Mallorca ab 20€ mit Lauda & Ryanair

Palma de Mallorca, Spanien
vorbei

Lauda und Ryanair verkaufen derzeit günstige Flüge von vielen deutschen Flughäfen nach Palma auf Mallorca ab 20€. Standardmäßig ist allerdings nur ein Personal Item inbegriffen, Handgepäcktrolleys kosten je Richtung 9€ bis 12€ Aufpreis.

HAJ PMI 10
Hannover – Mallorca für 20€ roundtrip

Wer zu zweit unterwegs ist, sollte auch eine Sitzplatzreservierung für ca. 5€ in Erwägung ziehen, denn beide Airlines setzen Zusammenreisende absichtlich auseinander.

Suchen & Buchen

Zum Suche nach günstigen Terminen eignet sich Google Flights (Anleitung). Verfügbarkeiten findet ihr je nach Abflughafen für Reisen von August und Oktober 2019.

Wir empfehlen die Buchung direkt auf Ryanair.com. Dort könnt ihr mit allen gängigen Kreditkarten ohne Aufpreis zahlen und auch Zusatzleistungen wie Priority Boarding günstig zubuchen..

Wie immer muss bei Ryanair / Lauda Aufgabegepäck kostenpflichtig hinzugebucht werden. Nur noch ein Personal Item bis max. 40 x 20 x 25cm kann kostenlos mit ins Flugzeug werden. Bucht ihr „Priority Boarding“ für 6€ bis 12€ je Strecke, darf auch ein Handgepäck-Trolley mit.

Hotels auf Mallorca ohne Pauschalreise

Auch wenn 80% der Touristen eine Pauschalreise inkl. Flug nach Mallorca buchen, könnt ihr von diesen günstigen Flugpreisen profitieren und einfach ein Hotel über einen Reiseveranstalter als Eigenanreise buchen:

Dort einfach wie bei einer Pauschalreise das frühste Hinreise- sowie späteste Rückreisedatum und die Reisedauer einstellen und passende Hotels werden angezeigt. Und natürlich listet auch unsere Hotelsuche viele Unterkünfte:

Außerdem solltet ihr einen Blick auf diese Gutscheine werfen:

Quelle: Flynous

Titelbild: © powell83
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (8)

  1. Hallo und ein gutes Neues Jahr 2019!
    Ich habe keine Möglichkeit gefunden, lt. Ihrem Hinweis für 9 € von Düsseldorf nach Mallorca
    zu kommen, aber 60/70 € ist ja auch nicht schlecht!

    Antwort

  2. Hallo,
    mein Rückflug von PMI am 03.06. mit Lauda gestrichen. Fluggastrechteformular und Bestätigung über Streichung wurde vom Handlingspartner ACCIONA ausgehändigt, aber keinerlei per Fluggastrechte zustehende Leistung. Keine Umbuchung/ Neubuchung, keinerlei Verpflegung, kein Hotel… ACCIONA hat nichts gemacht! Hotline Laudamation nicht erreichbar / vorhanden … bei Ryanair ein Schild „ kein Service für Laudamotion „ , wurde uns auch bestätigt… Mussten selbst Hotel und Heimflug organisieren. Auf das Geld warte ich heute noch ! Ich kann nur jeden warnen mit diesem „Verein“ zu fliegen… @ Niki Lauda : SCHÄM DICH !!!

    Antwort

    • Hallo Hartmut,
      das kann ich leider gar nicht bestätigen. Ich war selbst von zwei Streichungen betroffen und sowohl Acciona in Düsseldorf wie auch in Palma de Mallorca haben immer super geholfen.
      Auf PMI gab es Hotel und Flug am nächsten Tag.
      In Düsseldorf konnte man mich Stand By auf einen anderen Flug setzen, da alle Flüge am Tag ausgebucht waren. Das hat dann sogar noch geklappt.
      Es stimmt, dass es sehr viele Verspätungen und Streichungen gibt. Aber das man sich nicht kümmern würde ist schlichtweg falsch!

      Antwort

  3. Kann den Bericht von Hartmut bestätigen.
    Laudamotion gebucht, war am Ende eine billige, verrotzte Ryanair 737.
    Pöbelnde Ballerman-Gäste saufen sich an Board voll, haben eigene Soundbars dabei und schalten diese vor und während des Flugs an Board an. Flugbegleiter interessiert dies nicht auch nicht auf Nachfrage. Nie wieder Ryanair oder Laudamotion. Dann lieber den Aufpreis für LH zahlen.

    Antwort

  4. Bin am 01.06.2018 mit Laudamotion von Hamburg nach Mallorca geflogen. NIE wieder ! Alle Flüge waren pünktlich, Laura über 2 Stunden zu spät… Ungewohnter A320 , Knopf führ Rückenlehne fehlte dafür Kaugummi im Loch. Mittelarmlehne Defekt, Fach für Schwimmweste leer !!! Mieser Service. Purser hilflos bei Besoffenen und Pöbelnden an Bord. Also lieber Finger weg, egal wie günstig …

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.