Ryanair Business Plus-Tarif: Vor- und Nachteile

Seit einigen Monaten bietet Ryanair mit dem Business Plus-Tarif ein Tarif speziell für Geschäftsreisende an.

Zum Deal ›

Vorteile

Bucht ihr den Business Plus-Tarif, gibt es für den Aufpreis folgenden Vorteilen:

  • Check-in am Flughafen (Normalpreis: 45€ wenn man den Web-Check-in versäumt)
  • Fast Track an einigen Flughäfen (Verfügbar in London-Stansted, Dublin, Brüssels Charleroi, Mailand-Bergamo,Malaga, Barcelona, Birmingham, Manchester, East Midlands, Glasgow, Edinburgh,  Frankfurt-Hahn, Warschau-Modlin, Liverpool, London-Gatwick, Rom-Ciampino, Köln/Bonn und Athen)
  • Priority Boarding (Normalpreis: 4€)
  • Premium-Sitzplatz in der ersten Reihe oder Notausgang (Normalpreis: 11€ – 15€)
  • Kostenlose Flugänderung um ±2 Tag: Man kann kostenlos auf einen früheren oder späteren Flug zwei Tage vor und nach dem gebuchten Flug umbuchen. Solange Sitzplätze verfügbar sind! Man muss auch nicht die Differenz zum tagesaktuell Flugpreis bezahlen. (Normalpreis: 30€ – 90€ + Differenz zum tagesaktuellen Flugpreis)
  • Keine Umbuchungsgebühr: Wollt ihr den Flug auf eine andere Flug (auch auf anderen Routen) ändern, fällt keine Umbuchungsgebühr an. Allerdings müsst ihr die Differenz zum tagesaktuellen Flugpreis bezahlen. (Normalpreis: 30€ – 60€ + Differenz zum tagesaktuellen Flugpreis)

Nachteile

  • Kein Freigepäck inklusive: Früher waren im Business Plus-Tarif eine Aufgabegepäckstück bis 20kg inklusive. Das gibt es jetzt nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen