Frankfurt-Madrid entfällt: LATAM fliegt nonstop von Frankfurt nach Chile

Die LATAM Business Class im Airbus A350.

Seit vielen Jahren bietet LATAM (früher noch LAN) einen Direktflug von Frankfurt nach Santiago de Chile an. Durchgeführt wird dieser unter einer Flugnummer, aber mit einem Zwischenstopp im spanischen Madrid.

Durch die 5th-Freedom-Freiheit der Luftfahrt darf LATAM auch zwischen Frankfurt und Madrid Passagiere transportieren. Vor allem durch die Business Class auf dieser Strecke hat man sich unter Vielfliegern einen guten Ruf erarbeitet – sie ist nicht nur sehr bequem, es gibt auch regelmäßig Hin- und Rückflüge für ca. 150€.

Voraussichtlich ab 1. Juli ist damit nun Schluss. Ab diesem Tag wird LATAM nämlich drei mal wöchentlich eine Nonstop-Verbindung von Frankfurt nach Santiago de Chile anbieten. Die tägliche Nonstop-Verbindung von Santiago nach Madrid bleibt ebenso im Flugplan, allerdings ohne Verlängerung nach Frankfurt. Die 5th-Freedom-Strecke zwischen Frankfurt und Madrid entfällt.

Geflogen wird mit einem Boeing 787-8 Dreamliner, der die Flugstrecke in rund 15 Stunden bewältigt. Mit 12.100 Kilometern Luftlinie handelt es sich nach unserer Kenntnis nicht nur um die erste Nonstop-Verbindung von Deutschland nach Chile, sondern dann auch um den längsten Flug von Deutschland.

Noch hat LATAM den Start der neuen Verbindung nicht offiziell verkündet. Allerdings sind die Informationen auf Website des Flughafen Frankfurt recht eindeutig. Bis Ende Juni wird dort der übliche Stopp in Madrid angezeigt, ab 1. Juli nicht mehr:

FRA SCL nonstop LA

Zwei Stunden schneller nach Chile

Auch die Flugzeiten sind schon bekannt und werden dann wie folgt aussehen:

  • LA708 Frankfurt – Santiago de Chile:
    • Abflug: 19:25 Uhr
    • Ankunft: 04:40 Uhr
    • Flugdauer: 15h 15min
  • LA709 Santiago de Chile – Frankfurt
    • Abflug: 21:20 Uhr
    • Ankunft: 17:40 Uhr
    • Flugdauer: 14h 20min

Zum Vergleich: Die bisherige Verbindung über Madrid dauert je Richtung gut drei Stunden länger. Dort sehen die Flugzeiten wie folgt aus:

  • LA704 Santiago de Chile – Frankfurt:
    • Abflug: 18:10 Uhr
    • Ankunft: 17:40 Uhr
    • Flugdauer: 17h 30min
  • LA705 Frankfurt – Santiago de Chile:
    • Abflug: 19:25 Uhr
    • Ankunft: 07:25 Uhr
    • Flugdauer: 18h 0min

Auf dem Hinweg nach Santiago spart ihr also rund zwei Stunden Flugzeit, zurück sogar das doppelte.

Business und Economy Class im Dreamliner

Die neue Nonstop-Verbindung wird ebenso wie der bisherige Flug über Madrid mit Boeing 787-8 durchgeführt. Bereits die bisherige Business Class bietet mit Lie-Flat-Sitzen in 2-2-2-Anordnung einen recht hohen Komfort. Kritisiert werden aber teilweise die geringe Privatsphäre und, dass man am Fensterplatz keinen direkten Gangzugang genießt. Eine Bewertung findet ihr nachfolgend:

Mittlerweile gibt es bereits eine neue LATAM Business Class. Diese bietet dann direkten Gangzugang von jedem Sitzplatz und mehr Privatsphäre. Bilder und Informationen dazu findet ihr bei OMAT. Bestehende Dreamliner werden nicht umgerüstet, nur neue Lieferungen erhalten auch die neue Business Class.

Die Economy Class im Dreamliner entspricht in etwa dem, was man auch bei KLM oder United erwarten kann. Dazu nachfolgend ein Review:

Quelle: Vielfliegertreff

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (37)

  1. Gunnar sagt:

    Meine Flüge wurden gestern auch storniert (FRA-MAD-FRA im November). Heute wurde ich von einer sehr freundlichen Mitarbeiterin per Hotline umgebucht, sogar nach meinen Wünschen auf LH in C zu anderen Zeiten. Ich würde beim Anruf schon die gewüschten Alternativen bereithalten, dann sollte es problemlos klappen.

  2. Andreas sagt:

    @ „Daniel 05.03.20 @ 11:37 Die Hotline hat uns auf LH umgebucht. Doofe Zeiten aber auch in Business (A321 :-|)“

    Hallo Daniel,
    konnte man die Uhrzeit für den LH Flug aussuchen oder hat LATAM den Flug vorgegeben?

    • Daniel sagt:

      Ich bekam ein paar Flüge vorgeschlagen. Auch Tag konnte ich aussuchen.
      Da DB schon gebucht müssen wir nun 5h am Flughafen warten bei H und R (:

  3. Daniel sagt:

    Habe soeben meine Stornomail bekommen. Umbuchung auf andere Airline wird garnicht angeboten.

  4. Tim sagt:

    wurde nun auch am 05.04. storniert. Wurdet ihr automatisch umgebucht? Hattet ihr direkt über die LATAM Seite gebucht? An wen habt ihr euch gewandt?

    LG

  5. Evgeny sagt:

    Ich habe LATAM gefragt und jetzt schriftlich die Antwort bekommen.

    Guten Tag.
    Vielen Dank für Ihre Anschrift.
    Wir haben schon die Information überpruft.
    und wir bestätigen Ihnen die Flüge, wie Sie geplant haben

    Reiseplan:
    LA 705 FRA MAD 04OCT 1925 – 2200
    LA 704 MAD FRA 17OCT 1500 – 1740

    Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

    Ich bin spannend was wird später passiert 🙂

  6. Sven sagt:

    Gestern auch ein Storno für den 07.06. von MAD nach FRA erhalten. Der Hinflug am 04.06. wurde nicht storniert.

    Werde später mal mit Latam telefonieren. Sehr ärgerlich, da u.a. Bahntickets nach FRA und zurück gebucht und bezahlt sind, 100% storno

    • Daniel sagt:

      Das Callcenter kann man vergessen. Die sagen sie wissen von nix. Angeblich sollen meine Fluege (19.07 < 24.07) noch fliegen. Dabei gibt es diesen Flug nichtmal mehr zu Buchen.

  7. Holger sagt:

    Hattet ihr alle direkt über Latam gebucht. Oder ändern die auch Flüge wenn über OTA gebucht ?

  8. Christian sagt:

    also ich habe die Info von der Latam Hotline bekommen, dass erstmal Flüge bis 28.06. storniert würden und man noch nicht weiß wie es danach weitergeht. hatten für Ende Juli gebucht.

  9. Gunnar sagt:

    Ich habe für November LA705/LA704 FRA-MAD-FRA gebucht mit anschl. Iberia Prämienticket nach Bogota. Beim Hinflug haben wir eh eine Übernachtung in Madrid eingeplant, aber beim Rückflug wird es spannend: Sollte Latam uns umbuchen auf IB oder LH, bleibt es ja bei 2 versch. Tickets. Weiss jemand, mit welcher Airline Iberia ein Interline Baggage Agreement hat, dass ich das Gepäck durchchecken kann und somit keine Probleme bei evtl. Verspätungen habe? Vielen Dank.

    • Johannes sagt:

      Laut Expertflyer hat LATAM aktuell sowohl mit Lufthansa als auch Iberia ein Interline Agreement. Allerdings kann sich das durch den Oneworld-Austritt ggf. ändern…

      Am besten schon mal einen Plan B bereitlegen z.B. ein paar Avios um einen Ersatzflug mit Iberia buchen zu können falls es nicht klappt.

      • Gunnar sagt:

        Vielen Dank für die Info, ob das der CI Agent in BOG auch weiss?! Ich warte erstmal ab, ob LATAM storniert bzw. welche Alternative angeboten werden, bis jetzt ist alles noch auf confirmed.

  10. Stefan sagt:

    also bleibt die Verbindung nach Madrid trotz allem bestehen…? oder verstehe ich den Text falsch.

    • Peer sagt:

      LATAM fliegt ab Juli dann nonstop von Santiago nach Frankfurt sowie von Santiago nach Madrid. Der Flug zwischen Frankfurt & Madrid ist überflüssig geworden und entfällt.

      Ich habe es nochmal klarer formuliert.

  11. Jan sagt:

    Naja ich hatte mal ne umbuchung von latam auf LH da die maschine über 3 std verspätung aus chile kommend hatte. Umbuchung auf mene wunsch. Die waren da super kulant. Gab LH business J und damit klasse viel meilen.

  12. Arnd sagt:

    Habe auch eine Sortierung für einen Flug MAD-FRA am 5.4.2020 bekommen. Ersatzweise bietet LATAM Flüge am 3. oder 6. April an. Wenn man die nicht nehmen kann, storniert LATAM den gesamten Flug, also auch den eigentlich nicht betroffenen Hinflug. Auf eine Stornierung nur des Rückfluges lässt sich LATAM nicht ein, weil die Buchungsbedingungen dies angeblich nicht zulassen. Eine Frechheit – denn es war ja nicht mein Wunsch, dass der Rückflug nicht stattfindet. Alternativen mit LH hat die LATAM nicht angeboten, sondern eben nur die eigenen LATAM-Flüge an anderen Tagen. Unmögliche Gesellschaft!!

  13. Tobi sagt:

    So leider auch auf LH umgebucht. Hat nicht mit sich reden lassen alternativ über Zürich. Nur LH.

  14. Vogtlaender sagt:

    Das ist ja echt unmöglich. So kurzfristig. Bin so gerne nach Madrid geflogen. Nun muss ich im Sommer noch mal Fliegen, ob es im Juni schon zu warm ist….. SEHR Schade

    • Vogtlaender sagt:

      Also über Momondo gab es noch ein paar tolle Flüge, nun vom 17.06. bis 19.06. 2020 ein letzter Kurztrip für 154,00 Euro Buisseness mit Lounge , das wird noch mal schön. Kennt jemand ein Hotel in Madrid, wo man schon 10 Uhr früh einchecken kann ??

  15. Braun sagt:

    Na, toll. Buchte vor Wochen für 13-16.08.20 Bisher noch keine Absage. Hatte das gar nicht mitbekommen:(

  16. Florian sagt:

    Wär jetzt interessant zu wissen was mit dem schon gebuchten Flug von Frankfurt nach Madrid Ende August passiert…

  17. Guntram Gottschall sagt:

    Umbuchung auf Lufthansa war für unseren annullierten Rückflug am 25. April kein Problem aber halt ärgerlich weil nicht zu vergleichen

  18. Guntram Gottschall sagt:

    Hab heute auch einfach eine Annulierung für meinen Rückflug am 25. April bekommen

  19. Fabian sagt:

    LA708 Frankfurt – Santiago de Chile:
    Abflug: 19:25 Uhr
    Ankunft: 04:40 Uhr
    Flugdauer: 15h 15min
    LA709 Santiago de Chile – Frankfurt
    Abflug: 17:40 Uhr
    Ankunft: 21:20 Uhr
    Flugdauer: 14h 20min

    Ankunft in Frankfurt um 21:20. Abflug um 19:25?!

    • Peer sagt:

      Habe gerade nochmal geschaut. Hatte Ankunft und Abflug vertauscht. Richtig sind Ankunft FRA um 17:40 und dann zurück nach SCL um 19:25. Danke für das aufmerksame Auge 🙂

  20. Marc sagt:

    Sehr schade. Hatte noch einen Flug gebucht Ende Oktober. Der wird dann wohl storniert…?!?

  21. Tobi sagt:

    Kann das so nicht ganz bestätigen. Habe heute die Annulierung für meinen Flug Madrid Frankfurt am 09.05 bekommen. Der Hinflug am 07.05. hingegen ist noch aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen