Mauritius, Johannesburg & Seychellen: Kenya Airways BUSINESS CLASS ex Amsterdam ab 1.303€

Südafrika
vorbei

Der SkyTeam-Carrier Kenya Airways bietet günstige Flüge in der Business Class von Amsterdam nach Mauritius, Johannesburg und auf Mahe, die Hauptinsel der Seychellen an. Preise fangen bei 1.303€ an!

Travel Dealz AMS MRU Kenya Airways

Die Flüge erfolgen in der Regel mit einem Stopp in Nairobi. Zwischen Amsterdam und Nairobi sowie zwischen Nairobi und Johannesburg setzt die Airline auf einen Boeing 787 Dreamliner. Diese bieten Lie-Flat-Sitze in einer 2-2-2-Anordnung. Auf der Strecke von Nairobi nach Mahe kommen leider Narrowbody-Jets zum Einsatz, eine Boeing 737 mit 2-2-Konfiguration oder eine Embraer 190 mit 2-1-Konfiguration.

Search & Book

Laut den Fare Rules sind die Flüge buchbar bis zum 24. September 2019 für Reisen in diesen Zeiträumen:

  • 17. September bis 13. Dezember 2019
  • 12. Januar bis 20. Mai 2020

Passende Termine findet ihr mit Hilfe von Google Flights (Anleitung). Ein Mindestaufenthalt besteht laut den Fare Rules nicht, maximal dürft ihr aber tarifrechtlich 3 Monate am Zielort bleiben. Buchen zum besten Preis könnt ihr über unsere Flugsuche.

Meilen

Die Flüge buchen in die Buchungsklasse O. Bei FlyingBlue gibt es 125% der Entfernungsmeilen (= ca. 14.887 Prämienmeilen nach Johannesburg), bei den meisten anderen Programmen ist keine Gutschrift möglich.

South Africa
Südafrika (© sw_stock – fotolia.com)

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Danke an: YHBU

Titelbild: © sw_stock - fotolia.com
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (7)

  1. Ich suche günstige Flüge von Deutschland (Frankfurt/ Düsseldorf oder Hamburg)nach Johannesburg von Ende Oktober bis Anfang November für 10 Personen. Könnt Ihr mir helfen?
    LG Christina

    Antwort

  2. Also wenn ich das richtig gesehen habe sind die Weiterflüge von Nairobi nach Kapstadt in einer 737 und je nach Uhrzeit mit Zwischenlandung in Livingstone!Macht den ganzen Deal finde ich nicht so attraktiv…

    Antwort

    • Die Zwischenlandung in Livingstone muss nicht immer sein, verhindert aber einen längeren Aufenthalt in Nairobi. Geflogen wird dann tatsächlich mit 737 oder Embraer RJ-190.

      Antwort

    • Steht doch im Artikel?

      Die Flüge buchen in die Buchungsklasse O. Bei FlyingBlue gibt es 125% der Entfernungsmeilen (= ca. 14.887 Prämienmeilen nach Johannesburg), bei den meisten anderen Programmen ist keine Gutschrift möglich.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.