Ürümqi, China: Nonstop mit China Southern für 355€ ab Wien

Tempel China
vorbei

Guter Deal zu einer exotischen Destination: China Southern nimmt ab 18. Juni eine Direktverbindung ab Wien in die westchinesische Stadt Ürumqi auf. Zur Einführung bekommt ihr den Hin- und Rückflug inklusive Gepäck schon für 355€.

urumqi 355 euro wien
Für nur 355€ nach Westchina

Geflogen wird die Strecke dreimal pro Woche mit modernen Boeing B787 Dreamlinern.

Suchen & Buchen

Ein Ablaufdatum hat der Tarif momentan nicht, er kann jedoch natürlich trotzdem jederzeit verschwinden. Der Mindestaufenthalt beträgt 7 Tage, maximal dürft ihr 3 Monate vor Ort bleiben.

Verfügbarkeiten findet ihr vor allem Ende Juni. Die genauen Daten findet ihr bei Google Flights (Anleitung) oder in unserem Kalender weiter unten. Buchen könnt ihr dann am günstigsten über die Travel-Dealz Flugsuche.

Informationen & Tipps für China

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt und das flächenmäßig drittgrößte, dementsprechend gibt es auch viel zu sehen. Die touristisch relevantesten Städte sind die Hauptstadt Peking und das Finanz- und Handelszentrum Shanghai. Eine beste Reisezeit für China gibt es an sich nicht, da das Land riesig ist und sich über mehrere Klimazonen erstreckt. China ist mit zahlreichen Direktflügen an Europa angebunden und die Reisezeit beträgt rund 11-13 Stunden. Preislich ist China quasi durchgehend für unter 400€ zu haben und es gibt auch des öfteren nette Tarife in der Business Class wenn es mal bequem gehen muss.

Visum für China

Für die Einreise nach China benötigt man als deutscher Staatsbürger zwingend ein Visum.

Das Touristenvisum kann persönlich bei einem Visa Application Service Center (CVASC) in Berlin, Frankfurt, Hamburg oder München beantragt werden. Die Gesamtkosten liegt bei ca. 125€ pro Person (60€ Konsulatsgebühren + 65,45€ Konsularprovidergebühren). Dort gebt ihr den Visumantrag persönlich ab und könnt ihn auch nach einigen Tagen wieder persönlich abholen. Schneller und günstiger geht es sonst nicht.

Alternativ kann man das Visum auch per Post beantragen. Dann kommt noch ein Pauschale für den Versandservice in Höhe von 35,70€ hinzu. Die Bearbeitungsdauer beträgt aber bis zu zwei Wochen.

Schneller sind Visumdienste. Dort zahlt man zusätzliche eine Servicegebühr und normale Versandkosten, spart sich aber so die Pauschale für den Versandservice des Konsulates. Trotzdem sollte man sich gut über den Anbieter informieren und auf versteckte Kosten achten. Sehr transparent geht meiner Meinung nach Visabox.de mit den Gebühren um. Ein Visum innerhalb von 5-7 Werktagen kostet dort 125€ + 39€ Gebühren von Visabox + 7€ Rücksendegebühr per Einschreiben = 171,45€. Zusätzlich werden noch Versandkosten für den Versand zu Visabox fällig.

Alle Dealz für China

Hotels in Ürümqi

Ürümpi gehört zu den ärmeren und somit auch günstigeren Regionen Chinas. Ein gutes 4 Sterne-Hotel bekommt ihr dort schon ab 60€ pro Nacht:

Trotzdem lohnt sich natürlich immer ein Blick auf unsere aktuellen Gutscheine:

Quelle: Travelfree.info

Titelbild: © David von Pexels.com
  1. Aktuell sind mindestens 1 Million Uiguren in sog. „Umerziehungslager“ gesperrt, ggf. kein so tolles Reiseziel momentan…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.