10% Cashback auf Online-Zahlungen mit deutscher Mastercard (max. 25€ pro Karte)

Online Shopping

Im März hat Visa wieder eine Cashback-Aktion ins Leben gerufen. Dort gibt es 2% Cashback auf Online-Zahlungen bis 50€, allerdings nur noch bis morgen, 16. April.

Nun kommt der Konkurrenz Mastercard mit einer ähnlichen Aktion um die Ecke, die aber nochmals deutlich attraktiver ist. Denn dort gibt es statt 2% stolze 10% Rückerstattung. Es gibt allerdings maximal 5€ Cashback pro Zahlung und das Cashback im gesamten Aktionszeitraum ist auf 25€ pro Karte gedeckelt.

Zuvor müsst ihr euch einmalig über folgenden Link registrieren:

Die Aktion gilt dann für Zahlungen bzw. Belastungen bis 30. Juni 2024. Das Cashback sollte innerhalb von 3 – 5 Tagen auf eurem Kartenkonto eingehen.

Info

Der Deal gilt nur für in Deutschland ausgegebene Debit- bzw. Kreditkarten. Wer sich gerade im Ausland aufhält, muss zum Aufruf ggf. ein VPN verwenden, denn die Website wird sonst teilweise geblockt.

Konditionen

  • Gilt nur für Karten, die in Deutschland ausgegeben wurden
  • Gilt nur mit Wohnsitz in Deutschland (wird allerdings bei der Anmeldung nicht verifiziert)
  • Für Transaktionen, die 50€ übersteigen, gibt es immerhin die vollen 5€ Cashback
    (bei Visa sind hingegen alle Transaktionen ab 50,01€ ausgenommen
  • Gilt auch für Zahlungen über Google Pay, Apple Pay und PayPal
  • Ihr müsst euch für jede Karte separat registrieren
  • Gilt auch für Zahlungen in Fremdwährungen
  • Ausgenommen sind:
    • Glücksspiele
    • Wettseiten
    • Bargeldabhebungen (wie sollte das online funktionieren?)
    • Geldüberweisungen
    • Bankdienstleistungen

Quelle: Vielfliegertreff

Titelbild: Photo by rupixen.com on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (17)

  1. Dennis sagt:

    Hallo,
    weiß jemand, ob man sich noch registrieren kann?
    Wir wollten gerade eine 2. Karte registrieren (die erste vor einigen Wochen war erfolgreich, Cashback wird auch gezahlt). Aber oben bei „Zum Deal“ und auch von der Mastercard-Promo-Seite https://www.mastercard.de/de-de/mehrkarte.html kommt man nur zur allgemeinen Übersicht der Angebote des Priceless-Programms. Und da sind die 10% nicht mehr dabei, wenn ich es richtig sehe. Aber es gab ja keinen Anmeldeschluss, oder? Mastercard schreibt nur „solange der Vorrat reicht“, das ist natürlich sehr vielsagend…

  2. Meilenmaster sagt:

    Einzahlung bzw Aufladung bei ZEN, Revolut, Bitpanda etc etc

  3. Bede sagt:

    Bargeldabhebungen (wie sollte das online funktionieren?) das liegt am MCC!

    • Peer sagt:

      Was gibt es denn für Onlinezahlungen, die den MCC von Bargeldabhebungen verwenden? Mir war keine eingefallen

      Letztlich wird man sich wohl einfach absichern wollen

  4. Hans sagt:

    Hier, gerade in der Türkei: nothing!

  5. Volker sagt:

    Also Revolut – Mastercard ausgeschlossen. Oder?

  6. Uwe sagt:

    Ja unter dem Link habe ich auch leider die Aktion nicht gefunden.

  7. somkiat sagt:

    Juser , das gilt nur für Mastercard karten , richtig ? Weil oben auch was von Visa steht und ich habe Visa , aber keine Mastercard . Bin da leicht verwirrt .

  8. Dr. Andreas Röttger sagt:

    Gab es nicht 2019 den riesen Skandal mit Mastercard Priceless und Millionen entwendeter Kreditkartendaten, mit der Folge, dass das Programm kurzerhand zum Nachteil der Karteninhaber gestoppt wurde?

  9. Jonathan On sagt:

    Unter dem link finde ich diese Aktion nicht. Ist sie schon wieder vorbei?

  10. Carsten sagt:

    Gerade angemeldet. Auf der Bestätigung steht „Aktion gilt, solange der Vorrat reicht.“ Ist das gedeckelt?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen