Marokko: Hin- und Rückflug mit Ryanair ab 36€ (mit Handgepäck-Trolley 48€)

Kasbah Ait Ben Haddou in the Atlas Mountains of Morocco. UNESCO World Heritage Site since 1987.
gültig

Der Billigflieger Ryanair und Tocher Lauda bietet derzeit Hin- und Rückflüge nachMarokko ab vielen deutschen Flughäfen ab nur 36€ an. Selbst wenn ihr je Richtung 6€ für die Buchung von eines großen Handgepäcksstücks dazu rechnet, bleibt der Preis sehr gut.

Ryanair NRN NDR
Mir Ryanair für nur 36€ nach Marokko

Suchen & Buchen

Verfügbarkeiten haben wir zwischen September 2019 und Februar nächsten Jahres gefunden. Termine mit günstigen Flügen findet ihr am besten über Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr dann am besten direkt über die Ryanair-Website.

Aufgabegepäck ist nicht inklusive – bei Ryanair darf nur noch ein Personal Item (z.B. kleiner Rucksack) darf kostenlos mit. Ansonsten könnt ihr Priority Boarding inklusive einem großen Handgepäcksstück für ca. 6-8€ je Strecke buchen.

Hotels in Marokko

Marokko ist ein vergleichsweise günstiges Reiseland und schon ab 30€ findet ihr gut bewertete Hotels. Die Preise variieren allerdings je nach Standort, sodass ihr z. B. in Marrakesch doch einiges mehr einplanen solltet. Um geeignete Hotels für eure Marokko-Reise zu finden, könnt ihr auf unsere Hotelsuche zurückgreifen.

Nutzt zusätzlich folgende Gutscheine, um zu sparen.

Danke: Mydealz

Titelbild: ©Saharrr - stock.adobe.com
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (6)

  1. Nachdem ich letzten Montag meinen Marrakesch Urlaub in den Sand gesetzt habe (hatte nur den Perso dabei )stimmt es das man bei einer Pauschalreisen, nach z.b. Ägypten nur den Personalausweis braucht? Die Info habe ich von einem reisebüroangestellten.

    Liebe grüße,
    Geßner Regina

    Antwort

  2. Man beachte, dass im Mai Ramadan ist und dies mit ein Grund für die günstigen Flüge in diesem Zeitraum sein kann.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.