Strawberry Hotels: „Summer Pass“ für > 100 Hotels in Skandinavien ab 77€ / Nacht inkl. Frühstück (min. 5 Nächte)

nordic choice hotels

Die Hotelgruppe Nordic Choice Hotels hat sich letztes Jahr in Strawberry Hotels umbenannt. Ansonsten ändert sich aber nicht viel. Und so gibt es auch dieses Jahr wieder ein Angebot, mit dem ihr die Übernachtungspreise in Skandinavien deutlich drücken könnt. Mit dem Summer Pass könnt ihr zum Festpreis in über 100 Hotels übernachten.

Diesmal gibt es zwei Optionen zur Auswahl: 5 Nächte kosten euch 4.950 NOK (~433 €) (= 86 € pro Nacht). Wer sich für das Paket mit 10 Nächten entscheidet, zahlt nur 8.900 NOK (~779 €), ist aber bei der Hotelauswahl etwas eingeschränkt. Es lohnt sich jedenfalls die Buchung über die norwegische Website, da die Preise dort fast 20% niedriger ausfallen:

Kaufen könnt ihr denn Pass ab sofort für Reisen von 20. Juni bis 18. August 2024. Der Pass für 10 Nächte gilt in insgesamt 104 Hotels, der für 5 Nächte in 108 Hotels. Daneben gibt es zahlreiche Blackout Dates, die ausgeschlossen sind. Mehr dazu weiter unten in den Konditionen.

Info

Es gibt für jede Nacht nur ein bestimmtes Zimmer-Kontingent je Hotel. Vor allem bei kurzfristigen Buchungen kann es daher vorkommen, dass alles Hotels in der gewünschten Stadt ausgebucht sind.

Die Preise verstehen sich jeweils pro Nacht im Doppelzimmer und (bis auf wenige Ausnahmen) inklusive Frühstück. Die Buchung über die norwegische Seite lohnt sich, also verwendet am besten einen Browser mit Übersetzungs-Funktion (z.B. Google Chrome):

Über die norwegische Seite:

  • 5 Nächte für 433 € (86 € / Nacht)
  • 10 Nächte für 779 € (77 € / Nacht)

Über die englische Seite:

  • 5 Nächte für 495 € (99 € / Nacht)
  • 10 Nächte für 890 € (89 € / Nacht)

Natürlich müsst ihr die Nächte nicht alle am Stück einlösen. Eine Nacht in Bodø, zwei Nächte in Trondheim und dann noch zwei Nächte in Oslo? Mit dem 5-Tagespass wäre das eine mögliche Kombination.

Die Kettenhotels sind meistens im Budget- bis Mittelklassefeld einzuordnen und kosten dabei normalerweise zwischen 70 und 150€ pro Nacht. Mit dabei sind auch einige Clarion Collection Hotels, bei denen auch ein kleines Abendessen inklusive ist.

Vor allem in Norwegen und Schweden müsst ihr zahlreiche Blackout Dates beachten. An diesen Daten kann der Pass nicht verwendet werden. Nachfolgend eine Übersicht der Daten, die ausgeschlossen sind:

Übersicht der Blackout Dates

Norwegen:

  • Bergen: 20-22 July
  • Bodø: 20-22 June | 2, 13-18, 26-27 July | 2-3, 16-17 August
  • Fornebu: 27-31 July
  • Kolbotn: 26-29 June
  • Kongsberg: 3-6 July (Quality Hotel™ Grand Kongsberg – all of July)
  • Kristiansund: 28-29 June
  • Moss: 25 June | 10-15 August
  • Oslo: 21-22, 26-29 June
  • Porsgrunn: 9-10 August
  • Steinkjer: 20-22 June | 18-28 July
  • Stokmarknes: 16-18 August
  • Trondheim: 30 June | 27-31 July | 1-3, 9-10 August

Schweden:

  • Arvika: 14-15 June | 2-3 August
  • Gothenburg: 12-20 July
  • Jönköping: 5-7 July
  • Karlstad: 26 July
  • Kristianstad: 5-8 June
  • Malmö: 13-14 August
  • Stockholm: 25, 27-28-29 June | 15, 18, 25 July
  • Sundsvall: 27-29 June | 5-6, 10-13 July
  • Umeå: 25-27 July
  • Uppsala: 4, 9, 21, 27 July | 8-10 August
  • Vänersborg: 28-29 June | 8-10 August
  • Växjö: 28 June | 6 July

Finnland:

  • Espoo: 12-16 July | 4-5 August
  • Helsinki: 28-30 June | 1, 12-13, 26-31 July | 3-4 August

Finnland:

  • Copenhagen: 26-28 June

So funktioniert’s

  1. Ihr kauft den Nordic Hotel Pass über die Angebotsseite:
  2. Den Pass bekommt ihr per E-Mail zugesendet.
  3. Im Anschluss könnt ihr die Hotels über folgende Seiten buchen. Über den gleichen Link könnt ihr auch die Verfügbarkeiten abfragen:
  4. Beim Check-In müsst ihr den (digitalen) Hotelpass vorzeigen.

Zu beachten ist, dass jedes Hotel nur eine gewisse Anzahl an Zimmern für dieses Angebot zur Verfügung stellt.

Immerhin könnt ihr die Verfügbarkeiten aber vor dem Kauf prüfen. Wird auch auf der Landingpage eine Rate für 890 NOK bzw. 990 NOK zeigt, dann könnt ihr den Pass für das Wunschdatum verwenden

Wenn hier eine Rate für 850 NOK (~74 €) angezeigt wird, dann könnt ihr den Pass für das Wunschdatum verwenden.

Zu beachten sind außerdem die folgenden Konditionen:

Bedingungen & Einschränkungen

Hier eine Auswahl der wichtigsten Aktionsbedingungen:

  • Buchungszeitraum: bis 19. August 2024
  • Reisezeitraum: bis 20. August 2024 (letzter Check-out 20. August)
  • Maximal 2 Erwachsene pro Aufenthalt, eine davon muss der Passinhaber sein
  • Zusätzlich können bis zu 2 Kinder (max. 9 Jahre) kostenlos im Bett der Eltern nächtigen. Kinder über 9 Jahre benötigen ein Zusatzbett gegen Gebühr. Ggf. kann auch ein Zusatzbett für einen dritten Erwachsenen gebucht werden.
  • Ihr könnt alle Nächte in einem Hotel verbringen – oder die Nächte frei über mehrere Hotels aufteilen
  • Gültig nur für Standardzimmer
  • Beim Loyalitätsprogramm Strawberry erhaltet ihr 1 Statusnacht pro Nacht und 1 Bonuspunkt pro NOK gutgeschrieben
  • Nach der Buchung könnt ihr einzelne Nächte bis 16 Uhr am Tag der Anreise umbuchen oder stornieren
  • Frühstück ist inklusive, außer in Comfort Hotel Xpress
  • Ihr könnt auch in Hotels übernachten, die nicht im Pass inkludiert sind. Dann werden euch 890 bzw. 990 NOK pro Nacht vom Zimmerpreis abgezogen

Lohnt sich der Pass?

Doch lohnt sich das Angebot der Nordic Choice Hotels überhaupt? Das kommt ganz auf das Hotel an. Einige Hotels wie bspw. das Comfort Hotel Xpress Stockholm Central kosten regulär ab 75€ pro Nacht. Hier würde sich der Einsatz des Passes selbstredend nicht lohnen.

Skandinavien ist allerdings eine eher teure Destination und in den meisten Fällen wird sich das Angebot lohnen. Traditionell teurere Unterkünfte wie bspw. das Comfort Hotel Copenhagen Airport kosten regulär 130€/Nacht und aufwärts. Auch für Oslo sind die 77€ bis 86€ inkl. Frühstück ein sehr solider Preis.

Dort kann die Nutzung des Passes also für eine ordentliche Ersparnis sorgen. In jedem Fall lohnt sich auch hier immer ein voriger Preisvergleich, um die tatsächliche Ersparnis zu ermitteln. Dazu bietet sich bspw. unsere Hotelsuche oder Google Hotels an.

Vergangene Aktionen

Auch in den letzten Jahren gab es ähnliche Aktionen von den Nordic Choice bzw. Strawberry Hotels. Hier ein kleiner Rückblick auf 2022 bzw. 2023:

JahrReisezeitraumAnzahl HotelsPreisPreis pro Nacht
202420. Juni bis 20. August104 (10-Nächte-Pass)
108 (5-Nächte-Pass)
10 Nächte für 766€
5 Nächte für 426€
ab 77€
202322. Juni bis 21. August917 Nächte für 500€ab 72€
202224. Juni bis 21. August> 20058 Nächte für 3.000€
7 Nächte für 595€
ab 52€1

Anmerkung 1 – die Preise für 2022 wurden in Euro ermittelt, danach auf Basis der günstigeren Preise in Norwegischen Kronen. Eventuell war die Buchung über die norwegische Seite auch 2022 noch etwas günstiger.

Titelbild: © Nordic Choice Hotels

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (10)

  1. Franz sagt:

    Kurze Frage. Ich wollte den Pass kaufen, um ein paar nächte in Kopenhagen zu verbringen. Es wird ein Preis von 611DKK also ca 81€ angezeigt. Kann ich es dann Buchen, oder ist das die zuzahlung?

  2. Stefan sagt:

    Ich habe das heuer im Frühjahr genutzt und war zufrieden. Wenn ein Hotel die Rste nicht akzeptiert und bekommt trotzdem den Wert beim Check-put angerechnet.

  3. Lukas Bock sagt:

    Habe für Oslo diverse Daten gecheckt, finde keinen Preis für 850 NOK. Kann jemand helfen ?

  4. Stefan sagt:

    Man sollte sich die Bewertungen der Hotels vorab dringend ansehen.
    Gerade Kopenhagen Vesterbro ist eine absolute Ranzbude.
    Wir waren dort vor einigen Wochen und wollten rückwärts wieder hinaus. Eher eine Art Hostel in der es dreckig, laut und
    nicht einladend war.
    Erbrochenes wurde erst 2 Tage später aus dem Fahrstuhl entfernt.

  5. Toby sagt:

    Im Übrigen kann man bei der Buchung über die englische Seite außerdem Punkte sammeln und Statusvorteile des Nordic Choice Clubs nutzen.

  6. snowfan sagt:

    Ich hab das letztes Jahr gemacht, 10 Tage gebucht. Die Buchungen funktionierten einwandfrei, auch konnte man kurzfristig stornieren und umbuchen (sofern Zimmer vorhanden). Leider hat das mit der Abbuchung der Tage durch die Hotels manchmal nicht geklappt, so hat man mir schon im ersten Hotel alle 10 Tage auf einmal abgebucht, was wir dann natürlich erst im nächsten Hotel bemerkt haben. Aber dies wurde seitens der Hotels dann recht fair gelöst, war aber schon immer etwas aufwendig.

  7. Graf von Mainberg sagt:

    Also diese Werbeaktion ist wohl nicht richtig durchdacht. Aktionsende bereits 15. August und von 4 Ländern haben 2 bis heute noch gar nicht entschieden, wann Touristen wieder einreisen dürfen. Wenn dann endlich einreisen möglich ist, werden kaum Hotelzimmer zu bekommen sein, da die Ferien/Hauptreisezeit begonnen hat. Zumindest die € 2500,– Flat dürfte sich als unrentabel erweisen.

  8. marepacificum sagt:

    „Sehr fair: Verfügbarkeit ist gegeben so lange das Hotel noch Zimmer frei hat! Das dürfte diesen Sommer wohl so gut wie nicht vorkommen.“

    Hier ist wohl was ins Gegenteil verkehrt worden…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen