United Airlines

United Airlines ist Mitglied der Star Alliance und gemessen an der Passagierzahl die viertgrößte Fluggesellschaft der USA. Die Flotte umfasst einschließlich der Regionaltochter United Express mehr als 1.000 Flugzeuge.

Von den Drehkreuzen in Newark, Washington D.C., Chicago, Houston, Denver, Los Angeles und San Francisco werden vorrangig Ziele in in Nord- und Mittelamerika, Europa und Asien angeflogen. Außerdem gibt es Verbindungen nach Südamerika, Ozeanien, Australien, Neuseeland, Südamerika, Mikronesien und (ab 2019) Afrika.

Als Teil des Transatlantik-Joint-Ventures mit Air Canada und der Lufthansa Group bietet United regelmäßig günstige Flüge Tickets zu vielen Zielen weltweit an. Einen Blick wert ist außerdem das Vielfliegerprogramm United MileagePlus.