Hertz Gutschein: Bis zu 20% Rabatt auf Mietwagen in den USA & Kanada

Der weltgrößten Autovermietung Hertz hat Aktuell einen Frühbuchersale mit bis zu 15% Rabatt auf Mietwagen in den USA und Kanada gestartet. Als Gold Plus Mitglieder gibt es wie üblich weitere 5% = 20% Rabatt.

Dafür müsst ihr unter Rabattcode diesen Gutschein (in dem „CDP“ Feld) eingeben:

20% Hertz Gutschein ✄ anzeigen & öffnen 2179027
Einlösbar bis zum 25. Juli 2019 für Anmietungen zwischen dem 1. Mai – 30. Juni 2019 in den USA & Kanada. Der Gutscheincode muss beim Zeitpunkt der Anmietung angegeben werden. Bestimmte Fahrzeuge bzw. Fahrzeugkategorien sind ausgenommen.

Der Rabatt gilt bis zum 15. Mai 2019 für Anmietungen zwischen dem 1. Mai und 30. Juni 2019.

Eure Hertz Gold Plus Rewards-Mitgliedschaft könnt ihr über die Aktionsseite von Gold Plus beantragen.

Weitere Angebote

Neben kurzzeitigen Angeboten, gibt es bei der Autovermietung Hertz auch dauerhafte Rabatt auf Fahrzeuge z.B. durch Automobilclubs oder Studentenrabatte womit man sparen kann:

Gutscheincode einlösen

Ein Gutschein aus dem Angebot muss als Firmenrabattnummer (CDP) bei der Hertz-Suche eingelöst werden. Dazu muss zuerst der Haken bei Ich habe einen Rabattcode gesetzt werden und anschließend der Code eingegeben werden. Wenn ihr euch über den oben genannten Link bei Hertz registriert, sollte der Rabattcode automatisch hinterlegt werden.

Wichtig: der Haken bei Ich möchte die vereinbarte Firmenrate buchen darf nicht gesetzt sein.

Gutschein bei Hertz einlösen
Gutschein bei Hertz einlösen

Das gewünschte Auto sollte anschließend mit dem Rabatt bei Hertz angezeigt werden. Anschließend kann der Buchung und anschließend dem Urlaub nichts mehr im Weg stehen.

Gutscheine von weiteren Autovermietern

Außer von Hertz gibt es auch noch von anderen Autovermietungen Rabatte, Angebote und Aktionen:

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (24)

  1. Habe gerade versucht einen Wagen zu suchen: 29. Mai bis 16. Juni (Vancouver => Calgary). Habe den Code eingegeben und auch keine Fehermeldung bekommen. Aber: es wird nichts reduziert. Kan jemand helfen?

    Antwort

  2. mit den CDP Aktionen tut sich Hertz keine Gefallen, denn die echten „Betrüger“ haben die noch besseren CDPs im Koffer (40%) und wechseln dabei noch die Website auf UK oder FR, NL (meist nochmals 30% günstiger)

    Antwort

  3. Betrug, Betrug, Betrug!!!

    Buchung: 4 Tage Südafrika, Jan 2019, privat / geschäftlich
    Unterschiede privat/geschäftlich: gleicher Preis, geschäftlich kein „später bezahlen“

    als Gast:
    Gruppe A: 36,86 EUR
    Gruppe B: 46,79 EUR
    Gruppe C: 49,62 EUR
    Gruppe U: 69,68 EUR

    als Goldmitglied (anderer Browser)
    Gruppe C: 136,88 EUR
    Gruppe U: 155,68 EUR
    (bedauerlicherweise ist Gruppe A und B nicht verfügbar)

    Wenn ich im gleichen Browser zuerst als Gast und danach als Goldmitglied die Seite aufrufe (Cookies wurden nicht gelöscht) wird die Seite gestoppt, nichts passiert, auch keine Weiterleitung.

    Danke Hertz, ich buch jetzt bei einem anderen Anbieter.

    Antwort

    • mit http://www.billigermietwagen.de bin ich eigentlich immer besser gefahren. z.T. kann auch Hertz gebucht werden. Billiger als auf der offiz. Homepage. Grund wird die „Externe“ Versicherung sein, die billiger mietwagen anbietet. Musste auch schon mal was stornieren. Es ging eine Weile aber ohne grossen Aufwand.

      Antwort

      • @Hans,
        das ist auch meine Erfahrung. Für Südafrika habe ich jetzt über billiger-mietwagen bei DriveFTI ein Auto von Budget gebucht.
        Aber, Vorsicht mit der angeblichen: „Vollkasko- und Diebstahlschutz: ohne Selbstbeteiligung (durch Erstattung)“
        Hierzu könnte ich einen längeren Bericht zu CarDelMar und deren Verbindung zu Alamo bzw. Enterprise Rent a Car bzw. Redspot (mit jedem Schreiben war ein neuer Spieler dabei) verfassen. Für einen kleinen Lackkratzer in Neuseeland wollte die Mietstation zuerst die SB von 1500 EUR einziehen (zum Glück mochte das meine DKB Karte nicht), konnte sich dann aber an „nur“ 400 EUR ran tasten. Später wurde die Reparatur auf 1200 EUR „aufgeblasen“ wovon CarDelMar nur 800 EUR übernommen hatte. Dieses auch nur unter Androhung, daß nur gezahlt wird, wenn ich zuvor deren Partner (?) den vollen Betrag innerhalb einer Woche erstattet habe.
        Für mich gilt seit dem, Finger weg von CarDelMar und generell von dieser Art Versicherung. Ich buche nur noch ohne Versicherung und reduziere die SB auf Null direkt beim Vermieter. Damit zahle ich den gleichen Preis und habe im Schadenfall nur einen Ansprechpartner und dieser stellt keine Forderung.

        Antwort

    • Liegt an deinen Einstellungen mit Versicherung etc. im Gold-Profil. Das checken aber die meisten nicht und schieben es immer sofort auf den Anbieter.

      Antwort

  4. 08.01.2019: Ist der Deal aktuell oder ist der Text alt ? Es steht:

    Einlösbar bis zum 12. November 2018 für Anmietungen bis zum 7. April 2019. Die Maximalmietdauer beträgt 14 Tage (im Dezember 7 Tage). Bestimmte Fahrzeuge bzw. Fahrzeugkategorien sind ausgenommen.

    Antwort

  5. Habe mir gerade 2 Beispiele mit dem ADAC-Mitgliederrabatt durchgerechnet, das ist immer noch günstiger als das Angebot. Dazu gibt es beim ADAC noch einige weitere Vorteile, wie z.B. einen kostenlosen 2. Fahrer unter 23.
    Anscheinend sind die ADAC-Konditionen bei HERTZ top.

    Antwort

  6. Habe 3 Wochen Leihwagen in Lanzarote angefragt (via Link), Preis erscheint mit 1.066 EUR, ohne Rabatt gibt es 1.015 EUR. Bei Mietwagen billiger bietet Hertz das gleiche Fahrzeug für 265 EUR! Also ein Scherz!

    Antwort

  7. ACHTUNG – GOLD PLUS REWARDS Mitglieder aufgepasst.
    Preis für Toyota Camry ohne im Konto eingeloggt zu sein in Melbourne (9 Tage) sind 213,76 Euro mit dem Hertz Sale. Für genau das Gleiche bekommt man als eingeloggtes Mitglied (Five Star) 405,20 als Preis. Nur ein Irrtum – wer’s glaubt?!

    Antwort

  8. Puh, in den USA sind die aber bei einer 3 Wochen Miete immer noch konkurrenzlos zu teuer..

    Antwort

    • Hast du es mal über die Landing Page (oben genannten Link) versuchst? Dann sollte der CDP direkt in deinem Profil hinterlegt werden. Hat bei mir problemlos geklappt.

      Antwort

  9. Die Aktion wurde um 72 Stunden verlängert. Habe gerade eine E-Mail von Hertz erhalten. Aktion läuft zu den oben genannten Konditionen noch bis zum 03.02.2016!

    Antwort

  10. Danke Johannes. Habe gerade gebucht. Wenn ihr Hertz Member seid (wie ich – Hertz Gold) und eine Schweizer Adresse habt (wie ich), bitte trotzdem als GUEST buchen, ansonsten sind die Preise auf Grund des Landes der Wohnadresse MASSIV teurer – 133 CHF verglichen mit 67 EUR ist doch ein rechter Unterschied. Mit dem Gutschriftscode habe ich immerhin 10% gegenüber Expedia rausgeholt (für DUB). Domizil Schweiz muss man übrigens nicht nur bei Hertz „verschleiern“, sondern bei vielen Buchungsportalen, ansonsten steigen die Preise sprunghaft an.

    Antwort

    • Du kannst als angemeldeter Benutzer oben rechts das Buchungsland ändern, dann kann man auch als Goldmitglied günstig buchen.

      Antwort

  11. Danke für den guten Tipp, der mir fast 100 EUR bei 2 Wochen Mietdauer
    spart.
    Nicht nur die 25% (Teneriffa), sondern die bieten auch bei Vorkasse weitere fast 20% an.

    Antwort

  12. Hi Johannes,
    ich finde deinen Newsletter super.
    Der Hertz Gutschein bietet allerdings keinen Vorteil.
    So ist das Auto zwar auf den ersten Blick günstiger, aber sobald man die Selbstbeteiligung der Versicherung ausschließen will, zahlt man drauf. Business Kreditkarten, wie z.B. von Lufthansa versuchen sich im Schadenfall auch herauszuwinden.
    Da sind Vermittler wie z.B. CarDelMar günstiger. Habe hier ein Auto bei Hertz gebucht, mir einen CarDelMar Gutschein über 5% aus dem Netzt gesucht und liege im direkten Vergleich 120 € günstiger als bei Hertz direkt. Mietdauer 1 Woche, demnächst auf Mallorca.
    Viele Grüße
    Hartmut

    Antwort

    • Hallo Hartmunt,

      Mallorca ist halt sehr auf Urlauber ausgelegt und das Angebot ist dort umfangreicher. Da bekommt man über einen Vermittler oft günstigere Preise. In Städten ist es aber oft anderes herum. Man sollte nicht pauschal sagen, der ist immer günstiger 😉

      Antwort

  13. Hallo Johannes

    ich schätze deine gute Webseite. Aber gerade einem Studenten sollte ein Fehler wie „bei A währe (!) es B“ (Upgrade in Florida) nicht unterlaufen ^^

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.