London ab 8.000 Avios + 42€ Roundtrip von Deutschland (BA Executive Club Sweet Spot)

vorbei
Read this article in English on Travel-Dealz.eu 🇪🇺

Einer der Sweet Spots des British Airways Executive Clubs ist das Buchen von sehr kurzen British Airways Economy-Class-Flügen. Möchte man von Deutschland und der Schweiz nach London, bietet sich hier eine großartige Möglichkeit, seine Avios sinnvoll zu nutzen. Gebucht werden kann natürlich direkt auf britishairways.com.

Prämienflug-Buchung (Zone 1)

Zone 1 im British Airways Executive Club definiert sich durch eine Distanz von 1 bis 650 Meilen zum Ziel. Es gibt Direktflüge von fast allen größeren Städten in Deutschland und der Schweiz nach London. Alle Strecken fallen unter die 650 Meilen Grenze. Leider sind die meisten Städte in Österreich zu weit von London entfernt und fallen in Zone 2 (außer Salzburg-London Gatwick, aber dafür waren keine Verfügbarkeiten zu finden).

Ein Prämienflug in Zone 1 kostet 4.000 Avios und 21€ pro Richtung in der Nebensaison und 4.500 Avios und 21€ pro Richtung in der Hauptsaison. Ein großer Vorteil von British Airways Flügen in Zone 1 ist, dass man pauschal nur 21€ Steuern pro Flug zahlt.

Aufgabegepäck ist ebenfalls dabei und dafür würde man beim günstigsten Economy Class Tarif mindestens 20€ pro Richtung zusätzlich zahlen.

Möchte man einen Prämienflug buchen, erhält man mehrere Einlöse-Optionen mit jeweils entweder höheren Steuern und niedrigeren Avios Werten oder weniger Steuern und höheren Avios Werten.

Neu: Standardmäßig werden nun die Einlösewerte angezeigt, die bei nur 1€ Steuern & Gebühren anfallen würden. Dies ist allerdings aus ökonomischer Sicht nicht die beste Variante.

Vergleich: 4.000 Avios und 21€ Steuern & Gebühren (Einlösevariante 1) vs. 7.500 Avios und 1€ Steuern Gebühren (Einlösevariante 2). Man kann diese beiden Einlöseoptionen in zweierlei Hinsicht vergleichen.

  1. Bewertung von Avios zu 1 Eurocent: In dem Fall würde Einlösevariante eins 61€ und Einlösevariante zwei 76€ „kosten“.
  2. Wie viel kostet uns das Verwenden zusätzlicher Avios? Bei Einlösevariante zwei würden wir 3.500 Avios mehr verwenden und 20€ „sparen“. Dadurch würden wir einen Wert von 0,6 Eurocent pro Avios Punkt erzielen. Ich würde sagen, wenn eure Berechnung mehr als 1 Eurocent ergibt, ist diese Variante eine Überlegung wert.
BA Executive Club Redeeming German Flight Zone 1 Off Peak
Einer der Sweet Spots des BA Executive Club Programms (Awardbuchung in Zone 1)

Demgegenüber steht eine normale Flugbuchung, die definitiv mehr kosten würde. Vor allem wenn Aufgabegepäck dabei sein soll.

BX Executive Club Bezahlter Flight
Avios hier einzulösen ist definitiv die bessere Wahl bei Flugkosten von mindestens 74 €

Ginge man nach diesem Preis mit Aufgabegepäck, hätten eure Avios einen Wert von 1,85 Eurocent (nach Einlösevariante 1).

Umbuchung & Erstattung

Bucht man einen British Airways Flug auf konventionellem Weg, findet man folgende Konditionen vor:

  • Uhrzeit-/Datumsänderungen sind jederzeit vor Abflug gegen eine Umbuchungsgebühr von 80€ oder eine Upgrade-Gebühr von 80€ zuzüglich der Flugpreisdifferenz möglich
  • Rückerstattungen sind ausschließlich für staatliche und Flughafensteuern möglich

Bucht ihr euren Flug mit Avios habt ihr auch hier einen Vorteil. Denn die Konditionen verbessern sich für euch:

  • Uhrzeit-/Datumsänderungen sind bis zu 24 Stunden vor dem ersten Flug gegen eine Servicegebühr möglich (die Servicegebühr beträgt in diesem Fall 42,50€)
  • Storno ist bis 24 Stunden vor dem Hinflug möglich und ihr erhaltet eine Erstattung abzüglich einer Servicegebühr (die Servicegebühr beträgt in diesem Fall 42,50€)

Haupt- & Nebensaison

Wie bereits erwähnt, unterscheidet British Airways zwischen Haupt- und Nebensaison. In Zone 1 bedeutet das, dass Flüge entweder 4.000 oder 4.500 Avios kosten. Die Hauptsaison für das Jahr 2019 ist zu folgenden Daten:

  • Januar: 1. – 6.
  • Februar: 15. – 18. & 21. – 24.
  • März:
  • April: 5. – 23.
  • Mai: 24. – 31.
  • Juni: 1. – 2.
  • Juli: 7. – 31.
  • August: 1. – 31.
  • September: 1. – 6.
  • Oktober: 12. – 14. & 18. – 21. & 25. – 28.
  • November: 1. – 4.
  • Dezember: 14. – 31.

Die Preise zwischen Haupt- und Nebensaison unterscheiden sich etwa bei 10-15%. Bitte beachtet, dass die Nebensaison ausschließlich für Flüge, welche von British Airways, Iberia oder Aer Lingus durchgeführt werden, gilt. Die pauschalen Gebühren gibt es allerdings nur bei europäischen British Airways Flügen. Bei allen anderen Oneworld-Airlines gelten das gesamte Jahr eigene Hochsaison-Meilenwerte (dazu gab es Ende Mai eine Änderung, wonach Partner Airlines teurer geworden sind).

Um euch einen Überblick zu geben, haben wir hier eine aktuelle Tabelle mit Einlösewerten in den verschieden Zonen, Beförderungsklassen und Saisons für euch:

Oneway-Preise (jeweils Neben/Hauptsaison) mit British Airways, Iberia und Aer Lingus

EconomyPremiumBusinessFirst
Zone 1
1 – 650 mi
4.000
4.500
5.750
6.750
7.750
9.000
15.500
18.000
Zone 2
651 – 1.150 mi
6.500
7.500
9.500
11.250
12.750
15.000
25.500
30.000
Zone 3
1.151 – 2.000 mi
8.500
10.000
12.750
15.000
17.000
20.000
34.000
40.000
Zone 4
2.001 – 3.000 mi
10.000
12.500
20.000
25.000
31.250
37.500
42.500
50.000
Zone 5
3.001 – 4.000 mi
13.000
20.000
26.000
40.000
50.000
60.000
68.000
80.000
Zone 6
4.001 – 5.500 mi
16.250
25.000
32.500
50.000
62.500
75.000
85.000
100.000
Zone 7
5.501 – 6.500 mi
19.500
30.000
39.000
60.000
75.000
90.000
102.000
120.000
Zone 8
6.501 – 7.000 mi
22.750
35.000
45.500
70.000
87.500
105.000
119.000
140.000
Zone 9
7.001+ mi
32.500
50.000
65.000
100.000
125.000
150.000
170.000
200.000
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Hi,

    kann ich diese Flüge (nur) über die Avios suche finden? Oder gibt es einen noch einfacheren weg?

    VG
    SB

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.