So bucht ihr einen Hin- und Rückflug in verschiedenen Reiseklassen

British Airways Club Suite Cabin

Für viele ist ein Flug in der Business Class oder sogar First Class ein Traum, den man gerne einmal von seiner ToDo-Liste abhaken würde. Allerdings sind solche Flüge nicht gerade preiswert, auch wenn wir bei Travel-Dealz täglich die besten Preise für euch suchen. Eine Möglichkeit, etwas günstiger an ein solches Erlebnis zu kommen, ist es, in verschiedenen Reiseklassen zu fliegen – z.B. nur den Hinflug in der Business Class fliegen, aber zurück reicht dann wieder die billige Economy Class.

Während OTAs und auch Suchmaschinen wie Google Flights diese Möglichkeit nur selten anbieten, kann man dies bei den meisten Airlines relativ einfach buchen. Dazu stellen wir euch einige Beispiele vor.

Lufthansa

Bei der Lufthansa wird bei der Buchung normalerweise auch die nächsthöhere Buchungsklasse angezeigt. Bei Europaflügen wären das dann Economy und Business. Auf Langstrecken kann man meistens allerdings nur Economy und Premium Economy vermischen (oder Premium Economy und Business).

lufthansa mehrere reiseklassen
Sucht man nach Economy-Flügen innerhalb Europas, wird bei Lufthansa auch die Business Class angeboten

Die First Class kann leider nur mit der Business Class kombiniert werden.

lh business first
Ob diese Kombination aus First und Business als „günstig“ gilt, muss jeder für sich selbst entscheiden

Hat man den Hin- und Rückflug ausgewählt, kann man in der Buchungszusammenfassung nochmal überprüfen, dass die verschiedenen Reiseklassen korrekt ausgewählt wurden.

lh gemischte buchung
Hin Business Class, zurück Economy Light. Ein tiefer Fall

British Airways

British Airways zeigt nicht nur die nächsthöhere Reiseklasse an, sondern sogar die zwei nächsthöheren. Somit lässt sich z.B. auch auf Langstrecken die Economy Class mit der Business Class kombinieren. Allerdings nur mit Economy Standard. Den Light-Tarif kann man nicht mit einer höheren Reiseklasse vermischen. Die First Class lässt sich mit der Business Class und mit Premium Economy kombinieren.

british airways mehrere Reiseklassen
Auch auf Langstrecken kann man Economy und Business bei British Airways kombinieren

Air France – KLM

Bei Air France und KLM lässt sich von der Economy Class bis zur Business Class alles beliebig kombinieren. Lediglich die First Class von Air France lässt sich ausschließlich mit der Business Class vermischen.

kl mehrere reiseklassen
Seitlich werden immer auch die anderen Reiseklassen angeboten

SWISS

SWISS zeigt alle Reiseklassen an, allerdings lassen sie sich nicht beliebig kombinieren. Selbst wenn man den Hinflug in der Economy Class auswählt, und dann den Rückflug in der First Class, wird in der Zusammenfassung dann der Hinflug als Business-Class-Flug angezeigt. Die Economy Class lässt sich also nur bis zur Business Class kombnieren und auch nur ab Economy Saver. Der Economy Light Tarif lässt sich nicht kombinieren.

swiss mehrere reiseklassen
Bei Swiss werden alle Reiseklassen direkt angezeigt, aber es ist nicht alles kombinierbar

TAP Portugal

TAP hat nur zwei Reiseklassen, Economy und Business, und zeigt diese bei jedem Buchungsprozess direkt an. Beide Reiseklassen lassen sich auch ohne jegliche Einschränkungen kombinieren.

tap mehrere reiseklassen
Links Economy, Rechts Business. So einfach geht es

Hat man beide Flüge ausgewählt, wird einem auch ganz übersichtlich in der Buchungszusammenfassung dies dementsprechend angezeigt. Kurzer Hinweis: Der übliche Business-Class-Tarif heißt bei TAP Executive.

tp gemischte buchung

Turkish Airlines

Bei Turkish Airlines sieht es genau so aus wie bei TAP. Die Airline hat nur zwei Reiseklassen und zeigt deshalb beide Klassen direkt bei jeder Buchung an:

turkish airlines mehrere reiseklassen
Auch bei Turkish Airlines ist es eigentlich sehr einfach gehalten und nicht zu übersehen

Auch bei Turkish kann man die Business Class selbst mit dem billigsten Eco-Tarif (Promotion) kombinieren, wodurch hier und da tatsächlich eine gute Ersparnis entstehen kann, und Gepäck ist ja sowieso bei Turkish Airlines in jedem Tarif inklusive.

tk gemischte buchung
Nach Asien für 918€ mit Rückflug in der Business Class: Frisch zu Hause ankommen, ohne ein Vermögen dafür gezahlt zu haben

Häufig gestellte Fragen

Nach welcher Reiseklasse muss ich suchen?

Bei einigen Airlines ist es egal, bei den meisten solltet ihr aber nach der niedrigsten Reiseklasse suchen. Die Airlines möchten euch eine teurere Reiseklasse verkaufen und zeigen diese deshalb im Buchungsprozess an. Deutlich seltener bieten Airlines euch freiwillig eine günstigere Reiseklasse an.

Sind Hin- und Rückflug dann komplett unterschiedlich?

Ja. Die Buchungsklasse, die Meilen, das Freigepäck, der Loungezugang und alles Weitere, was sich bei den Reiseklassen unterscheidet, wird dann auf der Hin- und Rückreise anders sein. Auf dem Economy-Flug werdet ihr keine Business-Vorteile genießen.

Kann ich bei einzelnen Segmenten die Reiseklasse ändern?

Ein gutes Reisebüro schafft das. Ansonsten besteht auch oft die Möglichkeit eines Upgrades einzelner Segmente, nachdem ihr die Reise gebucht habt. Über die normale Online-Buchung bei den Airlines wird das aber nicht funktionieren.

Lohnt sich das überhaupt?

Meistens eher nicht. Bucht man eine Strecke, die nicht im Angebot ist, so wird der eine Business-Class-Flug so teuer sein, dass man es eigentlich direkt vergessen kann. Ist die Business Class im Angebot, dann ist der Preisunterschied zu Eco bei nur einer Richtung meistens nicht mehr besonders groß (ca. 300€). Ob man die über 10 Stunden für 300€ in der Holzklasse anstatt einem Bett verbringen will muss jeder selber einschätzen. Eher lohnt das vielleicht bei der First Class, die für viele tatsächlich nur ein einmaliges Erlebnis ist, bei der eine Richtung reicht.

Tipp: Reiseklassen kombinieren für günstige Business Langstrecken-Oneways

Langstrecken-Oneways sind bekannterweise extrem teuer. Sucht man z.B. nach einem Business-Oneway nach Los Angeles, kostet dieser locker 4.750€. Ein bekannter Trick ist einen Hin- und Rückflug zu buchen, und den Rückflug einfach verfallen zu lassen. Damit bekommt man den Preis z.B. auf 1.350€ gesenkt.

Wozu aber einen Business-Class-Rückflug verfallen lassen? Bucht man den Rückflug stattdessen in der Economy Class, sinkt der Preis auf etwa 1.000€ und schon hat man 350€ gespart.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (5)

  1. Stefan sagt:

    Qatar Airways würde mich auch interessieren. Habe noch 40 Qcredits und 30.000 Meilen und würde gerne die Vorgehensweise für ein Upgrade von Eco in Business erfahren.

  2. Jeanette sagt:

    Hallo Zusammen,

    Wie kann ich denn zB innerhalb der Eco bei LH eine bestimmte Buchungsklasse (zB S, W, K, L, T) buchen. Wenn ich zB ein Meilenupgrade machen will, brauche ich ja eine bestimmte Buchungsklasse. Kann ich das überhaupt selbst?

    LG
    Jeanette

    • Lars sagt:

      Nee. Wenn man beispielsweise bei Lufthansa nur Business (P) beim Buchungsvorgang angezeigt bekommt, man will aber die nächst höhere Klasse Business (Z) so lässt es sich so spezifisch nur telefonisch über den Kundenservice buchen…

  3. eppsy sagt:

    Bei Qatar gibt es oft ein günstiges upgrade in die Business Class nach Doha, ich habe one way 550 für zwei personen in einer q suite bezahlt.

  4. André sagt:

    Ihr könntet noch Qatar Airways ergänzen. So kann man auch ohne fleißig Meilen zu sammeln mal Qsuite fliegen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen