Air Canada: Zahlreiche Gabelflüge Paris – Nordamerika – Deutschland ab 224€ (344€ mit Gepäck)

Nordamerika

Air Canada bietet aktuell wieder günstige Gabelflüge nach Nordamerika an. Tickets mit Hinflug von Paris und Rückflug nach Deutschland bekommt ihr bereits ab 224€. Dabei sind zahlreiche Ziele in den USA & Kanada möglich – sowohl als einfacher (A – B – C) als auch doppelter Gabelflug (A – B | C – D).

Verfügbarkeiten gibt es aktuell für Februar und März 2023. Reisen im April und Mai 2023 sind zwar ebenfalls möglich, aber ihr müsst dort mit ca. 60€ Aufpreis rechnen.

Leider ist standardmäßig kein Gepäck inklusive und der Standard-Tarif mit 23 kg Gepäck kostet mindestens 60€ Aufpreis pro Richtung. Es sollte ansonsten auch am am Schalter möglich sein, einen Koffer für ca. 60€ je Richtung dazu zu buchen.

Für Vielflieger mit Star Alliance Gold-Status sieht es besser aus. Laut Gepäckrechner ist im Light-Tarif zwar auch für diese Kundengruppe kein Koffer inkludiert, dabei handelt es sich aber um einen Fehler auf der Website. Mehrere Datenpunkte (wir selbst, Kommentar auf Travel-Dealz und Diskussion im Flyertalk) bestätigen, dass ein Gold-Status weiterhin zur Mitnahme eines 23 kg-Koffers berechtigt.

Info

Wer geimpft ist, braucht Stand 7. Dezember 2022 weder für die USA, noch Kanada einen negativen Covid-Test. Ein Impfnachweis ist für die Einreise in die USA weiterhin erforderlich, für Kanada nicht mehr. Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt auf den Länderseiten für die USA und Kanada.

Leider gelten die Umbuchungsregeln von Air Canada nicht mehr für den Light-Tarif. Umbuchungen sind daher nicht möglich. Ihr könnt aber bei Nichtantreten des Fluges zumindest eine Rückerstattung der Steuern (ca. 100€ pro Person) anfordern.

Beispielverbindungen

Es gibt zahlreiche Kombinationen für günstige Tickets. Nachfolgend ein paar Beispiele:

Nur Kanada:

Nur USA:

Hinflug nach Kanada, Rückflug aus den USA:

  • Paris – Quebec | New York – Frankfurt für 224€
  • Paris – Montreal | New York – Frankfurt für 224€
  • Paris – Montreal | Seattle – Frankfurt für 229€
  • Paris – Quebec | Philadelphia – Frankfurt für 232€
  • Paris – Montreal | Austin – München für 232€
  • Paris – Montreal | Las Vegas – Frankfurt für 232€
  • Paris – Toronto | New York – München für 244€
  • Paris – Rouyn-Noranda | New York – München für 244€
  • Paris – Quebec | St. Louis – Frankfurt für 257€
  • Paris – Toronto | Fort Lauderdale, Florida – Frankfurt für 264€
  • Paris – Toronto | San Francisco – Frankfurt für 289€

Zur Buchung könnt ihr einfach das nachfolgende Go2-Formular verwenden. Wählt dann die gewünschten Segmente aus und euch anschließend zur Buchung direkt bei Air Canada weiterleiten. Reisen könnt ihr im Februar und März 2023:

Info

Bitte verwendet nicht den City-Code NYC bei der Suche. Ihr müsst auch auf einen Flughafen (LGA, EWR oder JFK) festlegen, ansonsten bleibt die Website von Air Canada beim Ladekringel hängen.

Anreise nach Paris-Charles-de-Gaulle

Paris Charles-de-Gaulle ist der zweitgrößte Flughafen Europas und Drehkreuz von Air France. Die SkyTeam-Airline sowie viele weitere Fluggesellschaften bieten Verbindungen zu unzähligen Flughäfen in Europa, Nord- und Südamerika, den Nahen Osten, Afrika und Asien an.

Die Anreise nach Paris ist vor allem von Westdeutschland bequem mit dem Zug möglich. Die Deutschen Bahn bietet mit dem Super Sparpreis Frankreich Fahrten von Deutschland ab 29,90€ an. Auch der Thalys bringt euch zu ähnlichen Preisen nach Paris. Deutlich länger braucht eine Fahrt mit dem Flixbus, dafür gibt es Tickets dort schon ab 19,99€ je Strecke. Für die Fahrt von Paris zum Flughafen müsst ihr dann nochmal etwa 10€ je Richtung einplanen.

Je nach Flugzeiten kann die An- und Abreise noch am selben Tag machbar sein, dann aber mit gewissem Risiko, den Anschluss zu verpassen. Ansonsten bietet es sich an, die Reise einfach mit einem Kurzurlaub in der „Stadt der Liebe“ zu kombinieren.

Auch per Flugzeug gibt es unzählige Verbindungen zum Flughafen Charles-de-Gaulle. Alleine Air France fliegt ein Dutzend Ziele im D-A-CH-Raum an, dazu kommen weitere Fluggesellschaften wie Lufthansa, Easyjet und Eurowings.

Eine stets aktuelle Übersicht aller Verbindungen nach Charles-de-Gaulle erhaltet ihr in der englischsprachigen Wikipedia oder (deutlich übersichtlicher) bei Flightradar24. Die Preise und Verfügbarkeiten könnt ihr dann einfach in der Travel-Dealz-Flugsuche checken.

→ Alle Dealz Abflug von Paris-Charles-de-Gaulle

Die Langstrecke erfolgt meist mit Air Canada, teilweise sind aber auch Flüge mit Austrian, Swiss, United und/oder der Lufthansa möglich. Üblicherweise gibt es zwischen 76 cm und 79 cm Sitzabstand, einzig Air Canada Rouge auf den Urlaubsstrecken innerhalb Nordamerikas sticht negativ hervor (71 cm).

Suchen & Buchen

Wie lange das Angebot noch gilt, konnten wir nicht herausfinden. Verfügbarkeiten gibt es aktuell noch für Februar und März 2023.

Die beste Anlaufstelle zur Terminsuche ist Google Flights (Anleitung). Allerdings funktioniert der praktische Preiskalender für Gabelflüge nicht. Nach Auswahl von Hin- und Rückflugdatum sollten euch aber korrekte Preise angezeigt werden. Alternativ könnt ihr auch direkt unser Formular oben verwenden und schauen, was für Preise sich erzielen lassen.

Buchen könnt ihr das Angebot anscheinend ausschließlich direkt bei Air Canada.

Kombireise New York & Niagarafälle

Bei der Flugbuchung solltet ihr bedenken, dass Flüge zwischen Kanada und den USA nicht gerade günstig sind. Viele Verbindungen kosten 150€ und aufwärts. Aber auch eine Reise auf dem Landweg kann sehr spannend sein. Zum Beispiel, um Toronto, die Niagarafälle und New York in einem Trip zu erkunden.

Die Gabelflüge Paris – Toronto | New York – Frankfurt kosten euch lt. Liste oben 244€. Von Toronto kommt ihr mit den Zügen von Go Transit schon für 10 CA$ (~7 €) (Wochenende) bzw. 21 CA$ (~15 €) (unter der Woche) an die kanadische Seite der Niagarafälle:

Nach einem Aufenthalt an den Niagarafällen (1 – 2 Tage sind völlig ausreichend), könnt ihr dann mit z.B. dem Amtrak weiter nach New York fahren. Die Fahrt dauert knapp zehn Stunden und ist ab 68 $ (~63 €) erhältlich:

Mittlerweile verkehrt der Maple Leaf auch wieder direkt von Toronto bis nach New York. Es ist aber günstiger, wenn ihr die Reise an den Niagarafällen unterbrecht. Und wieso nicht mal die Fälle anschauen, wenn man eh an ihnen vorbeifährt?

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse K ausgestellt. Leider haben viele Vielfliegerprogramme die Meilengutschrift von 50% auf 25% reduziert. Für das Beispiel CDG - YUL - YQB | LGA - YUL - FRA aus dem Screenshot oben erhaltet ihr in etwa folgende Gutschriften:

  • 6.191 Kilometers bei Air China PhoenixMiles
  • 4.035 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 3.910 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 3.785 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 3.698 Meilen bei Air India Flying Returns
  • 3.697 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 3.697 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 3.697 Meilen bei GOL Aéreos Smiles
  • 3.697 Meilen bei TAP Miles & Go
  • 2.268 Meilen bei Miles&More
  • 2.268 Prämienmeilen + 160 Points bei Miles&More 2024
  • 2.018 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 1.893 Meilen bei Asiana Club
  • 1.893 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 1.885 Prämienmeilen + 377 PQP bei United MileagePlus
  • 1.850 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 1.849 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 1.849 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 1.769 Meilen bei Air Canada Aeroplan
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Am besten prüft ihr die Infos aber noch einmal beim Vielfliegerprogramm eurer Wahl nach. Immer mehr Programme vergeben die Gutschrift für AC-Flüge nun anhand des Tarifs (und nicht mehr basierend auf der Buchungsklasse).

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Photo by NASA on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (7)

  1. Pierre sagt:

    Grad ein Ecolight Ticket abgeflogen, gar kein Thema mit dem Gepäck als *G, geht so durch. Kann man auch beim online Check-in schon mit angeben.

    • Peer sagt:

      Super. 🙂 Das war auf Seattle – Vancouver auch meine Erfahrung, aber hatte für Europa keine 100%ige Bestätigung gefunden. Danke für die Ergänzung 👍

  2. david sagt:

    GREAT offer. if only for other bookings I would go for these. Shame for the lack of open jaws nowadays, they are my favourite way to travel as you get to see so much more and gap filling is exciting and an adventure in of itself.

  3. Niklas sagt:

    An Wochenenden gibt es den Roundtrip Toronto – Niagara Falls für 10 CAD (einen Tag) oder 15 CAD (Sa+So): https://www.gotransit.com/en/travelling-with-us/promotions-and-events/weekend-passes-with-go

  4. teggers sagt:

    Gibts wirklich kein Gepäck mehr bei *Gold ?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen