New York: TAP-Flüge von Deutschland & der Schweiz ab 242€ (369€ mit Gepäck)

Empire State Building, New York

Das Star-Alliance-Mitglied TAP Air Portugal bietet aktuell wieder Flüge nach New York zum Schnäppchenpreis. Mit Abflug von fünf deutschen Flughäfen geht es ab 242€ in den Big Apple. Flüge ab der Schweiz kosten nur wenig mehr.

Hin- und Rückflug erfolgen via Lissabon, selten auch über Porto. Auch ein mehrtägiger Stopover ist dort gegen geringen Aufpreis möglich.

Inklusive sind Handgepäck (55 x 40 x 20 cm, max. 10 kg) und ein Personal Item. Habt ihr einen Star-Alliance-Gold-Status inne, dürft ihr auch im Discount-Tarif ein Gepäckstück mit 23 kg kostenfrei aufgeben. Ansonsten können den Tarif mit Gepäck direkt bei TAP ab 369€ buchen.

Info

Für die Einreise in die USA braucht ihr entweder ESTA (für ca. 20€) oder ein Visum. Weitere Hinweise zur US-Einreise findet ihr in unserem Ratgeber und beim Auswärtigen Amt.

Bei TAP gibt es offensichtlich keinerlei Kulanzregelungen mehr, insofern kann man auch getrost über die Buchung direkt bei OTAs nachdenken.

Von den folgenden Flughäfen könnt ihr starten:

Über unser Formular könnt ihr einfach nach der gewünschten Verbindung suchen. Wir leiten euch dann zur Buchung bei OTAs über unsere Flugsuche (ab 242€) oder direkt zu flyTAP.com (ab 269€) weiter. Die besten Verfügbarkeiten gibt es für November 2023, daneben lassen sich vereinzelt günstige Tickets für Januar, Februar, März und Oktober finden.

Die Zubringer erfolgen im A320 von TAP (71 Zentimeter Beinfreiheit) oder im Embraer 190 von Portugalia (79 Zentimeter Beinfreiheit). Auf der Langstrecke fliegt ihr mit Maschinen des Typs Airbus A321neo oder Airbus A330neo. Diese bieten dann immerhin 79 cm Sitzabstand.

Suchen & Buchen

Das Angebot gilt bis zum 15. Januar 2023 für Reisen zwischen Januar und März sowie von September bis November 2023. Allerdings unterscheiden sich die Verfügbarkeiten je nach Abflughafen.

Mindestens müsst ihr eine Nacht auf Sonntag oder 5 Tage bleiben. Der maximale Aufenthalt in den USA darf einen Monat nicht überschreiten. ESTA (für 21 $ (~20 €)) zur visumfreien Reise berechtigt für USA-Aufenthalte bis 90 Tage.

Die Suche nach Verfügbarkeiten ist leider nicht ganz einfach. Zwar lassen sich bei Google Flights zahlreiche günstige Termine finden, aber maximal die Hälfte davon ist dann tatsächlich zum angegebenen Preis buchbar. Ihr könnt dies aber als zumindest als groben Anhaltspunkt benutzen.

Buchen könnt ihr dann am günstigsten bei OTAs über unsere Travel-Dealz-Flugsuche. Falls ihr mit Aufgabegepäck verreisen wollt, empfehlen wir euch die Buchung direkt bei TAP. Dort gibt es den Tarif mit 23 kg Gepäck ab 369€ für den Roundtrip.

Meilen

Die Buchungsklasse lautet O. Ihr könnt also mit folgenden Meilengutschriften rechnen (Beispiel Berlin – New York)

  • 1.938 Prämienmeilen + 160 Points bei Miles&More
  • 962 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 962 Prämienmeilen bei Emirates Skywards
  • 962 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 962 Meilen bei Egyptair Plus
  • 774 Meilen bei Hainan Fortune Wings Club
  • 482 Meilen bei Azul TodoAzul
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Beim Vielfliegerprogramm TAP Miles+Smiles gibt es im günstigsten Tarif leider keine Meilengutschrift.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Photo by Kit Suman on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (5)

  1. Franz sagt:

    Fliege am 11.11.in die USA, bin 3fach geimpft. Grüner Pass hat Gültigkeit bis 13.11. Rückkehr danach. Möchte eigentlich keine 4. Impfung. Einreise möglich?

  2. Frank sagt:

    Für diesen Preis bitte mit Skyteam 🙂

  3. Patric sagt:

    Natürlich mega Preis, TAP hat zwar in der Vergangenheit eher negativ von sich hören gemacht mit einem zähen Prozess bei der Erstattung von Tickets, aber ich schätze die Lage so ein, das Corona in den USA nicht mehr für Einreiseverschärfungen sorgen wird. Bin mal mit TAP in der Eco HAM – LIS – ORD geflogen und konnte mich nicht beschweren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen