2 gültige Dealz nach Vancouver

Vancouver ist die größte Metropolregion im Westen von Kanada und eine vergleichsweise junge Stadt die dennoch viel zu bieten hat. Stanley Park und der Coal Harbour locken jedes Jahr eine Vielzahl an Besuchern an und Vancouver ist nebenbei auch ein guter Ausgangspunkt zum Erkunden der Kanadischen Rocky Mountains.

Beste Reisezeit

Vancouver hat von allen kanadischen Großstädten mitunter das mildeste Klima. Die Winter (Dezember bis Februar) sind sehr verregnet, Schnee ist – für Kanada untypisch – selten. Das für touristische Zwecke am besten geeignete Wetter ist von Ende Juli bis Mitte Oktober, hier sind die Tage vergleichsweise warm und trocken.

Vom Flughafen in die Stadt

Per Zug kommt ihr mit dem SkyTrain in rund 25 Minuten ins Stadtzentrum. Eine Fahrt kostet rund 6€ (Flughafen -> Stadt) bzw. 2,60€ (Stadt -> Flughafen). Mit dem Taxi seid ihr knapp unter einer halben Stunde unterwegs bei Preisen von 17€ bis 20€.

Tipp: Wasserflugzeug fliegen

In vielen Regionen von Kanada ist das Wasserflugzeug ein übliches Transportmittel. In Vancouver gibt es ein eigenes Wasserflugzeugterminal direkt am Olympic Cauldron in der Innenstadt. Von dort aus werden vor allem Flüge nach Vancouver Island aber auch Rundflüge über die Stadt angeboten!

Ein kurzen Rundflug (Dauer 20 Minuten, davon 10 Minuten im Flug) über Vancouver gibt es bereits für 95 kanadische Dollar (ca. 62€). Für 129 CAD (ca. 84€) gibt es aber bereits einen Flug mit 20 Minuten in der Luft der bis zu den North Shore Mountains führt.

Außerdem werden auch Tagesausflüge z.B. nach Victoria auf Vancouver Island angeboten oder man kann den berühmten Mail Run mitmachen. Auch normale Linienflüge lassen sich buchen.

Die größte Seaplane-Fluggsellschaft am Vancouver Harbour Flight Centre (das IATA-Kürzel lautet übrigens CXH) ist Harbour Air. Daneben bietet aber auch Seair Seaplanes günstige Runflüge und Linienflüge an. Kenmore Air fliegt sogar zwischen Vancouver und Seattle.