Über Travel-Dealz

Travel-Dealz.de im Hilton Tokyo

Travel-Dealz ist ein Reiseschnäppchenportal mit täglichen redaktionell aufgearbeiteten Angeboten. Der Fokus liegt auf günstigen Flügen, Error Fares, Hotels und Gutscheinen. Außerdem gibt es regelmäßig Tipps & Tricks zum Sammeln von Meilen und Punkten bei Bonusprogrammen wie Miles&More, Topbonus, HHonors oder Membership Rewards.

Meine Geschichte & von Travel-Dealz

Im Juni 2010, mittlerweile über sechs Jahre her, habe ich, Johannes Kinast, Travel-Dealz.de gestartet. Im ersten Jahr, kurz nach meinem Abitur, habe ich meinen Zivildienst absolviert und hatte reichlich Zeit nach Reiseschnäppchen zu suchen.

Doch meine Affinität zum Fliegen und Reisen ist maßgeblich auf das All you can Fly-Ticket von TUIfly im Sommer des Jahres 2007 zurückzuführen:

2007: All you can Fly-Ticket von TUIfly

Für 199€ konnte man als Schüler, Student oder Auszubildender zweieinhalb Monate unbegrenzt mit TUIfly durch Europa fliegen. Ich war Schüler, gerade in die Oberstufe gewechselt und wollte eigentlich nur fliegen. Innerhalb der zweieinhalb Monate nutze ich das Ticket für 24 Flüge von Köln/Bonn aus u.a. um in Berlin-Tegel eine Currywurst zu essen oder für einen Tagestrip nach Neapel und Thessaloniki.

TUIfly All you can fly-Ticket

Mein All you can fly-Ticket von 2007

2008 bekam ich zu meinem 18. Geburtstag eine Reise in die USA geschenkt. Mein erster lang ersehnter Langstreckenflug. Es ging für zwei Wochen nach San Francisco und New York.

2009: Zweiter TUIfly-Sommer & mein erster Error Fare

Danach hatte ich Blut geleckt. Ich wollte mehr fliegen! Doch als Schüler hat man nicht unbedingt viel Geld und so musste es möglichst günstig sein. Am besten (fast) kostenlos! 2008 und 2009 hatte sich TUIfly eine nette Aktion ausgedacht: Auf jeder Verpackung von Langnese Eis waren Punkte. Für 70 Heartbeats gab es einen 30€ TUIfly-Fluggutschein. Die Punkte oder Gutscheine wurden für deutlich unter 10€ gehandelt, welche mir den zweiten TUIfly-Sommer bescherten.

TUIfly CGN-FAO

Klassische TUIfly-Buchung: Komplett mit einem Fluggutschein bezahlt und Zug zum Flug gab es auch noch on top!

Außerdem buchte ich 2009 meinen ersten Error Fare: Für 265 australische Dollar, damals 145€, ging es mit KLM und Northwest Airlines für drei Tage nach Boston, USA:

Error Fare CGN-BOS

Mein erster Error Fare: Köln/Bonn – Boston für 265 AUD = 145€

Bei TUIfly Bluemiles hatte ich auch mit der GoldCard meinen ersten Status erflogen. Damals musste man 40.000 Statusmeilen innerhalb eines Jahres sammeln. Für jeden Flug gab es zwischen 1.000 und 3.000 Meilen. Mit der GoldCard (die Übersicht über die Vorteile gibt es immer noch) durfte man mehr Frei- und Sportgepäck mitnehmen, konnte XL-Sitze reservieren und Flüge kostenlos gegen die Differenz zum tagesaktuellen Flugpreis umbuchen. Außerdem hätte man sogar ein Haustier kostenlos transportieren können.
Im gleichen Jahr übernahm Air Berlin das City-Streckennetz von TUIfly und Bluemiles wurde geschlossen. Die gesammelten Meilen konnte man 2:1 zu Topbonus transferieren, was mir Ende 2009 bei Air Berlin den Gold Status einbrachte.

2010: Der Start von Travel-Dealz.de

Im darauffolgenden Jahr flog ich vor allem mit Air Berlin durch Europa. Dank einer Gutscheinaktion eines Flugbuchungsportals, bei der man bei jeder Buchung einen neuen Gutschein erhielt, ebenfalls immer für sehr wenig Geld.

Mein Wissen holte ich mir damals vor allem aus Foren, wie dem Airlines.de Forum (hier z.B. der Thread zu der Langnese Hearthbeats Aktion). Gleichzeitig verkaufte Ab-in-den-Urlaub massig 100€ Gutscheine auf Pauschalreisen für nur 10€. Gleichzeitig gab es reichlich Kurzreisen mit 1 – 2 Übernachtungen inkl. Flug für um die 100€. Was mich damals immer genervt hat: Unendlich lange Threads in den Foren lesen zu müssen. Das muss doch auch kompakter gehen! Die Idee, einem Blog über Reiseschnäppchen zu schreiben hatte ich schon einige Monate und so kurz nach dem Abi hatte ich sehr viel Zeit und fing einfach an. Ein WordPress-Blog war schnell aufgesetzt und los ging es:

Travel-Dealz 2011

Screenshot von Travel-Dealz.de im Jahr 2011

Nach dem Abi leistete ich erst einmal neun Monate lang meinen Zivildienst ab und flog weiterhin durch die Welt. Damals war Air Berlin noch nicht Mitglied der Oneworld-Allianz und die Vorteile waren recht begrenzt. Deswegen nutze ich die Chance für einen Status Match zum Malev Duna Club:

Malev Duna Club Status Match

Status Match 2010 von Topbonus Gold zum Malev Duna Club

Das war erst der Anfang einer ganzen Ketten an Status Matches. Vom Duna Club matchte ich weiter zum bmi Diamond Club Gold und hatte somit den Star Alliance Gold Status. Kurze Zeit später bot KLM Air France einen Status Match zu FlyingBlue an. Das gefiel Lufthansa wohl nicht so gut und bot mir wiederum einen Status Match zu Miles&More für FlyingBlue-Vielflieger an. So durfte ich für über zwei Jahre die Vorteile des Senator Status nutzen und hatte anschließend noch einmal zwei Jahre den FTL Status inne.

2011 – heute

Im Herbst 2011 fing ich an in Bonn, meiner Heimatstadt, Geodäsie und Geoinformation zu studieren. Gleichzeitig machte ich mit Travel-Dealz weiter. Zwar hatte ich nicht mehr so viel Zeit wie während meines Zivis, trotzdem empfand ich das Recherchieren und Schreiben nie als Arbeit. Es war sogar eine willkommene Abwechslung zwischen Lernen und z.T. langweiligen Vorlesungen. Von so mancher Vorlesung habe ich nicht viel mitbekommen, weil es gerade einen Error Fare gab.
Für mich war es der perfekte Studentenjob. Ich verdiente zwar in den ersten Jahren nicht viel besonders Geld mit Travel-Dealz, konnte aber meine eigenen Fixkosten decken und musste auch nicht meinen Eltern auf der Tasche liegen.

Nach fünf statt drei Jahren, woran nicht nur Travel-Dealz Schuld ist, habe ich diesem Sommer meine Bachelorarbeit abgegeben und damit mein Studium beendet. Ab sofort kann ich mich in Vollzeit um Travel-Dealz kümmern. Dabei unterstützt mich mittlerweile auch meine Mitarbeiter Sabrina, Adrian und Viktor. Außerdem schreibt Peer als freier Autor für Travel-Dealz.
Falls auch Du Lust hast auf das Finden und Schreiben über Dealz hast, schau unter Jobs oder schick mir eine Initiativbewerbung an Jobs@Travel-Dealz.de.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Regelmäßig bekomme ich per Email und in den Kommentaren Fragen gestellt. Manche davon kann ich pauschal folgendermaßen beantworten:

Ich suche einen Flug nach… Hilfst du mir?

Eine der häufigsten Sätze die ich schreibe ist „Ich bin leider kein Reisebüro“. Ich helfe zwar sehr gerne bei der Suche nach günstigen Flügen und Hotels, aber ich übernehme keine komplette Reiseplanung!

Falls du einen günstigen Flug nach z.B. New York suchst empfehle ich dir zuerst die Suchfunktion oben rechts zu benutzen und in die entsprechende Kategorie wie z.B. Flüge oder Hotels zu schauen.

Wenn du immer noch nichts günstiges gefunden hast, darfst du mir gerne eine Email an Johannes@Travel-Dealz.de schicken. Allerdings erwarte ich, dass du mindestens:

  1. Genaue Flugdaten ± wie flexibel du bei den Daten und der Wahl der Flughäfen bist
  2. Deinen besten gefunden Preis inklusive genauen Details, wie z.B. Flugdaten. Am einfachsten und besten als Screenshot.

Wie verdiene ich mit Travel-Dealz Geld?

Ich verkaufe auf Travel-Dealz direkt keine Reisen. Wenn ich einen Flug-Deal poste, verweise ich für die Buchung auf Portale wie Expedia oder Momondo. Bucht ihr einen Flug, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Meistens im einstelligen Prozentbereich. Zum Beispiel gibt es für Flüge 1,5% oder einen fixen einstelligen Eurobetrag.

Im Gegenzug verzichte ich (fast) komplett auf klassische Werbung wie Banner und alle Artikel die ich schreibe könnt ihr kostenlos lesen. Bei vielen Artikel verdiene ich keinen Cent. Zum Beispiel bei vielen Artikel zu Bonusprogrammen oder bei den Ratgebern.

Wie kann ich Travel-Dealz unterstützen?

Dir gefällt Travel-Dealz und du konntest schon oft von den Dealz profitieren? Dann empfiehl Travel-Dealz doch einfach deinen Freunden und Verwandten!

Natürlich freue ich mich auch immer über Feedback und veröffentliche das auch gerne als Testimonial. Schick mir einfach eine Email an Johannes@Travel-Dealz.de.

Falls du mal einen guten Preis für einen Flug findest, kannst du mit den Tipp gerne über Deal melden einschicken!

Auch bin ich immer für Gastbeiträge offen. Falls du Lust hast z.B. eine Bewertung über einen Flug oder Hotel zu schreiben, darfst du mir ebenfalls eine Email an Johannes@Travel-Dealz.de schicken!

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen.
Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.