50 Stunden Business Class: Star Alliance Business Class Indonesien – Nordamerika ab 1.150€ r/t

Swiss Boeing 777 Business Class Privacy Seat

Im Flyertalk wird seit gestern ein sehr ungewöhnliches Business-Class-Angebot der Star Alliance diskutiert. Mit Abflug von Indonesien (Bali oder Jakarta) fliegt ihr ab nur 1.145€ in der Business Class nach Kanada oder in die USA. Als Airlines stehen unter anderem Lufthansa, Swiss, Singapore Airlines und United zur Auswahl.

Nun werdet ihr euch fragen, wieso man extra nach Indonesien anreisen sollte, um in die USA zu gelangen. Grundsätzlich berechtigte Frage, aber wo sonst gibt es 50 Stunden in der Business Class für unter 1.200€? Interessant ist auch die Möglichkeit, längere Stopover in Europa einzulegen. Denn die Flüge erfolgen alle über Europa und sind entsprechend lang.

Update

Das „Angebot“ ist nun nicht mehr buchbar.

Es gibt zahlreiche Optionen, zum Beispiel:

Info

Natürlich solltet ihr auch für diesen Deal einen Blick auf die Einreisebestimmungen werfen. Für die USA benötigt ihr einen Impfnachweis und max. 1 Tag alten Schnelltest. Die Einreise nach Indonesien ist für Geimpfte ebenfalls ohne Quarantäne erlaubt. Reisende benötigen aber einen negativen PCR-Test vor Abflug. Ein weiterer Test erfolgt nach Einreise. Bis Herbst werden womöglich einige Hürden abgebaut, aber das steht derzeit in den Sternen. Für Indonesien wird ein Visum benötigt, Bali erteilt dies für ca. 30€ auch on-arrival.

Die Tickets können ohne Umbuchungsgebühr umgebucht werden, es fällt aber immer die Tarifdifferenz an. Außerdem besteht durch die Zahlung in Indonesischen Rupien ein Wechselkursrisiko, selbst falls z.B. eine Flugplanänderung zur Erstattung berechtigt.

Business Class Jakarta – San Francisco

Buchen lassen sich die Tickets direkt auf Lufthansa.com. Zur Buchung könnt ihr daher einfach das folgende Formular verwenden. Verfügbarkeiten gibt es von Mai 2022 bis Februar 2023:

Flugroute & Airlines

Abfliegen könnt ihr anscheinend nur von Jakarta und Bali. Die Anzahl der Ziele ist hingegen sehr umfangreich. Wir konnten u.a. Verbindungen nach San Francisco, Los Angeles, Seattle, Denver, Chicago, Washington, Boston, Philadelphia, Calgary, Vancouver, Winnipeg, … finden.

Zwischen Asien und Europa könnt ihr anscheinend Lufthansa, Swiss, Austrian oder Singapore Airlines fliegen. Womöglich sind auch noch andere Airlines wie THAI möglich. Von Europa nach Nordamerika umfassen die Optionen die Airlines der Lufthansa Group, Air Canada oder United.

Es ist laut Fare Rules auch ein Stopover je Richtung für ca. 100€ Aufpreis möglich. Dann könnt ihr z.B. zwischen dem Flug Bali – Frankfurt und Frankfurt – San Francisco – Bali mehrere Monate in Europa verbringen. So können ggf. zwei Reisen mit nur einer Buchung realisiert werden. Allerdings konnten wir diese Verbindungen zumindest auf Lufthansa.com nicht zum angegebenen Preis buchen.

Suchen & Buchen

Den Fare Rules ist nicht zu entnehmen, wie lange der Deal noch verfügbar ist. Wir gehen aber davon aus, dass die Preise zügig erhöht werden.

Klar wird mit Blick auf die Tarifregeln, dass der Mindestaufenthalt 3 Tage beträgt. Eine Aufenthaltsbeschränkung nach oben hin gibt es offenbar nicht. Stopover kosten rund 75€ Aufpreis je Richtung, sofern sie denn buchbar sind.

Meilen

Buchungsklasse ist in der Regel P. Falls ihr mit Singapore Airlines fliegt, wird diese aber voraussichtlich in Buchungsklasse D gemapped.

Für das Beispiel aus dem Screenshot oben erwarten euch folgende Meilengutschriften:

  • 41.389 Kilometers bei Air China PhoenixMiles
  • 31.805 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 25.992 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 25.719 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 25.718 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 25.443 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 25.440 Prämienmeilen + 5.053 PQP bei United MileagePlus
  • 24.345 Meilen bei LATAM Pass
  • 18.415 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 16.000 Prämienmeilen + 25.844 Statusmeilen bei Miles&More
  • 13.730 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 13.605 Meilen bei EgyptAir Plus
  • 13.605 Meilen bei South African Voyager
  • 13.605 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 13.605 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 13.605 Meilen bei TAP Miles & Go
  • 13.605 Meilen bei Air India Flying Returns
  • 13.605 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 13.604 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 13.600 Meilen bei Asiana Club
  • 12.231 Meilen bei Air New Zealand AirPoints
  • 2.192 Prämienmeilen + 1.096 Statusmeilen bei Alaska Mileage Plan
  • 1.374 Meilen bei Virgin Atlantic Flying Club
  • 1.374 Meilen bei Virgin Australia Velocity
  • 1.374 Meilen bei Vistara Club Vistara
  • 1.098 Meilen bei JetBlue TrueBlue
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Falls euer Flug im ersten Halbjahr 2022 erfolgt, erhaltet ihr zusätzlich:

  • 2.000 Statusmeilen für jede Langstrecke
  • doppelte Statusmeilen für alle Flüge mit Swiss, Lufthansa & Austrian

So kommt ihr auf rund 70.000 Statusmeilen bei Miles&More!

Die vergleichsweise geringe Gutschrift bei einigen Programmen liegt auch daran, dass Flüge mit der Lufthansa in vielen Vielfliegerprogrammen nicht vergütet werden.

Natürlich gibt es noch tausende weitere Optionen. Die Meilengutschriften dafür könnt ihr mithilfe unseres Meilenrechners berechnen:

Quelle: Flyertalk-Nutzer modjo

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (11)

  1. Phil sagt:

    hat jemand eine Ahnung, wie momentan der Transit in Jakarta gehandhabt wird? Falls man nur in einem Terminal bleibt und kein Gepäck aufgibt, sollte man doch eigentlich ohne Visum und PCR-Test / Quarantäne auskommen?! So könnte man Morgens hinfliegen und bis Nachmittags im Terminal warten, bis die Route Richtung USA startet?

  2. Axel sagt:

    Jetzt braucht es noch den Deal für einen roundtrip zwischen Nordamerika und Indonesien (oder irgendwo drumherum), um zwei Round-the-World-Trips machen zu können. Dann könnt ihr den anderen kürzlich angepriesenen one-way-RTW-„Deal“ mit Star Alliance beerdigen, weil zu teuer 🙂

  3. Peter sagt:

    Diese Reiseempfehlung ist krank: nur ausgerichtet darauf 2 Tage (!) in der Business Class durch die Welt zu blasen und ich versuche hier jeden Liter Heizöl einzusparen. So ein Artikel gehört wegen Volksverhetzung verboten!

  4. ToKo sagt:

    Tipp am Rande: SQ hat die Awards von FRA nach DPS gerade recht weit offen. Ob 92k dafür der beste Preis ist, muss man selbst überlegen, zur Positionierung aber erstmal ganz brauchbar.

    (Und vielen Dank mal wieder an Travel Dealz!)

  5. Phil sagt:

    Moin Zusammen,

    habe das einmal gebucht. Jetzt steht hier eine LH Flugnummer mit Business (P) aber durchgeführt von Singapore. Die gibt es bei Singapore aber gar nicht. Meilen bekommt man ja immer durch die tatsächlich fliegende Airline… Welche Klasse wird denn dann hier wirklich genommen?!

  6. Torsten Ahlers sagt:

    Musste die Tour noch schön für ne Senator Status Run reichen wenn aktuell noch alles doppelt zählt?

    • Peer sagt:

      Ganz reichen wird es leider nicht, aber grundsätzlich gute Idee.

      Habe es mal durchgerechnet. Du kommst für SIN-ZRH-SFO-MUC-SIN auf regulär 25.000 Statusmeilen oder 30.000 mit Executive Bonus. Macht 60.000 nach Verdopplung und zusätzlich:
      – 8.000 Statusmeilen dank der 2k SM pro Langstrecke
      – 1.500 Statusmeilen für Singapur – Bali und zurück

      Insgesamt also an die 70.000 Statusmeilen nach Einrechnung aller Boni.

      Alles unter der Voraussetzung, dass alle Flüge im 1. Halbjahr 2022 erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen