Australien für 2.352€ in der Singapore Airlines Business Class von Paris

Australien

Singapore Airlines hat derzeit ein nettes Angebot für Business Class Flüge nach „Down Under“ in petto. Mit Abflug von Paris bekommt man den Hin- und Rückflug nach Melbourne oder Sydney bereits ab 2.352€. Die Flugzeiten sind für das Ziel bei einem Stopp relativ gut. Verfügbarkeiten lassen sich für Abflüge von August bis November finden. Stopover sind erlaubt.

Bei Singapore Airlines gibt es gerade noch einen 5% Gutschein, mit dem ihr den Preis auf im besten Fall 2.240€ (direkt bei der Airline gebucht) drücken könnt. Gilt allerdings nur für Flüge bis Ende August. Auf diesen Preis kommt ihr in etwa auch, wenn ihr über OTAs bucht.

Falls ihr von Deutschland starten wollt, lassen sich sowohl das Angebot der Lufthansa als auch das von Singpore Airlines sehen.

Info

Seit dem 21. Februar dürfen geimpfte Reisende wieder das Land besuchen. Informiert euch am besten über die Entwicklungen und beachtet die Hinweise des Auswärtigen Amtes. Ihr müsst u.a. in jedem Fall geimpft sein und einen negativen PCR-Test vorlegen (Stand 24.03.2022).

Bei Singapore Airlines lassen sich alle Flüge einmalig ohne Umbuchungsgebühr umbuchen (bis 31. März 2022 auch mehrfach). Allerdings fällt dabei die Differenz im Flugpreis an. Die genauen Bedingungen könnt ihr hier bei Singapore Airlines nachlesen.

Um die Flüge zu buchen, könnt ihr einfach unser Buchungsformular verwenden. Wählt dazu einfach die gewünschten Reisetermine aus und lasst euch dann zur Buchung direkt bei Singapore Airlines oder über die Traveldealz-Flugsuche weiterleiten. Beachtet bei der Suche, dass es nur Verfügbarkeiten von August bis November 2022 gibt.

2352wer343frf
Mit Singapore Airlines für 2.352€ von Paris nach Melbourne.

Nach Singapur geht es zunächst in Maschinen des Typs Boeing 777. Weiter nach Sydney werden ebenfalls Maschinen dieses Typs eingesetzt. Nach Melbourne hingegen fliegt ihr mit einem Airbus A350.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules gilt das Angebot bis zum 28. März. Es ist verfügbar für Reisen von August bis November. Der Mindestaufenthalt beträgt 7 Tage, maximal dürft ihr 12 Monate bleiben.

Passende Termine findet ihr teilweise mit Hilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr die Flüge über unsere Flugsuche oder direkt bei Singapore Airlines.

Meilen

Die Buchungsklasse lautet D. Ihr erhaltet also folgende Gutschriften (nach Melbourne):

  • 41.892 Kilometers bei Air China PhoenixMiles
  • 41.652 Prämienmeilen + 20.826 Statusmeilen bei Alaska Mileage Plan
  • 31.236 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 26.032 Meilen bei Asiana Club
  • 26.032 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 26.032 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 26.032 Meilen bei EgyptAir Plus
  • 26.032 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 26.032 Meilen bei South African Voyager
  • 26.032 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 26.032 Meilen bei Virgin Atlantic Flying Club
  • 26.032 Meilen bei Virgin Australia Velocity
  • 26.032 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 26.032 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 26.032 Meilen bei TAP Miles & Go
  • 26.032 Meilen bei Air India Flying Returns
  • 26.032 Meilen bei Vistara Club Vistara
  • 26.032 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 26.032 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 26.032 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 20.826 Meilen bei Miles&More
  • 20.826 Prämienmeilen + 3.252 PQP bei United MileagePlus
  • 20.826 Meilen bei JetBlue TrueBlue
  • 20.826 Meilen bei Copa ConnectMiles
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen, sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Photo by David Clode on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (5)

  1. Raphael sagt:

    Gerade für etwas um die 5.5k€ einen Gabelflug gebucht für 2 Personen in der Business Class. FRA – PER – SYD – FRA und das für Oktober/November. Damit darf man zufrieden sein… :

  2. Karl-Heinz Mäver sagt:

    Interessantes Angebot, aber wie buche ich mit Stopover?

  3. Emmanuel sagt:

    Marc, umstieg in CDG ist nicht zu unterschätzen und teilweise Mist. Zunächst 2E ist nicht gleich 2E. Es kommt darauf an aus welchem concourse du fliegst: K? L? M? Das sind praktisch gesehen fsst eigene Terminals mit eigenen Sicherheitskontrollen.
    Priority lanes gibt es. Dafür muss man ein Kärtchen haben. Diese bekommt man beim physischen check-in in Paris. Als transit Passagier guckt man hier in die röhre

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen