino, Pool-Deck und Kids Club vorhanden. Die Bordsprache ist Englisch und die Währung der US-Dollar. Ihr könnt eure Bordabrechnung entweder in bar (US-Dollar) oder mit den gängigen Kreditkarten (Visa, Mastercard, American Express) begleichen.

Ein kleiner Einblick:

An- & Abreise

Port Canaveral hat keinen eigenen Flughafen. Die beiden nächstgelegenen Flugplätze sind der Melbourne Orlando International Airport (MLB, südlich die Küste runter) und der deutlich größere Orlando International Airport (MCO) im Landesinneren. Die Autofahrt dauert etwa eine Stunde. Alternativ könnt ihr natürlich die Reise mit einer kleinen Florida Tour verbinden und dann auch Miami, Fort Lauderdale oder Tampa anfliegen. In Florida gibt es keine Einweggebühren für Mietwagen.

Als Beispiel hier ein Flug von Berlin nach Orlando für 550€ (zzgl. Gepäck) am Vortag. Es ist davon auszugehen, dass es noch günstigere Optionen geben wird.

Hier könnt ihr mit wenigen Angaben einen passenden Flug für euch finden. Da das Schiff am späten Nachmittag ablegt, solltet ihr eine Nacht vorher anreisen.

Abreise Civitavecchia

Der nächste bedeutende Flughafen ist Rom Fiumicino, aber auch Ciampino wird teils angeflogen. Von Civitavecchia aus gelangt ihr mit der Regionalbahn bis St. Pietro, dort wechselt ihr auf die Regionalbahn nach Fiumicino. So gelangt ihr relativ preiswert vom Kreuzfahrthafen nach Rom. Mit Gepäck bietet sich ein Taxi für das erste Stück zum Bahnhof an.

Das derzeit günstigste Angebot (Rom nach Berlin) ist für rund 50€ zu bekommen. Auch dieser Preis wird voraussichtlich in ein paar Monaten gesunken sein. Sicher ist es aber nicht.

Hier unsere Flugsuche für den Rückflug:

Titelbild: Photo by Damon On Road on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen