Manila, Philippinen ab 362€ mit Saudia von Genf (inkl. Gepäck)

Kalanggaman Island, Cebu, Philippinen

Saudia ist mittlerweile einer der wenigen Airlines, die überhaupt noch regelmäßig attraktive Langstreckenangebote hat. Aktuell gibt es ein sehr ordentliches Angebot für Flüge nach Manila auf den Philippinen. Mit Abflug von Genf bekommt ihr den Hin- und Rückflug ab 362€.

Aufgabegepäck ist dabei inklusive. Reisen könnt ihr von Oktober bis Januar 2024. Leider ist die Flugdauer recht lang, zumindest auf dem Hinweg ist immer ein 8-stündiger Aufenthalt über Nacht nötig.

Info

Für die Einreise benötigt ihr entweder eine Impfbescheinigung oder einen negativen Test. Beachtet auch die Hinweise des Auswärtigen Amtes.

Die Tickets sind direkt bei Saudia gebucht, sind sie umbuchbar oder stornierbar, allerdings fällt dafür eine Gebühr an (55 bzw. 70 CHF). Wenn ihr über Drittanbieter bucht, fallen evtl. zusätzliche Gebühren an.

Es gibt für dieses Angebot Verfügbarkeiten von Oktober 2023 bis Januar 2024. Wählt einfach eure gewünschten Reisedaten aus und wir leiten euch dann zur Buchung über die flug.idealo.de weiter. Alternativ könnt ihr auch für etwa 50€ mehr direkt bei Saudia buchen. Günstige Termine bis max. 28 Tage Aufenthalt haben wir grün markiert:

Anreise nach Genf

Der Flughafen Genf ist der zweitgrößte Flughafen der Schweiz und liegt im Südwesten des Landes direkt an der französischen Grenze. Er wird von beinahe jeder europäischen Fluggesellschaft angeflogen, die etwas auf sich hält.

Besonders groß ist das Angebot von Swiss und Easyjet, die in Genf eine Basis unterhalten. Das Langstreckenangebot ist hingegen überschaubar, es gibt nur einzelne Verbindungen nach Nordamerika, Afrika, Asien und in den Nahen Osten.

Insbesondere von der Schweiz, aber auch ab Deutschland bietet sich nach Genf die Anreise mit der Bahn an. Mit dem Sparpreis Genf der Deutschen Bahn könnt ihr ab 27,90€ von z.B. Karlsruhe, München oder Berlin nach Genf reisen.

Flüge von Deutschland nach Genf gibt es mit Easyjet, Swiss, Lufthansa und Eurowings. Starten könnt ihr je nach Airline in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder München. Außerdem fliegt Austrian nach Wien. Eine Übersicht aller Verbindungen von und nach Genf gibt es in der englischsprachigen Wikipedia oder bei Flightradar24. Buchen könnt ihr dann z.B. über unsere Flugsuche.

 

→ Alle Deals Abflug von Genf

Von Genf könnt ihr über Dschidda (JED) fliegen. Saudia setzt dabei Flugzeuge des Typs Boeing 777, Boeing 787 oder Airbus A321/320 ein. Die Beinfreiheit ist mit 79-81cm recht komfortabel.

Auf dem Hinweg habt ihr allerdings einen knapp 8-stündigen Übernacht-Aufenthalt am Flughafen Jeddah. Oftmals (aber nicht immer) ist auf dem Rückweg eine Übernachtung in Saudi-Arabien notwendig. Solange ihr im Terminal bleibt und der Umstieg 12 Stunden nicht übersteigt, sollte das immerhin visafrei möglich sein.

Suchen & Buchen

Wie lange die Preise gelten, sagen die Fare Rules nicht. Stopover sind (gegen Aufpreis) möglich. Verfügbarkeiten gibt es in folgenden Zeiträumen:

  • Oktober 2023 bis Januar 2024

Passende Termine findet ihr sehr einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung) oder der Matrix. Buchen könnt ihr die Flüge über unsere Flugsuche bzw. flug.idealo.de oder direkt bei Saudia. Dafür bietet sich auch der Verfügbarkeitskalender an (s.o.).

Meilen

Die Buchungsklasse lautet T. Ab Genf könnt ihr mit folgenden Gutschriften rechnen:

  • 12.638 Meilen bei Xiamen Airlines Egret Club
  • 11.778 Meilen bei Aeromexico Club Premier
  • 11.778 Meilen bei CSA OK Plus
  • 11.778 Meilen bei Garuda Indonesia GarudaMiles
  • 11.778 Meilen bei Korean Air Skypass
  • 11.778 Meilen bei Vietnam Airlines Lotusmiles
  • 7.854 Prämienmeilen + 40 XP bei Flying Blue
  • 7.854 Meilen bei Aerolíneas Argentinas AerolíneasPlus
  • 7.854 Meilen bei Air Europa Suma
  • 7.854 Meilen bei China Airlines Dynasty Flyer
  • 7.854 Meilen bei Etihad Guest
  • 7.854 Meilen bei MEA Cedar Miles
  • 7.854 Prämienmeilen + 100 Tier Points bei Virgin Atlantic Flying Club
  • 7.854 RDM + 1.570 MQD bei Delta SkyMiles
  • 5.496 Meilen bei Saudia Alfursan
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © whitcomberd - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (9)

  1. Andreas sagt:

    In der Zwischenzeit sollte es seitens Saudia ein Stopover-Visa geben, das auch eine kostenlose Hotelübernachtung enthält. Hat jemand bereits damit Erfahrungen gemacht?
    https://www.saudia.com/transit-visa

  2. Hasan sagt:

    Schade nichts nach Jakarta in Buissnes

  3. Ron sagt:

    NIE MEHR Saudia. Mehrfache Verschiebung des Rückflugs – mittlerweile 3 Tage später – und ein Aufenthalt in Riyadh, aufgebläht von 5 auf 20 Stunden. Hotel wurde nicht angeboten. Flughafen bietet nicht viel. NIE MEHR Saudia. Billig wird teuer und ärgerlich = Saudia.

    • Rolf sagt:

      Entschuldigung, aber an der Sache stimmt was nicht. Wenn Du inzwischen wirklich eine Verschiebung um 3 Tage hast wird Saudia das Ticket problemlos umbuchen, insbesondere wenn dazu noch angeblich ein Aufenthalt über 12 Stunden in KSA notwendig geworden sein sollte. Das geht nicht ohne Visum, da hat Saudia schon immer sehr kulant umgebucht. Das weiß ich aus eigener, mehrfacher Erfahrung der letzten 5 Jahre.

      Ich hatte allein in den letzten 6 Monaten mehr als 6 round trips nach Manila mit Saudia. Die Fluggesellschaft hat sich sehr gut entwickelt und wurde auch dementsprechend von Skytrax ausgezeichnet. Kein Vergleich zu vor 5 Jahren. Von mir eine klare Empfehlung. Zu dem Preis kann man ohnehin nicht meckern, so manche habe ja völlig überzogene Vorstellungen. Wenn man nicht in die Lounge kann ist der Transit in JED oder RUH zäh, aber sonst kommt man meist nicht einmal für das doppelte Geld nach MNL.

  4. Johannes sagt:

    Hallo! Könnt ihr in Zukunft bitte – gerade bei Saudia- mehr darauf achten, die Visabedingungen für den Transit zu erwähnen, denn hier entstehen ja durchaus Kosten, die das ganze unattraktiv machen. Für Saudi Arabien ist es durchaus etwas intensiver, die genauen Bedingungen und Kosten zu erforschen, da gibt es von „ab 8h Transfer“ bis „nur bei Einreise“ über 75€ bis 160€ viele Aussagen und Meinungen, dann doch lieber Cathay über HKG 🙂

    LG Johannes

  5. Paul sagt:

    Danke für den Deal!
    Ich hab gesehen, dass es im September/Oktober auch günstige Flüge von Manila nach Japan gibt.
    Da ich kein Profi beim Umgang mit den Suchmaschinen bin, wollte ich euch hier mal fragen, ob ihr
    die Möglichkeit eines günstigen Roundtrips Europa -> Philippinen und Japan -> Europa seht?
    Beste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen