Galapagosinseln: Hin- und Rückflug mit Air Europa ab 566€ inkl. Gepäck

Galapagos Schildkröte

Wer von Deutschland auf die Galapagosinseln reisen möchte, muss normalerweise mit an die 1.000€ für ein Economy-Ticket rechnen. Aktuell kommt ihr, dank eines Angebots von Air Europa, deutlich günstiger auf die Inselgruppe vor der Küste Ecuadors.

Einen Hin- und Rückflug nach San Cristobal oder Baltra könnt ihr bereits ab 566€ buchen. Dabei ist sogar ein Stück Aufgabegepäck bis 23 kg inklusive. Gabelflüge zur Verbindung beider Ziele sind ebenfalls möglich.

Info

Vor der Planung einer Reise auf die Galapagosinseln solltet ihr euch mit den speziellen Einreisebestimmungen für das Archipel auseinandersetzen. Unter anderem sind zwei Steuern bzw. Gebühren verpflichtend, aber nicht im Flugpreis inbegriffen:

  • Transit Card am Flughafen Quito bzw. Guayaquil: 20 $ (~18 €)
  • Eintritt zu den Galapagosinseln: 100 $ (~88 €)

Mehr dazu lest ihr bei Galapagos Low Cost. Beachtet zudem die gültigen Einreisebestimmungen für Ecuador und die Galapagosinseln. Unter anderem ist ein max. 72h alter PCR-Test verpflichtend, zusätzlich müssen alle ab 16 Jahren vollständig geimpft sein. Weitere Infos dazu bietet das Auswärtige Amt.

Bei Air Europa können aktuell alle Tickets ohne Umbuchungsgebühr umgebucht werden. Es fällt aber stets die Tarifdifferenz an. Wenn ihr bei einem OTA bucht, können dafür zusätzliche Gebühren anfallen. Leider ist die Buchung direkt bei der Airline hier aber gar nicht möglich.

Starten könnt ihr bei diesem Deal von München, Zürich oder Frankfurt. Im Folgenden die Preise für alle drei Abflughäfen:

Ab München:

Ab Frankfurt:

Ab Zürich:

Von München auf die Galapagosinseln für 566€ mit Air Europa & LATAM Ecuador

Über folgendes Formular gelangt ihr direkt zur Verbindungsübersicht in der Travel-Dealz-Flugsuche. Wählt einfach den gewünschten Abflughafen, das Ziel und die Reisedaten aus. Alle günstigen Termine für max. 28 Tage Aufenthalt auf den Galapagosinseln findet ihr grün hervorgehoben:

Umstiege, Zwischenstopps und Stopover

Ihr müsst je Richtung mindestens zweimal umsteigen. Zunächst geht es mit Air Europa über Madrid nach Quito oder Guayaquil in Ecuador. Auf Langstrecke kommt ein Boeing 787 Dreamliner zum Einsatz. Dieser macht auf der Reise nach Guayaquil einen Zwischenstopp in Quito. Der Stopp dort ist recht lange (über zwei Stunden), womöglich müsst ihr das Flugzeug dort kurz verlassen.

Weiter von Quito oder Guayaquil auf die Galapagosinseln geht es dann mit LATAM. Der Hinflug fällt mit an die 24 Stunden gesamter Reisezeit vergleichsweise kurz aus. Auf dem Rückweg müsst ihr meist eine Nacht in Ecuador verbringen.

Ihr könnt die Umstiege in Ecuador auch zu einem längeren Stopover ausdehnen. Hier ein Beispiel mit 5 Tagen in Guayaquil für 624€, buchbar bei Expedia. Generell empfehlen wir die Buchung bei Expedia statt über andere OTAs.

Suchen & Buchen

Das Angebot ist voraussichtlich bis zum 24. Januar 2022 verfügbar. Verfügbarkeiten gibt es meist von März bis Juni 2022 und dann wieder für Reisen im November.

Eine Beschränkung bezüglich des minimalen Aufenthalts gibt es nicht. Maximal dürft ihr 3 Monate am Ziel verbringen

Günstige Flüge findet ihr über unseren Kalender oder mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr am günstigsten über die Travel-Dealz Flugsuche. Wir empfehlen aber die Buchung bei Expedia. Die Tickets mögen dort zwar 20€ bis 50€ mehr kosten, dafür zahlt ihr keine Zusatzgebühren für die Kreditkartenzahlung und der Kundenservice ist i.d.R. etwas besser als bei den übigen OTAS.

Über die Galapagosinseln

Die Galapagosinseln gelten als absolutes Traumziel für Naturliebhaber und bieten einmalige Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten.

Die Insel wird unter anderem von tausenden Galapagos-Riesenschildkröten und Meerechsen bevölkert. Außerdem sind sie Heimat der kleinen Galapagos-Pinguine.

Die touristische Infrastruktur wurde in den letzten Jahren stark ausgebaut. Unterkünfte sind mitunter recht erschwinglich und bereits ab 30€ pro Nacht im Doppelzimmer verfügbar. Für einen etwas höheren Standard solltet ihr aber eher mit 100€ pro Nacht rechnen. Eine Aufstellung der Kosten für Budget-Reisende findet ihr zum Beispiel bei Roaming Around the World.

Reisebestimmungen

Da die Galapagosinseln zu Ecuador gehören, ist eine Einreise für Deutsche visumfrei möglich. Ihr dürfte euch innerhalb eines Zeitraums von 365 Tagen maximal 90 Tage lang in Ecuador aufhalten, vorbehaltlich einer 90-tägigen Verlängerung.

Für den Eintritt in den Nationalpark Galapagos werden bei Ankunft am Flughafen einmalig 100$ pro Person fällig. Außerdem müssen laut Auswärtigem Amt Hin- und Rückflugticket sowie Hotelreservierung für die gesamte Reisedauer vorgezeigt werden.

Meilen

Buchungsklasse bei Air Europa ist Z U. Die Meilengutschriften sind leider sehr überschaubar:

  • 3.264 Meilen bei Xiamen Airlines Egret Club
  • 3.264 Meilen bei MEA Cedar Miles
  • 1.960 Prämienmeilen + 34 XP bei FlyingBlue
  • 678 Meilen bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 338 Meilen bei S7 Airlines Priority Club
  • 338 Avios bei British Airways Executive Club
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Titelbild: © Nick Dale

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (7)

  1. Daniel sagt:

    Ebenfalls gebucht. Knapp 250 Aufpreis im Vergleich zum GYE/UIO Tarif inkl Gepäck und Weiterflug sind spitze. Noch ein Tipp: stopover & Gabeldeichsel auf dem mainland geht ebenfalls, müsste 70 USD Aufpreis sein. Wir bleiben 5 Tage in Quito und fliegen von dort aus mit LATAM weiter (via GYE, müsste aber das gleiche Flugzeug sein). So spart man sich auch den unnötigen Flug Weiterflug mit air Europa. Zurück dann via GYE. Bin auch am 11.11 auf den Hinflug bis Quito drauf @dennis. Danke Peer!

  2. Manuel sagt:

    Gebucht als Gabelflug MUC – GPS – SCY – MUC 11. – 25. Nov.
    War über Expedia.de nicht mehr buchbar, kurioserweise über Expedia.fr schon…
    Danke für den mega Deal!

  3. Oliver sagt:

    Hey, der Link „Eine Aufstellung der weiteren Kosten für Budget-Reisende hat Carina von TravelRunPlay hier aufgestellt.“ unter „Über die Galapagosinseln“ ist wohl nicht mehr aktuell.

  4. Justin S sagt:

    Nicht schlecht.. bin gerade in Ecuador und Plane in 2 Wochen auf die Galapagos fliegen. Flüge Quito -> GPS und zurück kosten über 400 EUR…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen