London ab 9.500 Avios + 46€ roundtrip inkl. Gepäck (BA Executive Club Sweet Spot)

Einer der Sweet Spots des British Airways Executive Clubs ist das Buchen von sehr kurzen Flügen mit British Airways in der Economy oder Business Class. Möchte man von Deutschland, der Schweiz oder Österreich nach London, bietet sich hier eine Möglichkeit, seine Avios sinnvoll zu nutzen.

Denn dann zahlt ihr nur 9.500 Avios + 46€ für einen Hin- und Rückflug inkl. Aufgabegepäck. Oneways gibt es zum halben Preis und auch London-City kann angeflogen werden. Auch die Business Class für 17.000 Avios + 60€ roundtrip ist nicht unattraktiv.

Info

Damit ihr die Prämienflug Special buchen könnt, müsst ihr innerhalb der letzten 12 Monaten mindestens 1 Avios gesammelt oder eingelöst haben. Sonst werden euch die vergünstigten Prämienflüge nicht angezeigt!

Buchen könnt ihr die Flüge über die Prämienflugsuche auf BritishArways.com. Alternativ gelangt ihr über das nachfolgende Formular direkt dorthin. Beachtet aber, dass ihr für die Suche in euer BA-Konto eingeloggt sein müsst:

Übers Wochenende nach London-City und zurück für 9.500 Avios + 46€

Prämienflug-Buchung (Zone 1)

Zone 1 im British Airways Executive Club definiert sich durch eine Distanz von 1 bis 650 Meilen zum Ziel. Darunter fallen Direktflüge von fast allen größeren Städten in Deutschland und der Schweiz nach London. Im Winter fliegt British Airways zudem nach Salzburg und Innsbruck – auch diese sind kürzer als 650 Meilen.

Ziele im D-A-CH-Raum mit unter 650 Meilen Distanz nach London

Ein Prämienflug in Zone 1 kostet euch pro Richtung:

  • 4.750 Avios + 23€ in der Nebensaison
  • 5.250 Avios + 23€ in der Hauptsaison

Ein großer Vorteil auf Kurzstrecke ist, dass keine hohen Treibstoffzuschläge anfallen, sondern nur die pauschalen 23€ pro Richtung.

23 kg Aufgabegepäck sind ebenfalls inklusive. Bei einem bezahlten Economy-Ticket müsste man dafür noch einmal ca. 10€ bis 25€ Aufpreis pro Richtung einkalkulieren.

Sinnvollste Meilenoption wählen

Möchte man einen Prämienflug buchen, erhält man mehrere Einlöse-Optionen mit jeweils entweder höheren Steuern und niedrigeren Avios Werten oder weniger Steuern und höheren Avios Werten. Standardmäßig ist eine unattraktive Option mit nur 1€ Steuern & Gebühren ausgewählt.

Um das meiste aus euren Meilen rauszuholen, solltet ihr diese Option vermeiden. Den besten Wert pro Avios erzielt ihr mit der Option für 23€ Steuern & Gebühren pro Richtung.

Pro Richtung werden zum Beispiel folgende Varianten angeboten: 4.750 Avios und 23€ Steuern & Gebühren (Einlösevariante 1) vs. 9.250 Avios und 0,50€ Steuern Gebühren (Variante 2). Man kann diese beiden Optionen zur Einlösung in zweierlei Hinsicht vergleichen.

  1. Bewertung von Avios zu 1 Eurocent: In dem Fall würde Einlösevariante 1 70,50€ und Einlösevariante 1 93€ „kosten“.
  2. Wie viel kostet uns das Verwenden zusätzlicher Avios? Bei Variante 2 würden wir 4.500 Avios mehr verwenden, um 22,50€ zu sparen. Dadurch würden wir einen Wert von 0,5 Eurocent pro Avios Punkt erzielen. Wir würden den Wert eines Avios mit etwa einem Cent ansetzen, daher ist Option 2 nicht sehr attraktiv.

Demgegenüber steht eine normale Flugbuchung, die in fast allen Fällen mehr kosten würde. Soll Aufgabegepäck dabei sein, kostet euch ein Economy-Ticket in diesem Fall 176€ (vergleichsweise günstig):

Ginge man nach diesem Preis mit Aufgabegepäck, hätten eure Avios einen Wert von immerhin 1,37 Eurocent (nach Einlösevariante 1). Im Gegenzug könnt ihr keine Meilen mit dem Flug sammeln.

In diesem Beispiel ist ein Bezahlticket noch vergleichsweise günstig. Oftmals (aber nicht immer) gibt es Prämienplätze auch dann noch, wenn ein reguläres Ticket deutlich über 200€ kosten würde. Teilweise lässt sich sogar ein Wert von mehr als 2 Cent pro Avios erzielen.

Umbuchung & Erstattung

Auch die Konditionen zur Umbuchung sind bei einem Prämienflug attraktiver als bei den meisten Tickets.

Bucht man obigen British-Airways-Flug auf konventionellem Weg, findet man folgende Konditionen vor:

  • Umbuchungen: Gebühr von 50€ zzgl. Tarifdifferenz
  • Stornierung: Nicht erlaubt, aber Erstattung der Steuern & Gebühren möglich (ca. 92€)

Bucht ihr euren Flug mit Avios verbessern sich die Konditionen ein wenig

  • Umbuchungen: Gebühr von 42,50€
  • Stornierung: bis 24h vor Abflug möglich, gegen eine Gebühr i.H.v. 42,50€

Haupt- & Nebensaison

Wie bereits erwähnt, unterscheidet British Airways zwischen Haupt- und Nebensaison. In Zone 1 bedeutet das, dass Flüge entweder 4.750 oder 5.250 Avios pro Richtung kosten.

Leider gibt es seitens BA keinen offiziellen Kalender, der euch Off- und Peak-Daten übersichtlich anzeigt. Welche Daten im Jahr 2023 unter die Hauptsaison fallen, könnt ihr aber übersichtlich bei Head for Points nachlesen.

Zu beachten ist, dass sich die Termine für die Haupt- und Nebensaison je nach Airline unterscheiden. Für Iberia gibt es z.B. einen eigenen Kalender, der lässt sich hier einsehen.

Award Chart für Flüge mit British Airways

Um euch einen Überblick zu geben, haben wir hier eine aktuelle Tabelle mit Einlösewerten in den verschieden Zonen, Beförderungsklassen und Saisons für euch:

Oneway-Preise (jeweils Neben/Hauptsaison) für Flüge mit British Airways:

EconomyPremiumBusiness/ClubFirst
Zone 1
1 – 650 mi
4.750
5.250
8.500
9.750
Zone 2
651 – 1.150 mi
7.250
8.250
13.500
15.750
Zone 3
1.151 – 2.000 mi
9.250
10.750
17.750
20.750
Zone 4
2.001 – 3.000 mi
10.000
12.500
20.000
25.000
31.250
37.500
42.500
50.000
Zone 5
3.001 – 4.000 mi
13.000
20.000
26.000
40.000
50.000
60.000
68.000
80.000
Zone 6
4.001 – 5.500 mi
16.250
25.000
32.500
50.000
62.500
75.000
85.000
100.000
Zone 7
5.501 – 6.500 mi
19.500
30.000
39.000
60.000
75.000
90.000
102.000
120.000
Zone 8
6.501 – 7.000 mi
22.750
35.000
45.500
70.000
87.500
105.000
119.000
140.000
Zone 9
7.001+ mi
32.500
50.000
65.000
100.000
125.000
150.000
170.000
200.000

Einlösungen auf der Langstrecke sind mit British Airways leider kaum attraktiv, da BA Treibstoffzuschläge in Höhe von mehreren hundert bis teilweise 1.000€ erhebt.

Für Langstreckenflüge lohnt sich eher ein Blick auf Einlösungen mit Iberia. Dort fallen nicht nur die Steuern & Gebühren niedriger aus, ihr braucht auch weniger Avios. Beispielsweise könnt ihr die Iberia Business Class über den Atlantik ab 34.000 Avios + 141€ pro Richtung buchen. Mehr dazu hier:

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (9)

  1. Yannik Graf sagt:

    Wisst ihr ob mir die Special Preise auch angezeigt werden, wenn ich jetzt einen Flug ohne Avios buche und dann den Rückflug mit?

  2. Fred sagt:

    Kann man bei einem mit Avios gebuchten Hin- und Rückflug nach dem Hinflug den Rückflug stornieren oder umbuchen?

    • Peer sagt:

      Das sollte gehen. Womöglich aber nur über den Kundenservice. Meiner Erfahrung nach werden die Telefon-Gebühren erlassen, wenn etwas online nicht möglich ist.

      Einfacher wäre es wohl, beides einzeln zu buchen. Zwei Oneways kosten ja eh so viel wie ein Roundtrip.

  3. Michael sagt:

    Ich finde auch keinen einzigen Flug mehr für 4000/4500 Avios von DUS nach London

  4. Philipp sagt:

    Moin,

    ist der Sweetsport noch aktuell?
    finde für April (scheinbar Nebensaison) nur Flüge mit 8000 Avois + 63€ Zuzahlung in Eco.

  5. SB sagt:

    Hi,

    kann ich diese Flüge (nur) über die Avios suche finden? Oder gibt es einen noch einfacheren weg?

    VG
    SB

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen