Taipeh ab 386€ mit Air China inkl. Gepäck (Mai / Juni 2024)

Taipeh Taiwan

Mit dem Star-Alliance-Mitglied Air China gibt es Hin- und Rückflüge von Deutschland nach Taipeh in Taiwan ab 386€. Inbegriffen sind 23 kg Aufgabegepäck. Verfügbarkeiten gibt es allerdings nur noch recht kurzfristig für Reisen im Mai und Juni 2024.

Die günstigsten Tickets ab München beinhalten immer einen 8-stündigen Aufenthalt in Shanghai auf dem Rückweg. Auf Wunsch sind (für wenig mehr) auch längere Stopover in China möglich.

Info

Taiwan kann ohne Covid-Restriktionen bereist werden. Auch Aufenthalte bzw. Umstiege in China sind visumfrei möglich, wenn ihr dort nicht länger als 15 Tage bleibt.

Umbuchungen kosten laut Fare Rules 150€ zzgl. etwaiger Tarifdifferenz. Stornierungen sind nicht erlaubt. Bei Buchung über Drittanbieter können aber zusätzliche Gebühren anfallen.

Beispieltermine

Hier einige Beispieldaten für günstige Tickets:

Ab München:

Ab Frankfurt:

1 – mit Übernachtung in Shanghai auf dem Rückweg

Stopover in China sind ebenfalls günstig und ohne Visum möglich. Hier ein Beispiel mit 2 Tagen Aufenthalt in Shanghai für insgesamt 397€. Wer mag, kann sich auch auf dem Hinweg Peking anschauen und auf dem Rückweg Shanghai (oder umgekehrt).

Zur Suche und Buchung könnt ihr auch einfach folgendes Formular verwenden und dann zur Suche bei Skyscanner weiterleiten lassen. Die Buchung bei Air China (ab 406€) ist ebenfalls möglich, allerdings werden dort viele Optionen ab Frankfurt nicht angezeigt. Beachtet zudem, dass das Angebot wohl nur für Reisen im Mai und Juni 2024 verfügbar ist:

Die Flüge beinhalten alle einen Zwischenstopp in China (Peking, Shanghai oder Chengdu). Auf den Langstrecken kommen überwiegend Boeing 777 oder Airbus A350 zum Einsatz. Weiter nach Taiwan geht es dann zumeist mit Airbus A330.

Suchen & Buchen

Die günstigen Tickets gibt es laut Fares Rules mit Buchung bis zum 15. Juli 2024. Der Abflug muss für die besten Preise im Mai oder Juni 2024 erfolgen.

Der Mindestaufenthalt beträgt sechs Tage, maximal dürft ihre laut Tarif drei Monate am Reiseziel verbringen.

Die Terminsuche ist eher schwierig. Google Flights und die Matrix sind keine große Hilfe. Selbst die flexible Suche +/- 3 Tage auf der Air-China-Website findet nicht alle Optionen (die über Chengdu werden oft nicht angezeigt). Daher könnt ihr auch direkt bei z.B. Skyscanner nach eurem Wunschtermin suchen.

Die Buchung ist dann ab 386€ über OTAs oder ab 406€ direkt bei Air China möglich.

Meilen

Buchungsklasse ist T. Für obiges Beispiel ab München gibt es dann:

  • 6.162 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 6.162 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 6.162 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 6.162 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 5.973 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 5.962 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 5.962 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 5.912 Prämienmeilen + 160 Points bei Miles&More
  • 5.873 Prämienmeilen + 1.174 PQP bei United MileagePlus
  • 5.873 AsiaMiles bei Asia Miles
  • 5.873 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 5.873 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 5.873 Meilen bei TAP Miles&Go
  • 5.873 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 5.873 Meilen bei Egyptair Plus
  • 2.937 Meilen bei Asiana Club
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Timo Volz

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (17)

  1. einsteinfort sagt:

    Vielen Dank travel-dealz-Team und Dir Jonas für den genialen Deal. Gestern über einen OTA über Ostern einen Kurztrip FRA-PVG-TPE-SZX-FRA für schmale 460 EUR gebucht.
    Zwei kleine Fragen dazu:
    1. Laut KrisFlyer Programm ist bei Air China in der Premium Economy / Economy Class nur folgender Meilen Credit möglich: 110% – G 100% – Y, B, M, U, E 50% – H, Q, V. Da die Tickets aber in T ausgestellt sind, gäbe es NULL Meilen bei KrisFlyer, richtig?
    2. Es ist alles auf einem Ticket gebucht und auf dem Hinweg in PVG ist der Layover 23 h (über Nacht). Wird Air China das Gepäck in FRA trotzdem durchchecken? Wir wollten gern eine Nacht in ein PVG-nahes Hotel…
    Wäre dankbar für Tipps und/oder Erfahrungswerte!

  2. TheM sagt:

    Gebucht mit 1 Nacht Stopover in PVG und Rückweg 3 Nächste Stopover in PEK. Hat über die AMEX Website knapp 450€ gekostet. Sehr fairer Preis.

  3. Patrick sagt:

    Hallo,
    ich würde gerne einen Gabelflug nach Taiwan über Shanghai und zurück über Peking buchen. Nun stell ich mir die Frage bekomme ich für beide Stopps in China das „free transit visa“ ? Natürlich bleibe ich immer weniger wie 72h am Zielort.
    vielen dank und lg
    patrick

  4. Leo sagt:

    Es gibt auch kleine Gabel Flüge mit stopover in Peking.

    MUC – Pek – MNL und zurück aus TPE über PVG nach MUC
    Alles zusammen für um die 500€ über Ostern. Was will man mehr.
    Kultur und Badeurlaub in einem. Man braucht noch ein Flug von MNL nach TPE was es auch für wenig Geld gibt.
    Ich habe übrigens die Reiseklasse S und T bekommen. (Über Air China Seite gebucht) damit gibt es 50% mehr Meilen.

  5. Paddy sagt:

    Nein, man braucht kein Visum für nur Umsteigen. Habe ich letzte Wochen gemacht. Zudem gibt es kostenlose Kurzvisa wenn man bis 48h oder ähnlich dort bleibt.

  6. Vasilij sagt:

    Laut Auswärtigen Amt braucht man für Taiwan kein Visum. Wie sieht das aus, wenn man in China umsteigt?
    Hat da jemand Erfahrungswerte, ob man da ein Visa beantragen muss oder nicht?
    VG

    • peco sagt:

      Umsteigen ist nicht gleich Einreise. Für Einreise brauchst du Visum . Wenn du einen Zwisschenhalt ( Stopover) machen willst brauchst du ebenfalls kein Visum da hier eine Sonderregel greift. Der Aufenthalt ist aber begrenzt auf 48 oder 144h je nach Umsteigeort. Im obigen Bsp. bedeutet dies daß du in PVG aussteigen kannst und du 144h , glaube ich , dich in PVG aufhalten kannst Ohne Visum. Es gibt hier auf TD einige Beiträge dazu. Einfach mal suchen unter Aufenthalt in China ohne Visum.

      • Vasilij sagt:

        Danke für die Antwort!
        Aber gilt das auch für Taiwan? Könnte mir vorstellen, dass die chinesischen Behörden Taiwan als Einreise nach China sehen, wofür man dann von vorneherein ein Visum bräuchte. Zum Thema Taiwan mit Umstieg in China habe ich nichts gefunden.

        • Peer sagt:

          Taiwan gilt im Sinne der chinesischen Einreise (wie Hong Kong und Macau) als Drittland. Transit (und Aufenthalt bis 144h) ist damit ohne Probleme möglich

      • Ralf sagt:

        Natürlich braucht man auch beim Stopover auch ein Visum. Was erzählst du da? Das gibt’s halt anstatt wie wenn man Endziel chinesisches Festland hat nicht auf der Botschaft, sondern am Flughafen.

  7. silk9v sagt:

    bei dem Angebotspreis ist kein Stopover möglich laut Air China Hotline

  8. Peer sagt:

    Sollte möglich sein, aber suchen musst du schon selbst.

    Mitsamt Hinweisen aus dem Artikel und https://travel-dealz.de/blog/flugsuche-matrix/ sollte das ja kein Problem sein

  9. David sagt:

    Ach so, am besten von München aus

  10. Peer sagt:

    Ist beides möglich, habe es mal ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen