USA: Die elektronische Einreisegenehmigung ESTA wird teurer (künftig 21 Dollar)

Passport, visa immigration stamps, and boarding pass

Jeder, der schon einmal in den USA war, wird das ESTA kennen: Über den ESTA-Antrag könnt ihr in die USA ohne weiteres Visum einreisen, falls dieser denn genehmigt wird.

Nun erhöht sich der Preis für ein ESTA von 14 $ (~13 €) auf 21 $ (~20 €). Dabei bleibt die Bearbeitungsgebühr i.H.v. 4$ gleich, es erhöht sich nur die Travel Promotion Fee von 10$ auf 17$. Kein Riesensprung, aber falls ihr noch ein paar Dollar sparen möchtet, so empfiehlt sich ein zeitnaher Antrag:

Laut BTN Europe gab eine Customs and Border Control Sprecherin bekannt, dass die Änderungen bereits ab dem 26. Mai 2022 umgesetzt werden sollen. In der offiziellen Bekanntgabe war allerdings bereits von dem 20. Mai 2022 die Rede. Deswegen solltet ihr wohl nicht allzu lange mit eurem Antrag warten, falls ihr eine USA-Reise geplant habt.

Immerhin soll der Preis für ein ESTA bis 2027 dann gleich bleiben.

Warnung

Im Internet gibt es viele Abzock-Firmen, die den Eindruck erwecken, eine offizielle Seite für die Beantragung von ESTA zu sein (vor allem, wenn man nach ESTA googelt). In Wahrheit füllen sie aber auch nur das offizielle Formular aus und schlagen eine eigene Gebühr (bis zu 75 $ (~72 €)) auf die offizielle Gebühr von 14$ 21 $ (~20 €) auf. Das ist absolut unnötig! Geht einfach auf die offizielle Website: esta.cbp.dhs.gov und beantragt dort euer ESTA selbst.

Eine ausführliche Anleitung zum ESTA-Antrag findet ihr hier:

Plant ihr eine Reise in die USA und habt noch keine passende Kreditkarte? Schaut euch einmal unsere Empfehlungen zu guten Reisekreditkarten in unserem Vergleich an:

Quelle: Businesstravelnewseurope – Vielen Dank!

Titelbild: © wirojsid (Deposit Photos)

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (18)

  1. Gisela Lukas sagt:

    Zu ESTA gibt es viele Informationen. Ich bin aktuell in den USA und werde auf dem Landweg von Seattle nach Vancouver reisen. Anschließend fliege ich von Vancouver nach Hause. Brauche ich ETA? Falls ja, wo finde ich das offizielle Formular? Ich lande immer bei den Abzocker Seiten, auch wenn es zunächst heißt offizielle Antragsseite.
    Könnt ihr mir helfen?
    Danke schon mal im vorraus
    Gruß Gisela

  2. InceptionCat sagt:

    Vielen herzlichen Dank! Beantragt und bekommen!

  3. Dirk Oesterling sagt:

    Auch ich möchte mich für diesen Tipp bedanken. Ich konnte gestern Abend dann für unsere Reise im September die Esta beantragen und hatte nach 2 Stunden schon die Genehmigung.

    • Bahar sagt:

      Halloleee…nun ich wollte es euch allen gleich tun. Dieses Formular meckert aber sofort, wenn ich versuche meine Passnummer die mit „C“ beginnt einzutippen, „diese Passnummer ist ungültig“ bin ich jetzt ganz verrückt geworden???
      HELP Bitteee

    • Bahar sagt:

      Hallöööle, ich wollte mir gerade diesen Tipp auch zu Herzen nehmen.
      Ich kann jedoch meine Passnummer nicht eintippen. Beim ersten Buchstaben „C“ kommt sofort der Hinweis „Die Passnummer ist ungültig“
      ich komme hier nicht weiter.

      • Christoph sagt:

        Tipp einfach weiter. Hatte ich auch, der Hinweis verschwand bei mir nach dem dritten oder vierten Zeichen.

        • Bahar sagt:

          ..tatsächlich war 0 mit O vertausch am Anfang, aber das Feld hat danach partout nicht mehr weiter aktualisiert und egal wie ich es geändert hatte immer gemeckert..
          es hat dann doch geklappt, bevor ich meine Flüge storniert habe *lol*
          Dankeeee

  4. Christoph sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis! Ich habe auch noch schnell eines beantragt.
    Was für eine angenehme Arbeit nach so langer Zwangspause. 🙂

  5. My Yanh sagt:

    Brauche ich eine esta, wenn ich von Kanada in die USA fahre?

  6. Alfi sagt:

    There has been an update to your ESTA Travel Authorization Status submitted on May 24, 2022. Please visit https://esta.cbp.dhs.gov/esta to check your application.
    ESTA Program Office

    Danke liebes Travel-Dealz-Team!
    Hatte Probleme betr. Arbeitgeber. Das Antragssystem wollte die deutsche Telefonnummer nicht akzeptieren.
    Habe dann doch verneint, einen Arbeitgeber zu haben.
    Da bei mir aktuell noch kein Hotel gebucht ist, und nach USA-Adresse und Kontaktperson gefragt wurde, habe ich USA nur als Transit-Land angegeben.
    Hoffe, dass beide Klicks (kein Arbeitgeber …) nicht zu verschärfter Einreisebefragung … Nachweis finaz. Mittel führen.

    • Peer sagt:

      Meines Erachtens hättest du lieber den richtigen Arbeitgeber mit falscher Telefonnummer angeben sollen. Ist zwar unwahrscheinlich, aber ohne Arbeitgeber wird man dir eher eine Einwanderungsabsicht unterstellen können als mit.

      Du hättest die Adresse in den USA ohne Probleme nach dem Antrag ändern können (online auf https://esta.cbp.dhs.gov/estaStatus). Wäre meiner Meinung nach die sauberere Lösung gewesen. Denke aber nicht, dass das Probleme macht. Kann ja sein, dass du ursprgl. einen US-Transit geplant hattest, die Reise aber spöter storniert.

  7. Peter sagt:

    Deutsch (im Gegensatz zu Englisch): Ein Visum oder mehrere Visa.

  8. Christoph sagt:

    Danke euch für die Info – auch schnell noch zwei für September beantragt. Nach wie vor 14 Dollar.

  9. Tim sagt:

    Danke! Habe gerade eins beantragt, man zahlt noch 14$. 7$ gespart 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen