Error Fare umbuchen & Mileage Runs – Die Woche im Travel-Dealz-Forum

Hawaii Sonnenuntergang

Seit November 2019 bieten wir euch ergänzend zur Kommentarspalte das Travel-Dealz-Forum an, um euch den Austausch über Loyalitätsprogramme, Fluganfragen, Kreditkarten, Deals & weitere Reisethemen zu erleichtern

Wir freuen uns über die rege Beteiligung und vor allem den stets freundlichen Umgangston im Forum. Mittlerweile wurden die 3.000 Beiträge geknackt und auch während der Krise trudeln weiter Anfragen unterschiedlichster Art ein.

Ihr hattet diese Woche keine Zeit, alle Beiträge im Forum durchzulesen? Kein Problem. Wir haben euch wieder die Aktivität der letzten Tage zusammengefasst:

Top 10

So langsam stimmen die zunehmenden Grenzöffungen optimistisch, was Reisepläne für den Rest des Jahres angeht. Entsprechend nimmt auch das Thema Meilen & Punkte langsam wieder Fahrt auf und einige Nutzer machen sich schon Gedanken über erste Mileage Runs für das kommende Jahr.

Was bestehende Buchungen angeht, ist weiter mit vielen Flugstreichungen zu rechnen, denn vom ursprünglichen Flugplan wird wohl kaum noch etwas übrig bleiben. Das betrifft auch den SkyTeam-Error-Fare von Budapest nach Hawaii (für damals 500€), bei dem Umbuchungen glücklicherweise ohne größeren Aufwand möglich sind – zumindest bis zum Jahresende.

Hier die Top 10 Themen der vergangenen Woche:

  1. Umbuchung des SkyTeam Error Fares BUD – USA
  2. Routen / Ideen für “Mileage Runs” 2020
  3. Eurowings-Flug Mitte Juni: Gutschein beantragen oder aussitzen
  4. Costa Rica im Dezember/Januar
  5. Reiseversicherung bei Insolvenz
  6. Kreditkarten-Rückerstattung: Eure Chargeback-Erfahrungen
  7. Bei welchem Vielfliegerprogramm sammelt ihr – und warum?
  8. SWISS Weigerung Rückerstattung
  9. Werden Membership Rewards Punkte bei Gutschrift abgezogen?
  10. Marriott Umbuchung anstelle von Refund – was kann ich machen?

Unser besonderer Dank gilt allen Nutzern, die beim Beantworten der Fragen behilflich sind und so andere in dieser schwierigen Zeit unterstützen.

Reisetipps für die nächste Destination

Schnell habt ihr uns gezeigt, dass ihr auf der Suche nach Tipps für eure nächste Reise seid. Deswegen haben wir das Forum Reisetipps hinzugefügt. Dort findet ihr mittlerweile Erfahrungen zu folgenden Zielen:

Im Thread Exotische Reiseziele – fernab des Massentourismus findet ihr außerdem mehrere Berichte Französisch-Polynesien, Fernando de Noronha (Brasilien), Nicaragua, den Falklandinseln, Grönland, den Färöern, den Azoren und den Bahamas. Für Roadtrip-Fans ist der Thread Wo war eure schönste Rundreise? einen Blick wert.

Offene Fragen

Noch keine Lösung gab es für folgende Fragen:

Wenn ihr etwas dazu beitragen könnt, helft euch gerne gegenseitig:

Beteiligt euch!

Das Forum soll Euch die Möglichkeit geben, Erfahrungen auszutauschen, Tipps zu erhalten, Tipps zu geben. Es ist für euch komplett kostenlos und wir achten sehr darauf, dass es einen respektvollen Umgang miteinander gibt.

Wenn ihr keine akute Frage habt, dürft ihr trotzdem gerne eure Erfahrungen teilen. Hier einige Themen, bei denen Ihr gefragt seid:

Ihr habt ein gutes Angebot gefunden? Dann postet es gerne in den Deal-Bereich und / oder kontaktiert uns direkt über Deal melden.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (5)

  1. Evelin Walcher sagt:

    Möchte so gerne im Frühjahr wieder nach indien reisen.. Glaubt ihr das dies a:realistisch ist? Und b:sollte ich schon vorher einen Flug buchen, wenn ich ein Schnäppchen bekomme? (oder ist das zu riskant?) L. G. Evelin

    • Johannes sagt:

      Aktuell bieten ja die meisten Airlines eine kostenlose Umbuchung auf einen späteren Termin bei Neubuchungen an. Deswegen kannst du meiner Meinung nach zuschlagen und zur Not auf später verschieben. Buch aber bitte direkt bei der Airline!

  2. Nührich sagt:

    Hallo,
    genau dasselbe Problem habe ich zur Zeit mit Secret Escapes. Wir wollten nach Ostern für zwei Nächte nach Berlin ins Hotel. Das Hotel hat für Touristen nicht geöffnet. Secret Escapes hat uns dieselbe Antwortmail geschickt.
    Das Unmögliche ist, dass das Hotel noch kein Geld bekommen hat und deshalb auch nichts zurückzahlen kann.
    Wenn man mal frühere Kritiken (vor Corona) über Secret Escapes liest, weiß man, was das für ein Geschäftsgebaren ist.
    Ich weiß auch nicht, was ich tun soll, außer die Sache einem Anwalt zu übergeben.
    Grüße,
    Gerlinde

  3. Uwe Rossa sagt:

    Hallo liebe Travel Dealz Verantwortliche,

    zunächst einmal lieben Dank für euren unermüdlichen Einsatz , den ich sehr zu schätzen weiß und der mir das eine oder andere Schnäppchen gebracht hat.
    Da ihr das eine oder andere Mal Werbung für Produkte von Secret Escape gemacht habt oder dies sogar ein Partner ist, würde ich gerne wissen wollen, welche Erfahrungen der Leserkreis hierzu gemacht hat.
    Kurzum, mag ich meine Geschichte erzählen. Ich hatte kurzfristig im März noch drei Tage Österreich über Secret Escape gebucht. Dann kam Kanzler Kurt und hat just an dem Tag, an dem ich ankommen wollte, die Hotels geschlossen und somit wurde mir von dem Hotel die Buchung storniert.
    Mir wurde mitgeteilt, ich brauche nicht anzureisen. Ich habe dann darum gebeten, mir mein Ged zurück zu erstatten. Keine Leistung erbracht, somit Geld zurück. Secret Escape weigert sich.
    Auszug aus einer Antwortmail:

    Hotelbuchungen über Secret Escapes sind regulär nicht erstattungsfähig und können nicht verschoben werden. Um Ihnen als geschätzem Mitglied in dieser schwierigen Zeit entgegenzukommen, setzen wir uns mit unseren Hotelpartnern in Verbindung, um zu erfahren, ob Sie Ihre Reise verschieben und zu einem späteren Zeitpunkt antreten können. Die letztendliche Entscheidung darüber liegt bei dem Hotel; wir werden jedoch alles tun, um Ihre Interessen bestmöglich zu vertreten.

    Wenn Sie nicht an einer Umbuchung Ihrer Reise interessiert sind, kontaktieren Sie bitte rechtzeitig Ihre Reiseversicherung zur Erörterung weiterer Möglichkeiten.

    Nochmalig sei darauf hingewiesen, dass Secret Escape bereits bezahlt worden ist, die Leistung nicht erbracht hat und sich weigert das Geld zurückzuzahlen und auf eine Reiserücktrittversicherung verweist.

    Ich glaube nicht, dass es notwendig ist, darauf hinzuweisen, dass dies extrem unseriöses Verhalten im Wirtschaftsleben ist und nur weil es ein englisches Unternehmen ist, der deutschen Rechtsstaatlichkeit entgeht.

    Wie warendie bisherigen Erfahrungen mit Secret Escape ?

    Besten Dank für ein Feedback.

    Beste Grüße

    Uwe

    • Johannes sagt:

      Hallo Uwe,

      hast du denn eine Stornierung durch das Hotel erhalten oder bist du einfach nicht angereist? Wenn das Hotel storniert hat, solltest du auf jeden Fall dein Geld zurückerhalten.

      Grundsätzlich musst du aber verstehen, dass Secret Escapes nur ein Vermittler ist. Am besten solltest du direkt mit dem Hotel sprechen. Ansonsten schau dir die AGBs von Scret Escapes an. Dort steht ganz klar unter 29.3:

      […] bei Reiseangeboten, bei denen es sich nicht um Urlaubspaketen handelt: entweder die Annahme einer alternativen Buchung oder die Stornierung Ihrer Buchung mit einer vollständigen Rückerstattung aller von Ihnen gezahlten Beträge. Falls der Reiseanbieter keine Alternative anbietet, kann er uns anweisen, das Reiseangebot mit einer vollständigen Rückerstattung zu stornieren;

      So wie sich die Antwort von Secret Escapes ließt, geht der Kundenservice davon aus, dass du die Reise stornieren möchtest und nicht das Hotel den Aufenthalt storniert hat. Versuch das noch einmal klarzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen