2
Jul

Ethnic-Tarife für Flüge in Heimatländer

Bei Ethnic-Tarifen handelt es sich Tarife spezielle für in Deutschland lebende Ausländer die dadurch günstig in ihr Heimatland fliegen können. Diese Tarife sind nicht öffentlich sondern nur über Reisebüros buchbar. Diese Tarife findet man auch oft unter den Namen „Sawasdee-Tarife“ z.B. bei Thai Airways oder „Gastarbeiter-Tarife“.

Voraussetzung dafür ist meistens die Staatsangehörigkeit oder die Geburt in dem Zielland.

Zusätzlich lassen sich diese Tarife auch von Angehörigen buchen. Meistens muss dafür der Hinflug gemeinsam angetreten werden. Der Rückflug kann getrennt wahrgenommen werden.

Häufig gibt es in den Ethnic-Tarifen auch eine höhere Freigepäckmenge von bis zu 35 kg.