Ostsee-Kreuzfahrt mit der MSC Poesia: 11 Nächte für 1.099€ p.P. von Warnemünde (Balkonkabine)

Stockholm Schweden

Die Ostsee mit einem Kreuzfahrtschiff zu erkunden, ist sehr bequem und bietet besondere Erlebnisse. Derzeit könnt ihr dieses Erlebnis günstig ab Warnemünde (Hafen von Rostock) buchen. Beim Seereisedienst gibt es die Außenkabine ab 959€, eine Balkonkabine ab 1.099€ pro Person.

Das Angebot gilt nicht für Alleinreisende. Die Trinkgelder sind bei MSC inbegriffen und müssen bei Buchung mit bezahlt werden. Ein Anpassen ist nicht möglich.

Info

Auf dieser Route gibt es keine verpflichtenden Impf- oder Testvorschriften mehr.

e01a1

Die Route

Ihr besucht ein paar der schönsten Städte in der Ostsee. Die Hansezeit hat dazu geführt, dass prächtige Gebäude in Backsteingotik die Häfen säumen. In Stockholm habt ihr sogar zwei Tage für Ausflüge.

  • 24. Mai 2023: Warnemünde – Abfahrt um 17 Uhr
  • 25. Mai 2023: Danzig (polnisch: Gdingen) – 10:00 – 19:00
  • 26. Mai 2023: Visby (auf Gotland) – 08:00 – 17:00
  • 27. Mai 2023: Riga (Lettland) – 09:00 – 17:00
  • 28. Mai 2023: Tallinn (Estland) – 10:00 – 20:00
  • 29. Mai 2023: Helsinki (Finnland) – 07:00 – 17:00
  • 30. Mai 2023: Stockholm (Schweden) – Ankunft um 8 Uhr
  • 31. Mai 2023: Stockholm – Abfahrt um 20 Uhr
  • 1. Juni 2023: Tag auf See
  • 2. Juni 2023: Kopenhagen (Dänemark) – 08:00 – 19:00
  • 3. Juni 2023: Fredericia (Dänemark) – 08:00 – 18:00
  • 4. Juni 2023: Warnemünde – Ankunft um 8 Uhr

Die meisten Städte sind gut zu Fuß erkundbar. In Stockholm gibt es eine Fähre, mit der ihr in die Stadt kommt. Sie legt am gleichen Pier wie das Kreuzfahrtschiff an und ist meist vom Heck gut erkennbar. In Helsinki könnt ihr mit der rosafarbenen Tramlinien 7 & 9 direkt ins Zentrum fahren.

Schiff und Leistungen

Die MSC Poesia (Musica-Klasse) wurde 2008 fertiggestellt (2016 letzte Renovierung) und ist bei einer Breite von 32 Metern 293 Meter lang. Das Schiff bietet 2.550 Passagieren und knapp 1.000 Besatzungsmitgliedern Platz. Die Taufe erfolgte durch die italienische Schauspielerin Sophia Loren.

Das Schiff zeichnet sich durch einen klassischen, ruhigen Baustil aus. Es besitzt zwei große Pools auf dem Außendeck mit 4 Whirlpools. Das Sonnendeck ist ohne besondere Höhepunkte aufgebaut, aber schön gestaltet. Es gibt zusätzlich einen kostenpflichtigen Spa-Bereich, der aber den Aufpreis nur lohnt, wenn man es gerne warm hat. Von der Bauweise eignet sich das Schiff am besten in warmen Regionen.

Es gibt, wie üblich bei MSC, für alle Mahlzeiten die Wahl zwischen dem Buffet oder einem der Hauptrestaurants mit Bedienung am Platz. Dabei gibt es in der Regel zwei verschiedene Tischzeiten. Die Kaito Sushi Bar steht gegen Aufpreis als Spezialitätenrestaurant zur Verfügung.

Zur Ausstattung des Schiffes gehören 10 Bars, der Fitnessbereich sowie allerhand Kultur- und Freizeitangebote. Dazu zählen ein Casino (etwa 800 Quadratmeter groß), ein Kino und ein Sportplatz für z. B. Tennis und Basketball. Auf den oberen Decks findet ihr zudem eine Joggingstrecke, eine Minigolfbahn und eine Diskothek.

Bordsprachen sind Englisch und Italienisch (auf Routen mit vielen deutschen Gästen sind deutschsprachige Mitarbeiter an Bord, die an einem Hinweis am Namensschild erkennbar sind).

Ein kleiner Einblick:

An- & Abreise Warnemünde

Die An- & Abreise nach Warnemünde ist optimal mit der Bahn möglich. Mit der S-Bahn gelangt ihr in nur 22 Minuten vom Rostocker Hauptbahnhof zum Endbahnhof Warnemünde. Vom dortigen Bahnhof aus kommt ihr zu Fuß in gut 5 Minuten zum Kreuzfahrtterminal.

Für die An- und Abreise empfehlen wir den Super-Sparpreis der Bahn ab 17,90€ pro Richtung (mit Zugbindung). Ihr könnt dort auch direkt Warnemünde als Ziel angeben, der InterCity fährt mittlerweile wieder durch.

Doch nicht die richtige Kreuzfahrt für euch? Dann schaut mal hier:

Unsere Ratgeber zum Thema Kreuzfahrten:

Ihr haltet noch nach der richtigen Reisekreditkarte Ausschau? Wir haben eine Vielzahl von Anbietern miteinander verglichen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Wahid Sadiq

Schreibe einen Kommentar

Kommentar (1)

  1. Chris sagt:

    Eine erstaunliche Preisentwicklung.
    Exakt diese Kreuzfahrt war vor einem Monat auch der „Catch of the week“ von MSC.
    Daraufhin von uns gebucht – mit dem guten Gefühl, ein Schnäppchen gemacht zu haben.
    So war es aber nicht, denn die gleiche Reise wird in dieser Woche noch einmal um €130 reduziert (Außen/Fantasia/GetränkeEasy).
    Zwar können wir es verschmerzen, aber ärgerlich ist es schon, denn vermeintliche Bestpreise bei MSC sind nichts wert.
    Es gibt zwar die einmalige kostenlose Umbuchung, aber bringt bei der erneuten Preissenkung wohl nichts: der neuen „Bestpreis“ bleibt uns vorenthalten. Mal sehen, wie sich MSC sonst so im Vergleich zu Tuicruises schlägt…die Erwartungshaltung ist gering.
    Allerdings ist die Streckführung top…
    Wir freuen uns trotzdem auf diese Reise

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen