Europcar: Für nur 1€ Oneway-Mieten innerhalb Europas buchen

gültig

Mietwagen muss man nicht zwingend bei der Anmietstation wieder abgeben. Je nach Entfernung zwischen Anmiet- und Abgabestation kann für solch eine Oneway-Miete ein ordentlicher Zuschlag erhoben werden. Dieser Zuschlag wird mit den hohen Rückführungskosten begründet. Anstatt die Mietwagen selber wieder zurückzufahren, bieten einigen Autovermieter ihren Kunden an, Mietwagen zu überführen und dafür gratis fahren. Europcar springt jetzt auch diesen Zug auf. Zwar nicht komplett gratis aber 1€ sind eher symbolisch:

Europcar Oneway Mieten
Oneway-Mieten für 1€ bei Europcar

Die Angebote sind meistens recht kurzfristig und nur in einem begrenzten Zeitfenster buchbar. Hat man sich für eine verfügbare Route entschieden, muss man Abhol- und Abgebezeit wählen. Maximal darf man sich 24 Stunden Zeit lassen. Inklusive sind 1.000 Kilometer und der Basic-Schutz mit einer Vollkasko- und Diebstahlschutzversicherung. Diese hat aber eine sehr hohen Selbstbeteiligung von 950€. Ihr solltet deswegen gut über eine zusätzliche Selbstbeteiligungs-Ausschluss Versicherung für i.d.R. 5,99€ pro Tag nachdenken. Außerdem kosten alle Extras wie Zusatzfahrer (9€/Tag) oder Junge Fahrer unter 23 Jahren (10€/Tag) extra.

Um was für ein Fahrzeug es sich handelt, erfahrt ihr erst bei der Abholung. Euch wird das Auto mit einem vollen Tank übergeben und ihr müsst es auch wieder voll abgeben (Voll/Voll-Regel). Bei Kosten in Höhe von nur einem Euro wird es also nicht bleiben.

Auch weiteren europäischen Ländern verfügbar

Das Angebot von Europcar gibt es nicht nur in Deutschland sondern auch in GroßbritannienItalien, Spanien und Portugal!

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.