3 gültige Dealz nach Orlando

Orlando ist vor allem für seine Freizeitparks bekannt. Allerdings sind Disneyland und Universal Resort sehr teuer – Tickets für einen Tagebesuch kosten rund 100$. Ein Mietwagen ist quasi Pflicht – und glücklicherweise nicht sehr teuer.

Wer seine Zeit nicht nur in Vergnügungsparks verbringen möchte, kann Orlando auch gut als Ausgangspunkt für eine kleine Florida-Rundreise nutzen. Sowohl die West-, als auch die Ostküste Floridas sind mit dem Auto in unter zwei Stunden erreichbar. Und selbst nach Miami ist es nicht weit.

Flugpreise nach Orlando

Neben Miamia ist Orlando das beliebteste Reiseziel in Florida. Dementsprechend viele Direktflüge gibt es von Europa nach Orlando. Flugpreise mit Umsteigen fangen bereits bei rund 300€ an. Allerdings ohne Aufgabegepäck. Dafür muss man noch einmal rund 100€ Aufpreis für einen Hin- und Rückflug einplanen.

Um einen günstigen Flug zu finden, sollte man die Schulferien vermeiden und sich eher auf die Nebenreisezeit z.B. zwischen November und Dezember beschränken.

Beste Reisezeit

Wettertechnisch ist die beste Reisezeit von

März bis Mai

. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen recht mild und die Luftfeuchtigkeit niedrig. Zwischen Anfang Juni und Ende November ist Hurricane Season – hier kann es zu Hurricanes und tropischen Stürmen mit starken Winden und extrem hohen Niederschlägen kommen. Wer bei den verschiedenen Freizeitparks möglichst wenig Anstehen will sollte Schulferien und Feiertage vermeiden.

Hotels sind vor allem in Orlando recht erschwinglich. Je nach Saison gibt es Doppelzimmer in verschiedenen Motels schon ab 50€ pro Nacht. Ein 5*-Hotel kostet hingegen gerne mal das Sechsfache.