Fernbusse in Deutschland

Seit 2013 sind Fernbusverbindungen zwischen deutschen Städten erlaubt. Davor waren Linienverbindungen zum Schutz der Deutschen Bahn verboten. Was in den USA und Großbritannien schon ein ganz normales Verkehrsmittel zum Reisen ist, wird in Deutschland gerade neu entdeckt.

Vor- und Nachteile

Vorteile: günstiger als die Bahn

Seit der Öffnung des Markts haben zahlreiche Unternehmen Verbindungen aufgenommen. Als Kunde kann man sich im Vergleich zur Bahn dadurch deutlich günstigere Tickets sowie ein breiteres Angebot versprechen.

Nachteile: längere Reisezeit

Trotzdem gibt es auch Nachteile im Vergleich zur Bahn. So ist die reine Reisezeit meistens länger was vor allem durch die Anfahrt von Haltestellen in Stadtzentren bedingt ist.

Derzeit gibt es nur auf wenigen Strecken mehr als eine tägliche Verbindung. Das wird sich aber mit dem Ausbau des Streckennetzes schnell ändern. Vor allem die Beschaffung von vielen neuen Bussen stellt für die Unternehmen, eine Herausforderung da.

Übersicht Fernbusanbieter

Die im Fernverkehr tätigen Unternehmen, nehmen stetig zu. Derzeit bieten folgende Anbieter Fernbusverbindungen innerhalb Deutschlands an:

 
Flixbus
deinbus logoDeinBus
IC Bus logo
IC Bus

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

    • Eine direkte Verbindung gibt es auf dieser Strecke leider nicht. Du kannst mit MeinFernbus nach Berlin und von dort aus weiter nach Hamburg mit Flixbus.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.