Startseite Transport Bahn DB Mitfahrer-App: Mitfahrer für Länder-Tickets finden und günstig reisen

DB Mitfahrer-App: Mitfahrer für Länder-Tickets finden und günstig reisen

Bahn Regionalzug
gültig

Die Länder-Tickets der Deutschen Bahn (Bayern-Ticket, Niedersachsen-Ticket usw.) sind eine praktische Möglichkeit, im Regionalverkehr der Bahn günstig von A nach B zu kommen. Bis zu 5 Mitfahrer teilen sich den Fahrpreis – je mehr mitfahren, desto niedriger der Preis pro Fahrgast. Die Bahn kommt ihren Kunden entgegen und hat selbst eine Art Mitfahrbörse gestartet – Die DB Mitfahrer-App.

DB Mitfahrer App

Bis zu 14,40€ pro Fahrt sparen

Wer sich die Kosten für ein Länder-Ticket teilt, kann ordentlich sparen. Daher ist die Benutzung der DB Mitfahrer-App durchaus sinnvoll. Beispielsweise kostet ein Bayern-Ticket für eine Person 25€. Teilen sich 5 Leute das Ticket, werden insgesamt 53€ (= 10,60€ pro Person) fällig. Ihr könnt also bis zu 14,40€ sparen!

Bahn Bayern Ticket Preise
Preistabelle für das Bayern-Ticket

Die App unterstützt folgende Länder-Tickets:

So funktioniert’s

Vorneweg: Die DB Mitfahrer-App zählt nach offiziellen Angaben schon über 70.000 Nutzer. Besonders gut genutzt wird sie trotzdem nicht. Mitfahrgelegenheiten finden sich meist nur auf bedeutenden „Rennstrecken“ wie München – Nürnberg oder Berlin – Frankfurt/Oder.

Download & Registrierung

Zunächst müsst ihr euch die App herunterladen. Sie ist verfügbar für Android und iOS. Anschließend ist eine Registrierung erforderlich. Euer Meine Bahn-Account von bahn.de funktioniert dafür leider nicht! Es werden Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse abgefragt. Die Hinterlegung von Geburtsdatum, Bundesland, Geschlecht und Profilfoto ist optional. Habt ihr den Link in der Bestätigungs-E-Mail geklickt, könnt ihr loslegen.

Mitfahrgelegenheit finden

Egal ob ihr eine Fahrt anbieten wollt oder eine Mitfahrgelegenheit sucht: Wählt über die Suchmaske zunächst eure Wunschstrecke und das Datum aus. Euch werden anschließend die verfügbaren Fahrten angezeigt:

Ist eine passende Mitfahrgelegenheit dabei, könnt ihr diese anklicken und so der Gruppe beitreten. Habt ihr das getan, könnt ihr mit der Gruppe per Chat Kontakt aufnehmen:

Im Chat könnt ihr zum Beispiel einen Treffpunkt ausmachen. Fahrt ihr nur ein Teilstück der gesamten Strecke, ist es ggf. nötig, schon euren vollen Namen mitzuteilen, damit dieser im Ticket eingetragen werden kann. Bei Länder-Tickets müssen alle Mitfahrer-Namen nämlich schon vor Fahrtantritt eingetragen werden!

Natürlich könnt ihr die Gruppen auch jederzeit wieder verlassen.

Selbst Mitfahrgelegenheit anbieten

Benutzt ebenfalls die Suchmaske: Gebt euren Abfahrts- und Zielbahnhof sowie das Datum an. In der Fahrtübersicht klickt oben rechts auf das Plus-Symbol. Eure Gruppe wird in diesem moment bereits angelegt. Über das Zeitsymbol oben rechts könnt ihr euch auf eine bestimmte Verbindung festlegen – wenn ihr flexibel seid, könnt ihr diesen Schritt weglassen

Eure Gruppe ist ab sofort sichtbar. Tritt jemand bei, erhaltet ihr eine Push-Benachrichtung und könnt mit euren Mitreisenden Kontakt aufnehmen.

Das Problem

In der App wird keinerlei Zahlung abgewickelt und das Ticket wird auch nicht in die App eingebunden oder ähnliches. Erscheinen „Anbieter“ oder Mitfahrer nicht – Pech gehabt. Besonders ärgerlich ist dies, wenn der Name des Mitfahrers schon vor dem Treffen eingetragen wurde. Die Beförderungsbedingungen der DB machen dies notwendig: Bei Ländertickets müssen die Namen aller Mitfahrer bereits vorab im Ticket vermerkt werden.

Zudem muss der Ticketkäufer schon beim Kauf festlegen, wie viele Personen mitfahren. Eine Vorabbuchung ist also nicht möglich, wenn man es auf (spontane) Mitfahrer abgesehen hat. Die Änderung der im Ticket eingetragenen Namen ist nicht erlaubt.

Titelbild: CC0-Lizenz/Pixabay-User hpgruesen

Adrian

Eigentlich von Beruf Radioredakteur. Seit ein paar Jahren regelmäßig in der Luft und auf der Schiene unterwegs. Seither durchforste ich täglich das Netz nach den besten Reiseschnäppchen. Ein Spezialgebiet von mir: Bahnreisen. Seit Juni 2017 bin ich im Team von Travel-Dealz. Ich freu mich über Mails an adrian@travel-dealz.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.