Emirates Premium Economy im Airbus A380 offiziell vorgestellt

Emirates Premium Economy Sitz Kabinenansicht

Die neue Premium Economy Class von Emirates wurde mit Spannung erwartet. Nun gibt es in einer Pressemitteilung vom 29. Dezember 2020 offizielle Informationen zur neuen Reiseklasse. Emirates hat letzte Woche den ersten Airbus A380 mit dem neuen Bordprodukt erhalten. Außerdem kommen in den nächsten zwei Jahren fünf weitere, neue A380 mit den neuen Premium Economy Sitzen. Zusätzlich wird die neue Reiseklasse wohl in einigen Boeing 777X installiert werden. Emirates gibt auch weitere Neuerungen in den anderen Klassen bekannt.

Die neue Premium Economy Class von Emirates

Es wird 56 Premium-Economy-Sitze in einem 2-4-2 Layout geben. Mit einer Sitzbreite von 49,5 cm und einem Sitzabstand von knapp 102 cm, heben sich die Sitze etwas von der Konkurrenz ab wie ihr auch in unserem Premium-Economy-Vergleich nachlesen könnt. Der Sitz lässt sich bis zu 20 cm nach hinten zurückstellen.

Der neue Bildschirm wird 13,3 Zoll groß sein. Das ist eine ordentliche Größe für eine Premium Economy Class. Die Kabine wird exklusiv zwei Toiletten für Premium-Economy-Gäste bieten.

Noch lässt sich die Premium Economy nicht buchen. Bis Emirates genug Sitze zum Verkauf anbieten kann, wird es die Sitze wohl als kostenfreie Upgrades für Statuskunden geben. In der Pressemitteilung heißt es diesbezüglich:

Until we have a viable number of seats in our inventory to bring to market, we plan to offer the Emirates Premium Economy experience as a complimentary upgrade to valued customers.

Emirates Pressemitteilung 29. Dezember 2020

Weitere Neuerungen

Alle Kabinen aller Reiseklassen haben ein leichtes Facelift bekommen. Die neuen First-Class-Suiten sind laut Pressemitteilung sogar etwas weiter als vorher und bieten größere Türen für noch mehr Privatsphäre. Ansonsten beschränken sich die Neuerungen aber tatsächlich eher auf das Interieur-Design, welches wohl identisch mit dem der kommenden Boeing 777X’s sein wird. Herausragend ist hier die Bildschirmgröße in der Economy Class, welche wohl genau so groß wie in der neuen Premium Economy Class sein wird. Nämlich 13,3 Zoll.

Quelle: Emirates.com

Cover Picture: © www.emirates.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. Peter sagt:

    Wenn ich mich nicht irre hatte Emirates bis vor einigen Jahren eine 8 abreast Konfiguration in der ECO.
    Dann hat man auf 10 Sitze verdichtet (Gleichzeitig die „Businessclass“ auf 7 abreast verdichtet = MITTELSITZ)
    Nun wird die Premium mit 8 Sitzen verkauft – also Sitzkomfort, wie in der alten Eco – aber eben zum Premiumpreis…

  2. Julian sagt:

    Sieht echt ganz interessant aus und geht ja fast an die Qualität älterer Business-Sitze dran.
    Dennoch wird mir der Aufpreis zur Eco ein schicker Sitz nicht wert sein.
    Entweder bleib ich während des Flugs wach, dann reicht mir die Eco, oder ich will schlafen, dann muss ich zähnknirschend für die Business zahlen, auch wenn mich eigentlich nur das Bett interessiert.

  3. Hasan sagt:

    Interessant für mich wenn Preis stimmt.So wie ich Emirates jetzt kenne wird es wohl wieder zu teuer dass man mit anderen in Buissnes fliegen muss.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen