Werde Unterstützer (? 200 sind schon dabei)

Seit 10 Jahren versorgen wir euch bei Travel-Dealz mit den besten Reiseschnäppchen, aber helfen auch mit unseren Ratgebern, z.B. zu Fluggastrechten oder unseren Tipps & Tricks zu Bonusprogrammen, weiter. Wir bieten alle Informationen & Funktionen kostenlos an. Wir finanzieren uns über Provisionen, die wir erhalten, wenn ihr einen Deal bucht. Dafür verzichten wir bisher komplett auf nervige datenschutz-fragliche Werbeeinblendungen.

Wie die meisten Reiseunternehmen sind auch wir von der Coronakrise betroffen und haben in den letzten Monaten deutlich weniger Einnahmen als üblich. Einige von euch Lesern haben uns bereits kleine Spenden zukommen lassen, über die wir uns sehr gefreut haben. Wir möchten diese Krise aber auch als Chance nutzen, unabhängiger von Provisionen zu werden und euch dafür mehr Inhalte wie Ratgeber, News, Tipps & Tricks zu bieten.

Deswegen bieten wir euch seit einigen Monaten an, uns finanziell zu unterstützen. Konkret mit einer Mitgliedschaft für 5€ pro Monat. Im Gegenzug fließt das Geld zu 100% (nach Abzug der Gebühren & MwSt.) in die Bezahlung unserer Mitarbeiter und damit in für euch wertvolle Inhalte!

Ihr könnt euch zwischen einer monatlichen Mitgliedschaft für 5€ oder einer jährlichen Mitgliedschaft für 60€ (5€/Monat) entscheiden. Unterstützt ihr uns mit einer jährlichen Mitgliedschaft, können wir durch geringere Gebühren mehr Geld investieren. Die Abrechnung der Mitgliedschaft übernimmt Steady, ein Unternehmen aus Berlin, für uns.

Alle Inhalte & Funktionen bleiben (bis auf Weiteres) für alle Leser kostenfrei. Wir werden auch weiterhin versuchen, auf Werbeeinblendungen zu verzichten. Sollten wir uns in Zukunft doch dazu entscheiden, Werbung einzublenden, werden wir diese für alle Unterstützer ausblenden (Login erforderlich).

Mit eurer Mitgliedschaft unterstützt ihr Travel-Dealz auf Dauer und wir können euch wiederum dauerhaft wertvolle Inhalte liefern. Vielen Dank!

Mehr dazu auf unserer Steady-Seite und unter Mitgliedschaft.

Kann ich euch auch monatlich statt jährlich unterstützen?

Klar! Du kannst einfach unter Wähle deine Mitgliedschaft auf monatlich umstellen und statt einmal 60€ für ein Jahr werden dann monatlich 5€ abgebucht. Du kannst die Mitgliedschaft dann auch monatlich wieder kündigen.
Wir würden uns aber sehr freuen, wenn du uns jährlich unterstützt. Das hat den Grund, dass dann nur einmal Zahlungsgebühren anfallen statt monatlich und deutlich mehr bei uns ankommt.

Kann ich euch auch einmalig Unterstützen?

Die Mitgliedschaft bietet uns die Möglichkeit, dauerhaft mit den Einnahmen zu planen. Eine einmalige Spende wissen wir zwar auch zu schätzen, davon lassen sich aber nicht dauerhaft unsere Mitarbeiter bezahlen. Deswegen haben wir uns für die Mitgliedschaft entschieden.

Warum nicht nur z.B. 1€ pro Monat?

Wir haben uns für 5€ pro Monat entschieden, damit auch wirklich etwas von dem Geld bei uns ankommt. Bei 1€ pro Monat würden durch die Gebühren von Zahlungsdienstleiter (z.B. PayPal), Steady und MwSt. nur rund 45 Cent bei uns ankommen. Wenn 5€ pro Monat dir zu viel sind, kein Problem ?

Wie kann ich euch noch unterstützen?

1.) Erzählt euren Freunden und Bekannten von Travel-Dealz.
2.) Bucht eure Flüge, Hotels und Reisen über unsere Buchungslinks. So helft ihr uns mit einer kleinen Provision. Vielen Dank!

Seid ihr pleite?

So schlimm ist es zum Glück nicht. Unsere Einnahmen sind zwar durch die Coronakrise deutlich eingebrochen, wir haben aber keine Kurzarbeit oder Hilfe vom Staat beantragt. Uns kommt zugute, dass wir ein recht kleines Team sind und kein Kundengeld zurückerstatten müssen. Es ist aber ein guter Zeitpunkt, auch über unsere langfristige Finanzierung nachzudenken und unsere Abhängigkeit von Provisionen durch die Mitgliedschaft zu verringern.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (93)

  1. Frank H. sagt:

    Hallo und guten Abend , habt ihr euren Service um 19.00 Newsletter eingestellt??? Ich glaube jeder kann eure Lage verstehen, aber es geht ja nicht nur Euch so. Viele RB sind Pleite, aber ich denke es gibt auch wieder für euch bessere Zeiten, wenn die Flüge wieder normal starten und es vielleicht auch mal wieder Error Fares gibt. Ich denke jeder muss die Kriese überstehen. Es gibt nur wenige Gewinner. Bleibt uns weiterhin TREU und gewogen…..

  2. Kenzie sagt:

    Ich bin auch etwas erschrocken, als ich feststellen musste, dass TD nur gerade 200 Abonnenten hat. Schade.
    Ich habe vor einem Jahr bezahlt, das Abo aber gleich wieder gekündigt (weil ich den Aufwand für die Verwaltung / Kontrolle von Abos scheue). Gegenüber Johannes habe ich mich erklärt und versprochen, in einem Jahr gerne erneut eine Einmalzahlung zu machen. Im Mai wäre nun der Zeitpunkt wieder da, mein Versprechen einzulösen…
    Die zahlreichen Kommentare zeigen mir, dass viele andere gleich ticken wie ich: Spenden «ja» aber ohne «Abozwang». Also, liebes TD-Team: gebt Euch einen Ruck und stellt eine unkomplizierte Bezahlmöglichkeit zur Verfügung.
    Ihr seid Euer Geld wert. Ich freue mich täglich auf Euren Newsletter. Das soll noch lange so bleiben.

  3. Christian sagt:

    Peinlich, wie dumm und arrogant sich hier einige zeigen. Was sind schon 5 EUR pro Monat an Unterstützung bis die ganze Chose vorbei ist. Lächerliche 60 EUR pro Jahr, für absolut aktuelle Infos. Schlimm, dass bisher nur lausige 200 Leute bereit sind euch auch nur minimalst zu unterstützen.
    Zum fremdschämen.
    Schaut doch mal bei „first class & more“ vorbei. Da bezahlt Ihr fast 200 EUR pro Jahr, ohne Mehrwert.
    Ich finde wer es solche kostenlosen aber sehr wertvolle Informationen nicht wertschätzt, sollte sich einfach, ohne dumme und peinliche Kommentare zu hinterlassen, vom Acker machen.
    Abgesehen davon ist diese Erbsenzählerei erbärmlich. Hier ist Unterstützung nötig. Da sind die Amis schon von ganz anderem Schlag.

    • von Arbeitslosigkeit betroffener sagt:

      Arrogant? Dein Kommentar ist arrogant. Mal überlegt, dass viele der langjährigen Leser mittlerweile ihren Arbeitsplatz verloren haben oder sich in Kurzarbeit befinden? Dann veröffentliche mal deine Spende – sprich die vielen hundert oder tausend Euro die du so mal eben mit links aus dem Ärmel schüttelst. Und entschuldige bitte, dass ich die Informationen hier lese und gerne wieder reisen würde, sofern mir jemand einen Arbeitsplatz bietet, der auch langfristig bestehen bleibt.

      • Christian sagt:

        Wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil, was aber nicht gleichbedeutend ist mit verstanden haben.
        Die Arroganz bezog sich auf die dummen Kommentare die hier gepostet wurden.
        Wozu, mit Verlaub, Ihrer wohl auch dazu gehören scheint. Das Gejammere mit der vorgeschobenen Arbeitslosigkeit soll wohl als Totschlagargument dienen. Einfach lächerlich. Da könnte ich auch sagen, mal ne Schachtel Kippen im Monat weniger und schon gehts wieder. Im Gegensatz zu Ihnen bekommen die Leute bei Travel Dealz keine staatlichen Subventionen.
        Ich verstehe auch nicht was das allgemeine Gejammere wegen der Bezahlmethode soll, ist doch nur vorgeschoben (dies gilt nicht für Sie)

        • von Arbeitslosigkeit betroffener sagt:

          Ihre „Kommentare“ sprechen eine eindeutige Sprache. In aderen Foren wären sie bereits längst ausgeschlossen worden. Man kann nur den Kopf schütteln über solche Personen…. wie sie….
          Nehmen sie bitte zur Kenntnis, dass dieses Thema für mich abgeschlossen ist.
          Sie liegen weit, weit unter meinem Niveau und das habe ich speziell für sie bereits sehr weit unten angesetzt. Ach, nebenbei erwähnt, sie werden dies auch niemals erreichen, egal wie tief das angesetzt ist. 🙂

  4. Christoph sagt:

    Hallo liebes Travel-Dealz-Team!

    Gern würde ich Euch unterstützen, würde dieses doch auch gern (zunächst) auf einen Einmalbetrag begrenzen können. So wie Euer Geschäftsmodell funktioniert, sollten sich doch Eure Provisionseinnahmen mittelfristig wieder stabilisieren, sodass Euch doch auch mit einer einmaligen Spende geholfen werden könnte.

    • Johannes sagt:

      Hallo Christioph,

      es geht uns bei der Mitgliedschaft nichts ums überleben, sondern darum langfristig weniger von Provisionseinnahmen abhängig zu werden. Deswegen nehmen wir bewusst keine Einmalzahlungen an.

  5. Robert sagt:

    Lieber Johannes,

    seit Jahren konnte ich durch Eure Tipps und Empfehlungen eine Menge Euros sparen. Herzlichen Dank!

    Robert

    Bristol, UK

  6. Meister Lampe sagt:

    nö Unterstützung ….. ihr habt uns doch außer paar netten Tipps nix geschenkt. War doch Eure Geschäftsidee.
    Und zwischenzeitlich ja jeder die von Euch hochgelobte Amex. 😉
    Die Frage stellt sich doch auch in dem Zusammenhang wieviel habt ihr in den letzten Jahren verdient.
    Lasst das mal sein mit der „Unterstützungsbitte“ auch 5 Euro…. gebe ich lieber jeden Monate Tante Wiki.

  7. Steffen sagt:

    Einmalbeitrag gerne. Abo mit Anmeldung und Zahlung über einen obskuren Zwischenhändler leider nein. Schade…

    • Rainer Haeßner sagt:

      Das habe ich Johannes auch schon einmal geschrieben. Vielleicht lässt sich eine Prepaid-Möglichkeit einrichten. Ich lese die Mitteilungen sehr gern, die zudem noch extrem übersichtlich aufbereitet sind. Das wäre eine Jahreszahlung im Voraus ohne längeres Nachdenken wert.
      Ich weiß nicht, ob es solche Zahlungsdienstleister gibt und welchen Anteil der Zahlung, die dann für sich selbst abzwacken. Zumindest könnte ich mir vorstellen, dass über Amazon-Payment so etwas machbar sein könnte.

      Klar verstehe ich das Interesse an langfristiger Planung.

      Ach so, vielleicht noch eine Idee. Die Seite ist ja vorbildlich responsiv gestaltet. Vielleicht ist die Umsetzung in einer progressive web app gar nicht so schwierig und dann wäre auch ein Monatsabo über App-Stores möglich. Da gibt es natürlich auch Konkurrenz a la Urlaubspiraten & Co., die aber inhaltlich nicht deckungsgleich mit Traveldealz sind. Wirklich nur eine vage Idee, zumindest sind Abos im App-Store aus Nutzersicht sehr freundlich zu verwalten.

      • Johannes sagt:

        Die Annahme der Zahlung ist hier nicht das Problem, sondern die Umsatzsteuer. Ich müsste für jede Zahlung auch den Wohnsitz (Adresse) abfragen und ggf. für Zahlungen aus der Schweiz, Österreich, Europa… auch in dem jeweiligen Land die Umsatzsteuer abführen. Durch Steady sinkt unser Aufwand auf einen Gutsschriftbeleg pro Monat verbuchen.

        Du kannst bei Steady auch die Mitgliedschaft abschließen und direkt wieder kündigen. Dann zahlst du für ein Jahr und kannst ein Jahr später gerne die Mitgliedschaft wieder erneut abschließen und kündigen.

        Tatsächlich haben wir bereits eine Progressive Web App und diese ist zumindest im Google Play Store gelistet: https://travel-dealz.de/pwa/
        Ein Abo über die App ist leider finanziell für uns nicht attraktiv, da Google und auch Apple 30% Provision nehmen. Steady liegt dagegen bei 10% + Zahlungsgebühren.

  8. Andreas sagt:

    Dann solltet ihr bitteschön auch die Maßnahmen kritisieren, die Euch Schwierigkeiten machen. Es ist schon unglaublich, wie viele Unternehmer immer noch meinen, solidarisch zu den Maßnahmen sein zu müssen, die Ihnen das Wasser abgraben. Sorry, solgange ihr die Maßnahmen in Euren Texten unterstützt, die das Reisen außerhalb des Landes aktuell fast unmöglich machen, gibt es keinen Grund, Euch finanziell zu unterstützen.

    • Peer sagt:

      Wir respektieren die bestehenden Maßnahmen und weisen auf die Rechtslage hin. Aber ich denke, es gibt niemanden unter uns Reisebegeisterten, der die unflexible Quarantäne-Pflicht ab einer 50er-Inzidenz unterstützt.

      • Keitaro sagt:

        Das ist aber auch das eigentliche Problem. Wer respektlosen, intoleranten Menschen, die Verfassung, Grundrechte und Menschenrechte mit Füssen treten mit grundsätzlichem Wohlwollen begegnet, wird auf jeden Fall untergehen.

        Über die Sinnlosigkeit der bösartigen Einschränkungen brauchen wir wohl nicht diskutieren.

        • Dennis Schäfer sagt:

          Wir haben noch nie Stellung zu den Coronamaßnahmen bezogen und haben dies auch in Zukunft nicht vor. Auf Travel-Dealz geht es um Reisedeals, politische Diskussionen können an anderen Stellen stattfinden.

  9. Jan sagt:

    Guten Morgen, mir ist klar, dass es keine Spendenbescheinigung geben wird, aber wie wäre denn die Idee, einfach eine Kontoverbindung einzurichten, wo man einfach Geld hinüberweist? Das würde keine Gebühren bei Paypal und Co verursachen und Leute die einmalig was geben wollen können das auch. Mir geht es nicht um irgendwelche Vorteile, sondern ich würde gerne Eure Arbeit honorieren wollen und zwar einmalig und in einer von mir gewählten Höhe. Geld ist doch schließlich Geld, oder?

  10. Lukas sagt:

    Werdet ihr jetzt etwas schrumpfen als Team? Dann sollten die Provisionseinnahmen auch temporär reichen?

  11. Fritz sagt:

    Viel Geld, für Hinweise, die andere Websites z.T. früher und auch kostenlos anbieten. Und bitte nicht vergessen, in der jetzigen Zeit haben nicht alle die Möglichkeit dazu. Außerdem kann ich hierfür teilweise Printmedien im Abo bekommen.

    • Peer sagt:

      Steady ist eine freiwillige Form der Unterstützung für unser kostenloses Angebot. Ich denke, dass wir damit ziemlich gut dastehen – auch, was exklusiven Content angeht. (Irgendwann landet der dann natürlich auch bei anderen Seiten)

      Aber wenn du dir lieber ein Focus-Abo bestellst, sei dir das gegönnt. Es steht jedem frei, ob er uns unterstützen mag oder nicht.

  12. Torsten Ahlers sagt:

    Hallo Johannes,
    um euch besser unterstützen zu können und was keinen von uns treuen Lesern weh tut, baut doch einmal eine Linkseite zusammen für OTA´s Hotels direkt und zu Fluggesellschaften…
    So das man halt die Möglichkeit hat erst auf euere Homepage zu gehen und sich entsprechend weiterverbinden lässt… So bekommt ihr über den Weg hat immer ne gleiche Provision.
    Ich denke das tut hier auch keinen weh den kleinen Umweg zugehen, aber es wir euch halten… ist halt für alle die keine Mitgliedschaft abschließen möchten aber euch auch gerne unterstützen möchten.
    Gruss
    Torsten

  13. Stefan sagt:

    Gibt es eine Spendenquittung? Eine Mitgliedschaft „ohne Vorteile“ für Bezahler klingt nicht interessant.

  14. Hans sagt:

    Pay PAL wäre ok. So wird es schwierig. Auch bei Pay PAL gibt es sie Möglichkeit monatlich abzubuchen .

  15. Heiko Storz sagt:

    Hallo Johannes,
    richte doch bitte ein spendenlink ein, wo ich einmalig einen ordentlichen Betrag spenden kann.
    Ich habe was gegen monatliche Fixkosten.
    Bin eher der großzügige Einmal Spender.

  16. Conny sagt:

    Ich habe Ende Mai überwiesen und bin erschrocken, dass es erst 100 Mitglieder gibt.

  17. marepacificum sagt:

    Ich bin durchaus bereit etwas (!) zu bezahlen – der Service ist gut. Geht aber leider wegen der „Alles-oder-nichts“-Haltung nicht. Schade.

  18. CW sagt:

    Hallo,

    gerne eine Aktiengesellschaft bilden und gründen – dann zahle ich direkt ein.

    Gerne bei Interesse persönlich melden!

    Danke!

    • Joseph sagt:

      Hallo liebes Travel-Dealz Team,

      solltest ihr vorhaben in zunkunft in eine AG umstrukturieren zu wollen so würde ich sehr gerne bei euch einsteigen.

      bis dahin wäre mir eine spende einmalg lieber als etwaig 5 € im monat oder 60€ im jahr.

      wie von vielen genwünscht wäre ein paypal link (!) oder vllt. gofundme interessant.

      Lg aus der Hallertau

  19. Dominik sagt:

    Gerne per PayPal oder AmazonPay….

  20. K-H sagt:

    Grundsätzlich ja gerne, ABER
    Ich möchte ungern damit unterstützen, dass ihr über kurz o lang einen Weg einschlagt, wie fcam.
    Schon jetzt fragen viele nach Mitgliedschaftsvorteilen. Da werdet ihr euch nicht lange sperren können. Das erzeugt Abhängigkeit von (neuen) Mitgliedern und irgendwann sind die “Tipps” nur noch Mitgliedschaftswerbung wie bei FCAM.
    Es ist doch jetzt schon ein Problem, dass ein gehöriger Teil der Beiträge in der Verwaltung versickern.
    PayPal, Einmalspende gerne

  21. Stefan sagt:

    Auch wenn schon X mal Diskutiert, richtet bitte ein PayPal spenden Link ein. Ich habe keine Lust mich irgendwo zu registrieren oder so viel Text zu lesen aber unterstütze Euch gern.

  22. Philipp sagt:

    Schön das es euch gibt, natürlich unterstütze ich euch.

    Macht weiter so und danke für denn ein und anderen deal

  23. Mike N sagt:

    Lieber Johannes,

    seit Jahren konnten wir durch Eure Tipps und Empfehlungen hunderte von Euros sparen und eine Reihe unbezahlbarer Erlebnisse erleben. Herzlichen Dank und wir unterstützen Euch gerne! Support our Travel-Dealz Team ??

  24. Abdul sagt:

    Habe aber ehrlich gesagt nie richtig verstanden warum ihr keine Werbung einblendet ? Ich meine sie sollte nicht dominant im Vordergrund sein aber heutzutage macht jeder Werbung rein selbst ähnliche Seiten wie ihr sie betreibt ( reiseto… usw z.B. ) Ich glaube keine wäre euch auch böse deswegen. ??‍♂️

    • Johannes sagt:

      Ich bin persönlich einfach absolut kein Freund von klassischer Online-Werbung. Effektive Werbung ist garantiert nervig (im Lesefluss, Bewegbilder, Exit Intent…) und sehr bedenklich was den Datenschutz angeht (Retargeting, Echtzeitversteigerung an hunderte Anbieter anhand deiner gesammelten Daten). Gleichzeitig beeinträchtigen sie die Performance der Seite und führen zu deutlich längere Ladezeiten.

      Wenn wir wirklich nennenswert Geld mit Werbung verdienen wollen, müssen wir diese Prinzipien über Bord werfen. Gleichzeitig haben 40-60% der Leser eh einen Werbeblocker aktiviert, was ich persönlich gut nachvollziehen kann, aber das Problem nicht kleiner macht.

  25. Tuareg sagt:

    An jene die als zahlendes Mitglied die Dealz früher haben möchten:
    Solche deals erscheinen ja nicht nur hier bzw. werden nicht nur durch dieses Team hier recherchiert und aufgedeckt, ein großes Plus hier ist dass die Quelle ja genannt wird.
    Wenn solche Beiträge erst verzögert für alle anderen Leser erscheinen dann wird es definitiv Buchungen kosten die hier hätten getätigt werden können, dadurch fehlende Provisionen was ja der Grund für die Unterstützungsanfrage ist.
    Ihr seht, es macht keinen Sinn, ebenso wenig wie die Art und Weise wie ihr gerne spenden würdet. TD hat sich bewusst für Steady entschieden. Wenn ihr wollt unterstützt sie dabei, wenn nicht über Steady dann fragt doch privat nach deren Paypal- oder Bankkonto und nutzt den Dauerauftrag, dazu sollte TD auch nicht Nein sagen 😉 Spende ist Spende, es macht doch keinen Unterschied ob ein Teil der Spenden aus Juni erst in 10+11+12/2020 benötigt wird.

  26. Andreas sagt:

    Hallo liebes Travel Dealz Team,

    jetzt kann ich mich als Mitglied für die vielen Tips und preiswerten Flügen ( z.B. Cathay Pacific First Error Fare am Neujahr 2019) bei Euch bedanken.
    Die Idee das Mitglieder eine Info vorab bekommen, ist sehr Interessant, solltet Ihr mal drüber nachdenken.

    Gruss Andreas

    • Johannes sagt:

      Hallo Andreas,

      vielen Dank!

      Wir spielen derzeit mehrere Szenarien durch. Grundsätzlich möchten wir Travel-Dealz aber so erhalten wie es ist und keine bestehenden Funktionen beschneiden.

  27. Michi sagt:

    Hallo,

    Ich wäre auch dafür dass Ihr für Mitglieder einen Mehrwert bietet. Vielleicht lässt sich ja eine Airline auf einen Status Match für Mitglieder ein. Oder was ähnliches.
    Gute Dealz sollte es ebenfalls für Mitglieder früher geben.

    Von mir werdet ihr ab nächstem Monat die 60€ bekommen!

  28. Volker sagt:

    Bin dabei!!!
    Jahresbeitrag ist abgeschlossen.
    Ihr macht tolle Arbeit. Und es kann – und darf – nicht alles immer umsonst sein.
    Daher: weiter so (hoffentlich)!
    Grüße aus Düsseldorf
    Volker

  29. Helmut Zimmermann sagt:

    Für eure tolle Arbeit habe ich gleich ein Jahresabo abgeschlossen! Weiter so!!!! LG aus Österreich

  30. Tommi sagt:

    Ihr leistet tolle Arbeit, so dass ich fast jeden Tag bei euch reinschaue. Ich habe schon oft von euren recherchierten Flug-Deals profitiert, da unterstütze ich euch gerne! Jährlicher Beitrag ist überwiesen.
    Freue mich auf weitere tolle Flugdeals von euch und nehme vorerst mit den Deutschland-Deals (Hotels, Offerings) von euch Vorlieb.
    Vielen Dank und macht weiter so!

  31. Michael Krenn sagt:

    Hallo Johannes,
    Da bin ich doch dabei. Hab mich gerade registriert.
    Ich mach das auch gerne, denn ich hab schon oft von euren Deals profitiert.
    Sollten Unterstützer einen Vorteil haben? Ich bin der Meinung, dass z.B. eine exklusive Email mit ‚hot deals‘ (und damit meine ich z.B. echte Error Fares oder wirkliche Knaller nach eurer Wahl) ein oder zwei Stunden vor dem Erscheinen online eine nette Sache und technisch ohne riesigen Aufwand realisierbar wäre. So etwas in der Art könnte mich auch über ein Jahr hinaus überzeugen.
    Ich jedenfalls lese weiterhin jeden Tag eure Deals, Bewertungen und Infos. VG, Michael

  32. Jochen Zirfas SGT SGG & Jucad Enterprise Ltd sagt:

    Ich lebe im Ausland, würde euch aber gerne unterstützen. Kann ich eine Rechnung bekommen und wäre die gegebenenfalls MWST frei?

  33. Matthias sagt:

    Gerade überwiesen ? Macht weiter so!

    Gruß aus MUC

  34. Bettina sagt:

    Es wäre sicher eine gute Idee einen Mehrwert für die Unterstützter anzubieten, besonders um noch mehr dafür zu gewinnen. Den Newsletter eher als alle andere zu erhalten wäre meiner Meinung leicht zu realisieren und durchaus reizvoll.
    Bettina

  35. Tom sagt:

    Selbstverständlich unterstütze ich Euch auch. Gerade überweisen. Macht weiter so! 🙂

  36. Andre sagt:

    Eben abgeschlossen im Jahresabo. Eine Selbstverständlichkeit wenn ich betrachte wie viele Euros ich schon über viele Jahre durch euer Engagement gespart habe!

  37. Moritz sagt:

    Hallo Johannes, Ich würde gerne unterstützen, aber nicht über noch einen Zahlungsanbieter (von dem ich noch nie gehört habe) mit noch einem Konto usw… Paypal, Sepa oder direkt über KK würde ich machen
    Liebe Grüsse
    M

    • Johannes sagt:

      Hallo Moritz,

      kann ich verstehen aber für die korrekte Abrechnung (z.B. der MwSt) und für die Gewährung der Vorteile, sind leider ein paar Daten von dir und ein Konto unerlässlich. Würden wir es direkt anbieten und nicht Steady dafür nutzen, müsstest du bei uns auch ein Konto eröffnen.

  38. Arthur sagt:

    finde ich super fair für die Leistung bisher. Es kann nicht alles kostenlos sein im Leben, Qualität hat seinen Preis, daher bin ich dabei

  39. Max sagt:

    10% Gebühr ? Warum arbeitet Ihr nicht mit Paypal ? Spendenbuttom fände ich gut, Abo nicht so gut !

    • Johannes sagt:

      Hallo Max,

      durch die monatliche Unterstützung können wir deutlich besser mit den Einnahmen planen. Das ist bei einmaligen Spenden leider schwierig. Deswegen die Entscheidung für Steady.

  40. Walkingdebt sagt:

    Würde auch unterstützen, aber nur Euch. Nicht ein unnötiges Startup aus Berlin ohne Daseinsberechtigung. 10% + Zahlungsgebühr, nur weil es bequemer sein soll, als ein Dauerauftrag? Sorry, da bin ich raus.

    • Johannes sagt:

      Steady übernimmt für uns die Verwaltung der Mitglieder und auch die Abführung der Umsatzsteuer je nach Land des Mitglieds. Es wäre für uns mit einem großen Aufwand verbunden das alles selber zu machen und wir wollen uns auf das Schreiben konzentrieren.

  41. Chris sagt:

    Soviel Geld wie ich schon durch euch gespart hab, ist es jetzt an der Zeit was zurückzugeben. Haltet durch, ich bin vorsichtig optimistisch das die ‚darkest days‘ bald hinter uns liegen.

  42. Andy sagt:

    Guter Ansatz, aber um das nachhaltig zu gestalten müsst ihr auch unbedingt werthaltige premium-Inhalte anbieten. Es wird sonst keine „kritische Masse“ an Nutzern erreicht, wovon ihr eure Fixkosten decken könnt. Hinzu kommt noch euer Wettbewerb, der wohl sehr ähnliche Inhalte weiterhin kostenfrei anbieten wird. Das Konsumerverhalten ist eben immer noch rational…

  43. Sebastian sagt:

    Super Idee, habe mich gerade angemeldet und unterstütze euch gerne. Ihr macht eine super Arbeit und ich habe schon von so manchem Deal von euch erfahren! Ihr seid jeden Euro wert!

  44. Simon Wuest sagt:

    Infos sind super. Macht weiter so. Habe meinen Beitrag soeben überwiesen…
    Und vegesst mir die Schweizer nicht!!!!

  45. Micha sagt:

    Ein PayPal-Spendenbutton wäre ggf. eine zusätzliche Option? Klar, Gebühren gehen da auch noch ab. Oder ihr gebt direkt eine Bankverbindung für Spenden an, da sollte das meiste für euch hängen bleiben?!

    Travel-Dealz besuche ich fast täglich, ihr macht eine super Arbeit 🙂

  46. Max sagt:

    60 Euro im Jahr – ich bin sicher diese „Unterstützung“ ist eine der besten Invest’s die ich dieses Jahr getätigt habe – danke für viele gute Tipps und Reisen

  47. Emanuel sagt:

    Ich unterstützte euch sehr gerne mit der Mitgliedschaft 🙂 Bleibt gesund!

  48. Nina sagt:

    Ich habe kein Problem mit Werbung, könnt ihr gerne einblenden.

  49. Michel sagt:

    Aber welchen Vorteil hat man als Mitglied? Wird man zuerst über Deals informiert? Irgendeinen Gegenwert wird es wohl geben müssen.

    • Johannes sagt:

      Wir versuchen es erst einmal ohne. Als Gegenwert gibt es die geballte Landung an Informationen bei uns. Muss jeder selber entscheiden.

      Sollte das gut anlaufen, werden wir überlegen was wir zusätzlich anbieten können und die Unterstützer auch gezielt fragen ob sie das für sinnvoll erachten und einen Mehrwert dadrin sehen.

  50. Volker sagt:

    Würde Eure wirklich tolle Arbeit auch gerne unterstützen. Mitgliedschaft lehen ich aber immer ab.
    Wikepedia hat doch vor kurzem wieder ihr jährliches Spendenmarathon durchgeführt -mit Einmalzahlung.
    Macht doch auch sowas- u. jeder kann geben war er mag.
    Ich unterstütze Euch gerne. gruss aus Düsseldorf

    • Johannes sagt:

      Wir können damit halt deutlich besser planen, das ist bei Einmalspenden deutlich schwieriger. Ich möchte keine Mitarbeiter entlassen wenn mal weniger als geplant reinkommt.

  51. Chris sagt:

    Warum nicht auf Mikrospenden setzen? Dauerauftrag monatlich von 1 EUR – das kann fast jeder (oder zumindest viele … und viele Leser habt ihr ja …). 5 EUR im Monat finde ich einfach zu viel.

    Beim Kuketz-Blog hat das glaube ich ganz gut geklappt, vielleicht mal dort nachfragen …

    • Jan sagt:

      Qualität kostet. Beim König von fcam zahlt ihr locker 200-1000 Euro im Jahr für schlechtere Infos. 5 Euro sind eher zu wenig. Aber: ich würde sofort einen Mehrwert für die Abonnenten zur Verfügung stellen. Dh bestimmte Sachen nur den Abonnenten. Zb emails über gute deals zuerst oder was auch immer.

      • christian sagt:

        Kann und möchte da Jan nur zustimmen. Ihr seid weitaus besser als FCAM.
        Ich wertschätze eure Arbeit sehr, hab aber auch meine Probleme mit Abos.
        Schwanke noch.
        Muss man eigentlich immer auf ein ganzes Jahr abschließen?

        • Johannes sagt:

          Erst einmal, vielen Dank für das Lob!

          Du kannst selbstverständlich oben unterhalb von Wähle deine Mitgliedschaft auf monatlich umstellen und jederzeit kündigen. Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen!

    • Marepacificum sagt:

      Das geht mir ähnlich. Ich wertschätze die Qualität von travel-dealz durchaus und wäre auch bereit dafür etwas zu bezahlen. Würde aber eher wie Chris €1 im Monat zahlen oder immer mal wieder Einmalspende.

    • Johannes sagt:

      Von dem 1€ bleibt durch die Gebühren (10% Steady, bis zu 45 Cent Zahlungsgebühr, 7% MwSt.) nur ein Bruchteil übrig. Wenn dir 5€ zu viel sind, kein Problem ?

  52. Jörg sagt:

    Hallo Zusammen

    Ich wäre auch gerne bereit einmalig zu spenden.
    Sonst würde mich Werbung auch nicht stören.
    Gruss
    Jörg

  53. Torsten sagt:

    Hi travel dealz Team, ich wäre auch gerne bereit euch zu unterstützen… Aber solange bis euer vorheriges Konzept durch das klicken auf links für euch wieder wirtschaftlich trägt… Sprich alles soweit wieder auf den gleichen Level wie vor der Krise ist… Wenn ihr das einmalig pro Jahr anbieten würdet wäre ich auch mit dabei !

  54. Stefan sagt:

    Gibt es auch eine Option für eine eimalige Spende?

    • Johannes sagt:

      Wir wollen langfristig mit den Mitgliedsbeiträgen planen, das ist mit Einmalspenden leider schwierig. Du kannst uns aber auch erst mal nur für einen Monat unterstützen und jederzeit wieder kündigen.

  55. Ingo sagt:

    Do simmer dabei 😉

    Gerade überwiesen.

    Macht einfach weiter so!

    Grüße vom Rhein

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen