Virtuoso: Luxushotels zum Bestpreis buchen & viele Vorteile im Hotel abstauben

Jumeirah Hotel Frankfurt Deluxe Zimmer

Als einen Virtuosen bezeichnet man normalerweise jemanden, der eine bestimmte Fähigkeit bis hin zur Perfektion beherrscht. Das globale Netzwerk Virtuoso, das aus Reisebüros und Reiseberatern besteht, behauptet von sich, vor allem in einem Bereich unübertrefflich zu sein: und zwar beim Thema Luxusreisen.

Virtuoso Logo

Aber was genau hat es denn nun mit Virtuoso auf sich? Die Vorteile, die eine Buchung bei Virtuoso verspricht, sind jedenfalls umfangreich. Kostenloses Frühstück, Zimmerupgrades, Gutscheine für Essen und Getränke oder Wellnessanwendungen sind nur einige Beispiele für die Benefits, die einem als Reisendem zusätzlich angeboten werden. Und das, ohne dabei die Kosten für das eigentliche Zimmer zu erhöhen. Bei Virtuoso bucht man nämlich auch immer die Best available Rate (die beste verfügbare Rate, kurz BAR) und somit den Preis, den einem auch das Hotel in Rechnung stellen würde, wenn man direkt dort bucht.

Wie funktioniert also das System Virtuoso und welche Vorteile kann man sich als Reisender noch erwarten?

Die Idee

Besucht man die Homepage von Virtuoso, so wird schnell klar, warum sich der Anbieter damit rühmt, Luxusreisen bereit zu stellen. Nur die allerfeinsten Hotels sind im Angebot und auch die Kreuzfahrten und organisierten Touren sind etwas ganz besonders. Die Zielgruppe sind also offensichtlich Reisende, die das gewisse Etwas suchen. Somit kann man sagen, dass Virtuoso sicherlich eher eine Nische bedient, als den Massenmarkt.

Und an den Preisen, die für die Virtuoso Angebote fällig werden, lässt sich ebenfalls klar erkennen, dass hier nicht der günstige Urlaub für den Pauschaltouristen im Vordergrund steht. Im Gegensatz zu anderen Anbietern legt es Virtuoso allerdings auch nicht darauf an, die Hotelzimmer möglichst preisgünstig zu vermitteln. Normalerweise gibt es im Vergleich zu einer Buchung direkt bei den Hotels keine Ersparnis aber auch keine Mehrkosten. Was Reisende locken soll, sind die Zusatzleistungen, die man durch die Buchung bei Virtuoso bekommt. Man erkennt also auch hier, dass ein anderer Ansatz gewählt wurde. Anstelle von günstigen Preisen gibt es Extras obendrauf, die so den Aufenthalt im Hotel oder die Kreuzfahrt interessant machen.

Auch die Idee, Kunden mit einem Travel Advisor zu verbinden, der dann bei der Planung der Reise unterstützt und schließlich die exklusiven Virtuoso Angebote bucht, wirkt frisch. Dieses Vorgehen mag vielleicht nicht jedermanns Sache sein mag, für manche hat diese persönliche Note aber sicherlich ihren Reiz.

How it works Virtuoso

So stellt sich Virtuoso die Planung der perfekten Reise vor

Abgesehen von dem Reiseberater und dem klaren Fokus auf das Luxussegment handelt es sich bei Virtuoso auf den ersten Blick aber um einen klassischen Drittanbieter für Hotels, Kreuzfahrten und sonstige Reisearrangements, wie wir sie bereits zur Genüge kennen. Allerdings stimmt das so nicht wirklich. Virtuoso selbst verkauft nämlich keine Zimmer oder sonstige Leistungen, sondern fungiert lediglich als Plattform für Reisebüros und Travel-Agents, die dann ihrerseits die Zimmer verkaufen.

Vorteile

Das mag sich jetzt nicht sonderlich spektakulär anhören, bringt Reisenden aber einige Vorteile. Zum einen hat Virtuoso nämlich immer Sonderverträge mit den jeweiligen Anbietern z.B. den Hotels. Und dadurch gibt es bei der Buchung einer Virtuoso Rate auch gleichzeitig einige Zusatzleistungen, die man ansonsten nicht bekommen hätte. Übrigens sind unter den Vituoso Hotels auch viele Kettenhotels aus dem Luxussegment z.B. von Hyatt oder InterContinental.

Eine Übersicht der teilnehmenden Hotels inklusive der genauen Virtuoso Amenities findet ihr hier:

Alle Virtuoso-Hotels ›

Diese Zusatzleistungen unterscheiden sich je nach Angebot, aber in den allermeisten Fällen handelt es sich um mindestens eine oder mehrere der folgenden:

  • Kostenloses Frühstück
  • Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie (meistens nach Verfügbarkeit z.T. aber auch garantiert)
  • Gutschein für Essen und Getränke während des Aufenthaltes
  • Early-Check-in und/oder Late-Check-out
  • Gutscheine für Wellness Anwendungen
  • Kostenloses WLAN

Tipp: Oft hat Virtuoso auch Promotion Aktionen im Angebot, bei denen man zusätzlich zu den genannten Vorteilen sogar noch weitere Vergünstigungen bekommt, wie beispielsweise vier Übernachtungen zum Preis von drei:

Virtuoso Promotions ›

Beispiel: Jumeirah Frankfurt

Um etwas greifbarer zu machen, wie ein Angebot von Virtuoso aussehen könnte, nehmen wir mal die Buchung des Jumeirah Frankfurt als Beispiel. Wie bereits erwähnt, gibt es das Zimmer zur besten Rate, die auch beim Hotel verfügbar ist. Als zusätzliche Extras winken aber ein Zimmerupgrade, kostenloses Frühstücksbuffet, ein 100$ (ca. 90€) Gutschein pro Aufenthalt (auch bei nur einer Nacht) für Essen und Getränke im Hotel, der Early-Check-in sowie der Late-Check-out und das kostenlose WLAN.

Beispiel Jumeirah FFM

Durch die Buchung der Virtuoso Rate erhält man als Gast eine Reihe an zusätzlichen Leistungen

Am beispielhaft ausgewählten Wochenende vom 12. bis zum 13. August 2017 beträgt die Best available Rate für ein Doppelzimmer der niedrigsten Kategorie im Jumeirah Frankfurt 279€. Für ein Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie verlangt Jumeirah ungefähr 40€, 32€ pro Person kommen für das Frühstücksbuffet dazu. Nimmt man dann noch die 90€, die man durch den Gutschein bekommt, so macht das insgesamt fast 200€ an zusätzlichen Leistungen, die man bei einer Buchung über Virtuoso erhält. Und das beinhaltet noch nicht die Kosten, die für einen Early-Check-in bzw. Check-out anfallen würden (kostenloses WLAN ist auch bei Buchung über die Website des Hotels inklusive und wird deshalb in dieser Rechnung nicht erwähnt).

Man bezahlt somit 279€ für sein Zimmer, bekommt aber Extras im Wert von über 200€ – kein schlechter Deal!

Punkte trotz Buchung über Drittanbieter sammeln

Soweit hört sich das Angebot von Virtuoso also schon mal recht interessant an. Wobei einem auch viele andere Drittanbieter die eine oder andere zusätzliche Leistung verschaffen können und dabei vielleicht sogar noch eine bessere Rate bieten. Welche Gründe gibt es also noch, sich für Virtuoso zu entscheiden?

An diesem Punkt kommt eine Besonderheit von Virtuoso ins Spiel: bei einer Buchung über Expedia oder Booking.com und Co. werden vom Hotel im Normalfall keine Punkte oder Aufenthalte im jeweiligen Vielschläferprogramm gutgeschrieben. Bucht man aber eine Virtuoso Rate, so wird diese eben wie die Buchung einer Best Available Rate der Hotelkette angesehen. Und das bedeutet, dass man einerseits alle Vorteile genießt, die einem als Statuskunde eventuell schon zustehen. Aber auch, dass die Übernachtungen Punkte bringen bzw. als Aufenthalte zählen und auch für die Erreichung eines Statuslevels gut sind.

Der Grund hierfür ist, dass es sich bei Virtuoso nicht um eine Online Reiseagentur handelt, wie bei Drittanbietern eigentlich üblich. Wie bereits kurz erwähnt, setzt Virtuoso auf die Zusammenarbeit mit lokalen Reisebüros, die dann die Buchung vornehmen. Und bei der Buchung über ein „richtiges“ Reisebüro bekommt man als Gast eben auch Punkte oder Aufenthalte beim Vielschläferprogramm gutgeschrieben.

Virtuoso Rate buchen

Aktuell gibt es in Deutschland nur drei Reisebüros über die sich Virtuoso Raten buchen lassen. Eins davon ist Cube Travel aus Berlin. Cube Travel hat sich auf hochwertige Reisen spezialisiert und ist auch nicht mit First Class-Anfragen oder meilenoptimierten Routings überfordert.

Cube Travel berät und bucht euch gerne Virtuoso Raten. Anfragen könnt ihr einfach per Email an travel-dealz@cube-travel.de senden.

Im Sinne der Transparenz: Für eure Buchung erhalte ich einen Teil der Provision. Das hat aber keinen Einfluss auf den Hotelpreis! Ihr zahlt immer den Preis für die beste verfügbare Rate.

Fazit

Virtuoso bietet den Service, sich seinen Urlaub und seine Reisen von einem persönlichen Reiseberater maßschneidern zu lassen. Das alleine kann bestimmt schon eine schöne Sache sein und, dass dadurch ein gewisses VIP Feeling entsteht, ist sicherlich nicht von der Hand zu weisen.

Viel interessanter ist aber der zweite große Vorteil, der einem bei der Buchung einer Virtuoso Rate geboten wird. Man kann in vielen Hotels der großen Ketten die Vergünstigungen und Vorteile bekommen, die ansonsten Statuskunden vorbehalten sind – nur eben ohne einen Status zu haben. So genießt man schon von Anfang an kostenloses Frühstück, WLAN und viele andere nette Benefits, auf die man normalerweise warten müsste. Und das, ohne dafür auch nur den kleinsten Aufpreis zu bezahlen.

Die 100$, die man bei den meisten Angeboten als Gutschein für Essen und Getränke dazu bekommt, sind natürlich ebenfalls ein großer Pluspunkt. Vor allem, wenn man in einem Hotel übernachtet, in dem das Zimmer vielleicht gerade einmal 200€ pro Nacht kostet.

Schaut euch die Virtuoso Hotels mit den einzelnen Vorteilen an und bei Interesse schickt Cube Travel eine Anfrage: travel-dealz@cube-travel.de

Patrick

Ob der schnellste Weg zum Vielfliegerstatus oder die Übernachtung im Top Hotel - das Thema Reisen begeistert und begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Und nun nutze ich hier bei Travel-Dealz die wunderbare Gelegenheit, diese Begeisterung mit anderen zu teilen.

Kommentare (5) Schreibe einen Kommentar

  1. Ist es auch möglich direkt über die Viruoso-webpage zu buchen?
    Wo bzw wann sehe ich bei der Buchung die zusätzlichen Vorteile beim jeweiligen Hotel?

    Antwort

    • Über Virtuoso direkt geht eben nicht, die wollen einem ja diesen (imho unnötigen) Beraterservice andrehen (die Idee dahinter ist natürlich das über den noch zusätzliches [teures] Zeug verkauft wird).
      Direkt buchen kann man die Raten allerdings teilweise über http://www.classictravel.com

      Antwort

      • Also aktuell sind die Online Buchungen für Kunden aus Europa noch nicht möglich. In einigen Wochen sollte das System aber online sein! Aktuell kann man mit der einmaligen Anmeldung mit Passwort und E-Mail Adresse aber bereits fast alle Raten online sehen und dann eine Buchungsanfrage verschicken! Nach dem Login sieht man aber alle Amenities aber bereits!
        @ Robert
        Es versucht auf gar keinen Fall dir irgendjemand etwas „anzudrehen“ bei dem „Beraterservice“! Es geht um Qualitative hochwertige Beratung und die Tatsache das wir auch nach der Buchung noch um die Buchung kümmern und beispielsweise Sonderwünsche mit dem Hotel besprechend und Ankunft- bzw Abreisezeiten vereinbaren! Zur Buchung bei Classictravel sei angemerkt das Ihr für Stornierungen und Änderungen aber immer mit den Kollegen in den USA korrespondieren müsst da diese auch dort Online nicht möglich sind! Die Kommunikation mit einem der deutschen Virtuoso Büros ist da deutlich schneller zu realiseren!

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.