Go2: Ein Flugsuchformular für über 60 Airlines + Vielfliegerprogramme (Travel-Dealz Tool)

Das Travel-Dealz-Team sucht für Euch tagtäglich nach den besten Flugangeboten. Dabei hat uns alle eins immer besonders genervt: Jede Airline, jedes Online-Reisebüro, jedes Vielfliegerprogramm hat sein eigenes Suchformular, wo den Start- und Zielflughafen, das Hinflug- und Rückflugdatum, die Reiseklasse und Personenanzahl per Hand eingeben müssen. Es gibt gute Formulare, wo z.B. IATA Codes sauber unterstützt werden und dann gibt es schlechte Formulare, wo die Eingabe gefühlt länger als der gesuchte Flug dauert.

Genau dieses Problem haben wir versucht, für uns mit unserem Go2-Tool zu lösen. Ein Formular, was auf jeden Fall sauber IATA Codes unterstützt, für über 60 Airlines, mehrere Meta-Suchmaschinen, Online-Reisebüros und sogar die Suche nach Prämienflügen bei Vielfliegerprogrammen.

Ihr müsst nur einmal den Abflug- und Zielflughafen eingeben, Hin- und Rückflugdatum auswählen, Reiseklasse und Anzahl der Passagiere ggf. ändern und auf Go2 klicken. Anschließend könnt ihr mit diesen Daten bei allen unterstützen Airlines, Metasuchmaschinen, OTAs und Vielfliegerprogrammen suchen. Probiert es einfach mal aus:

  1. Gebt eure Flugdaten in das unten stehende Formular oder direkt auf go2.travel-dealz.de ein.
  2. Klickt auf den Go2 Button
  3. Anschließend habt ihr Wahl zwischen über 60 Airlines, Vielfliegerprogrammen und weiteren Flugportalen. Klickt dafür unter 2. Select a Destination auf den gewünschten Link z.B. Lufthansa
  4. Ihr werdet mit den ausgewählten Flugdaten zu eurem Wunschziel z.B. Lufthansa.com weitergeleitet.

Seid ihr regelmäßiger Travel-Dealz-Leser, ist euch das Formular sicherlich bereits einmal über den Weg gelaufen. Wir nutzen es bereits seit einigen Monaten, um euch die direkte Suche in einem Deal zu ermöglichen. Grundsätzlich findet ihr das Formular aber auch auf go2.travel-dealz.de.

Tipp

Speichert euch go2.travel-dealz.de als Lesezeichen in eurem Browser. Euer Browser schlägt euch die URL aber sicherlich auch schnell vor, wenn ihr anfangt go2… als Web-Adresse einzugeben, nachdem ihr die Seite ein paar Mal besucht habt.

URL senden & Informationen auslesen

Neben der Möglichkeit das Formular direkt auf go2.travel-dealz.de auszufüllen, können wir die benötigten Informationen aus den URLs von z.B. Metasuchmaschinen auslesen.

Probiert es einfach mal mit folgender URL aus:

https://www.kayak.de/flights/FRA-ANC/2021-11-11/2021-11-18/business/2adults/children-11

Gebt diese URL einfach in das URL-Feld ein und klickt auf Parse:

Kopieren und einfügen der URL ist lästig. Deswegen könnt ihr euch auch einen kleinen Helfer in die Lesezeichenleiste eures Browser packen.

Leider funktioniert das nicht mit jeder Buchungsstrecke. Eine Liste der unterstützten Domains findet ihr hier.

Feedback?

Wir nutzen Go2 schon länger und freuen es euch endlich präsentieren zu dürfen. Umso mehr sind wir auf euer Feedback gespannt? Werdet ihr Go2 als Einstieg für eure Flugsuche nutzen? Fehlen euch noch Airlines (leider funktioniert es nicht mit allen)?

Hinterlasst gerne ein Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (30)

  1. Stefan sagt:

    Ich fände es gut, wenn die Ergebnisse der jeweiligen Airline in einem neuen Tab geöffnet werden. Sonst klickt man sich immer wieder vor und zurück 🙂

    • Peer sagt:

      Danke für dein Feedback.

      Wir hatten das eigentlich bewusst so umgesetzt, da man ja auch häufig nur schnell im gleichen Tab z.B. zur Lufthansa springen will.

      Es gibt ja auf fast allen Geräten die Möglichkeit, Links schnell im neuen Tab zu öffnen, z.B. über die mittlere Maustaste oder eine Zwei-Finger-Geste. Dann kann man als Nutzer selbst entscheiden, ob neuer Tab oder nicht.

  2. zabadac sagt:

    moin, in der tat nett. habe nur das problem mit datum: gebe hinflug ein, kein problem. wenn ich dann bei zurück datum an-xse und doppelklicke ist das automatisch auch das hindatum = an einem tag hin und zurück, bei BKK nicht so praktisch… kämpfe damit auch bei TK fast jedes mal..
    happy landings

  3. Michael sagt:

    Funktioniert leider nicht.
    Bei der Datumseingabe setzt er beide Daten auf Null nachdem ich versuche das zweite Datum auszuwählen.

    Der angegebene Direktlink führt zu einer Fehelermeldung „ No input file specified.“
    Getestet mit iPad OS

  4. Ben sagt:

    Würde mich noch über die eine oder andere OTA mehr freuen wie z.B. seat24 oder Elumbus, die beide Preis technisch immer ganz gut mit dabei sind.
    Was natürlich noch richtig gut wäre ist, wenn die billigsten Preise bereits bei euch mit angezeigt werden, aber das wird dann sicher viel Aufwand sein, wenn das überhaupt möglich ist. Aber dann müsste man ja schon mal eventuell nicht alle Seiten durchklicken um den besten Preis zu finden bzw. wenn man direkt sehen kann, dass einige Seiten eventuell gar kein Angebot dahingehend anbieten.
    Sonst super Sache um mal schnell zu vergleichen ohne in jedem Tab alles neu eingeben zu müssen.

  5. Inge sagt:

    Ich verstehe die Seite nicht, bei mir passiert gar nichts..

  6. BH sagt:

    Leider schon die gesamte Zeit kein Zugriff. Auf dem PC sogar die Seite komplett tot funktioniert nur auf dem handy. Daten eingeben funktioniert auf dem Handy… dann auf go2 klicken und nichts passiert.

    • Peer sagt:

      Nachdem du auf Go2 geklickt hast, musst du ja unten noch die gewünschte Buchungsseite auswählen, z.B. „Swiss“. Hast du das probiert?

      • BH sagt:

        Ach so jetzt habe ich es kapiert. 🤪Ich dachte natürlich ich bekomme das Ergebnis von allen Anbietern in Summe angezeigt… puhhh… Auf den ersten Blick versteht man das nicht. Also großes Lob natürlich wirklich eine Erleichterung die Daten nicht immer eingeben zu müssen, ohne Frage… für mich persönlich aber wenig vorteilhaft, da ich mir dann doch sofort ein Ergebnis analog flights wünschen würde und nicht erst jeden einzelnen Anbieter anklicken, laden der Seite und dann eventuell vielleicht alle untereinander vergleichen zu müssen… Trotzdem vielen Dank für diesen Tipp und die zumindest kleine Erleichterung 👍

  7. Ulliro sagt:

    Ich habe ZRH– MIA in First für Ende Oktober – April 2022 eingegeben und es passiert gar nichts.

  8. Ulliro sagt:

    Bei mir funktioniert es auch nicht. 16.6.21. um 14:30 Uhr

  9. Steffen Wende sagt:

    link funktionier heute leider nicht (16.06

  10. Jürgen sagt:

    Leider funktioniert die Datumfunktion nicht bei Nutzung übers Handy. Auch gibt es nicht die Möglichkeit, Gabelflüge einzugeben.

  11. L.B. sagt:

    Super Sache!
    Ich würde mich noch über opodo / edreams freuen. URL Aufbau ist dort recht simpel.
    http://www.opodo.de/travel/#results/type=O;from=GRO;to=FRA;dep=2021-07-09

  12. jackson pollock sagt:

    Tolle Idee! Bitte nur die Links so ändern, dass Sie bei Klick ein neues Tab öffnen

  13. Oli sagt:

    Habe es unter Android mit Chrome versucht, geht irgendwie nicht?!
    Oder was mache ich falsch?

    LG

  14. Michael sagt:

    Bitte noch open jaw (=Gabelfug) anbieten und auch mehr als nur 2 Strecken.
    Ich weiß, dass einige OTAs das nicht unterstützen, aber so gut wie alle Metas unterstützen bis zu 6 Einträge.

    • Johannes sagt:

      Wir haben uns erst einmal auf Oneway und Hin- und Rückflug konzentriert. i.d.R unterscheidet sich die URL-Struktur deutlich und wie viele Segmente unterstützt werden ist von Airline zu Airline sehr unterschiedlich. Für die Zukunft wollen wir es aber nicht ausschließen.

  15. Rainer Haessner sagt:

    Was ist denn der Vorteil gegenüber google Flights?
    Habe jetzt einmal MUC-KIX probiert. War übrigens ein interessantes Angebot von KLM dabei, das in Eurer Suche gar nicht erscheint.
    Dazu habe ich bei flights wie bei der früheren Matrix die Möglichkeit, die Termine zu variieren.

    Übersehe ich etwas?

    • Johannes sagt:

      Wir wollen Google Flights keine Konkurrenz machen, das können wir auch nicht. Go2 erfüllt bei uns einen anderen Zweck. Einfach schnell bei Airline und Vielfliegerprogrammen direkt suchen.

      • Rainer Haeßner sagt:

        Danke! Habs verstanden. Ein Eingabemaskenkonverter. Ich war auf Metasuchmaschine aus.
        Große Anerkennung: das ist ja eine Heidenarbeit, weil man jede Gesellschaft separat erfassen muss.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen